Staatsfernsehen!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 205413 | Verfasst am: 18.01.2016 - 18:57    Titel: Staatsfernsehen!? Antworten mit Zitat

Das mit der politisch verordneten Zwangsabgabe finanzierte Staatsfernsehen (Intendanten-Imperium) schlägt zurück:

https://www.steinhoefel.com/2016/01/wdr-bestreitet-regierungstreu-zu-berichten.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3780

BeitragBeitrags-Nr.: 205414 | Verfasst am: 18.01.2016 - 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Noch absurder ist das hier! Verrückt Rofl Lachen

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/ein_minister_mit_festem_klassenstandpunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3780

BeitragBeitrags-Nr.: 205416 | Verfasst am: 19.01.2016 - 13:11    Titel: Re: Staatsfernsehen!? Antworten mit Zitat

UHF51 hat Folgendes geschrieben:
Das mit der politisch verordneten Zwangsabgabe finanzierte Staatsfernsehen (Intendanten-Imperium) schlägt zurück:

https://www.steinhoefel.com/2016/01/wdr-bestreitet-regierungstreu-zu-berichten.html


Passend dazu auch dies.

„Die lachen uns doch nur noch aus“

Die Asylkrise führt die Polizei vielerorts an die Belastungsgrenzen. Die Beamten fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Gegenüber der JF redet sich nun ein langjähriger Streifenpolizist den Frust von der Seele. Sein Urteil: Es wird beschönigt und vertuscht, der normale Bürger häufig nur noch als „Störfaktor“ wahrgenommen. Kriminelle Ausländer hätten dagegen wenig zu befürchen.

https://jungefreiheit.de/debatte/interview/2016/die-lachen-uns-doch-nur-noch-aus/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 205420 | Verfasst am: 19.01.2016 - 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.t-online.de/nachrichten/deuts ... wr-schliesst-afd-von-tv-debatte-aus.html

Die Diktatur der etablierten Parteien in Deutschland. Die ö.-r. Sender sind im Parteienfilz versunken!!
Soweit mir bekannt, war früher der jeweilige MP auch Vorsitzender des Fernseh-/Rundfunkrates seines Landes.
Warum hat wohl Beck die GEZ in eine "Haushaltsabgabe" umgewandelt? Es galt lediglich den Einfluss der Partei(en) weiterhin zu sichern!!

Siehe:
http://www.zdf.de/zdf-fernsehrat-mitglieder-entsendende-organisationen-25602986.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.