Erinnerung an meine Dienstzeit 1870-1871
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
feldwebel
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 204362 | Verfasst am: 04.02.2015 - 09:57    Titel: Erinnerung an meine Dienstzeit 1870-1871 Antworten mit Zitat

Habe ein in braunes Leder gebundenes ca 10cm dickes Fotoalbum gefunden ,dazu

Troddeln und Schulterklappen Die Schulterklappen haben die Zahl 118

sowie einen golden Pickel drauf und sind aus schwerem Silbergeflecht gelb unterlegt.

Im Album sind Fotografien mit überwiegend hoch dekorierten Personen ,sowie

ein typisch asiatischer Mann und ein Hochzeitsbild mit einer dunkelhäutigen

asiatischen Frau.

Kennt sich jemand damit aus der in der Nähe Mannheims wohnt ?

Die Sachen waren zusammen mit kl Fähnchen ,einem Stahlhelm ,einer Zeltbahn

einem Säbel bei dem der Holzgriff ? vermutl. von Insekten (Wespen )

herausgefressen wurde in einer speziellen Holzkiste mit einzigartigem Verschluss

aufbewahrt .

Vielen Dank erst mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Remontenreiter
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2007
Beiträge: 181
Wohnort: Unterfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 204406 | Verfasst am: 13.02.2015 - 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Bilder würden da viel weiterhelfen.
Du schreibst Fotoalbum 1870, da passt aber kein Stahlhelm dazu.
Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
feldwebel
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 204408 | Verfasst am: 13.02.2015 - 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas
ja klar ich habe hier mit Profis zu tun ...

ich kann dir nur folgendes berichten :in einer Haushaltsauflösung habe ich diese
Sachen gefunden.Der Mann dem diese Dinge einst gehörten ist Hans Wolter ,Hauptmann und Kompaniechef des Wormser Regiments 118 ,Kanarienvögel genannt wegen den gelben Epauletten,Vater Wilhelm Heinrich _Premierleutnant
Hans Wolter aus Münster,Hans Wolter Oberstleutnant a.D.
Den 2 muß er wohl auch noch mitbekommen haben natürlich nicht als aktiver wohl aber als Oberstleutnant a.D.wenn das rechnerisch nicht so ganz hinkommt liegt das zum einen daran das ich die Personendaten nicht habe und zum anderen eventuell auch daran das es sich um Wolters Vater handeln könnte ????
Fest steht Er heiratete in die Familie Bittel in Worms ein die mit Ledersachen Stiefeln
erst in Amerika zu Reichtum brachte und dann in Frankreich,bis si schließlich ende 1890 nach Worms als sehr reiche Leute zurückkamen . So war es zuerst Karl Bittel später Charles Bittel ;der Stifter des bekannten Pfrimmparks in Worms und Mäzen der Stadt,der wesentlich zur Entwicklung dieser beitrug.
Ich denke mal bei dem Album handelt es sich um den Vater Hans Wolters
Verwirrend ja stimmt ...
ich kriegs selbst nicht mehr so ganz auf die Reihe .sind aber tolle Aufnahmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
feldwebel
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 204409 | Verfasst am: 13.02.2015 - 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Oh peinlich ..ich habe den falschen Knopf gedrückt und ohne Rechtschreibprüfung abgejagt ...mea culpa ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.