Link-Sammelthread
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Revox
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 43

BeitragBeitrags-Nr.: 72791 | Verfasst am: 25.09.2005 - 01:10    Titel: Link-Sammelthread Antworten mit Zitat

Hallo Forum!

Ich stöbere sehr gerne in amerikanischen Online-Archiven, dort findet man nach langer Suche so manchen interessanten Verweis.

Für die Landkartenfraktion zwei Links, Lupe rausholen...! Zwinkern

1. http://history.acusd.edu/gen/WW2Index/picindexmapsi.html

2. http://www.lib.utexas.edu/maps/historical/history_ww2.html


Grüsselig

Revox Cu

P.S. Gibts hier im Forum einen Thread für Links aller Art, ich finde leider keinen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 72798 | Verfasst am: 25.09.2005 - 08:05    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hast Du ihn jetzt Grins


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Revox
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 43

BeitragBeitrags-Nr.: 72916 | Verfasst am: 25.09.2005 - 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
Dann hast Du ihn jetzt Grins
Winken
Jan-Hendrik


Danke, Jan-Hendrik!

Das hat uns gerade noch gefehlt... Gut gemacht!

Revox
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Revox
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 43

BeitragBeitrags-Nr.: 72921 | Verfasst am: 25.09.2005 - 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade entdeckt, eine Seite mit interessanten Photos, Dokumenten, Erlebnisberichten, etc.

Link: http://www.lauritzen-hamburg.de/index.html

Anschauen lohnt sich, versprochen!


Revox Cu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 75499 | Verfasst am: 25.10.2005 - 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.reimahg.de/

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 75814 | Verfasst am: 28.10.2005 - 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Alles über die wunderschönen und nicht effektiv eingesetzten Zwinkern Schiffe der italienischen Marine:

http://www.regiamarina.net/


Grüße
Thomas Winken
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 78071 | Verfasst am: 24.11.2005 - 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ein sehr guter Link zum sog. "Generalplan Ost" und den dazugehörigen Mythen :

Karsten Schulz: Nationalsozialistische Nachkriegskonzeptionen

Ist eine Magisterarbeit über das Thema .

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 01.01.2012 - 15:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 78336 | Verfasst am: 26.11.2005 - 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Cool http://www.wilhelm-radkovsky.de/wjr-tit.htm

Klasse Link!

Georgi143
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 81583 | Verfasst am: 30.12.2005 - 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Friedrich, Klaus-Peter

Der nationalsozialistische Judenmord in polnischen Augen: Einstellungen in der polnischen Presse 1942-1946/47

In dieser Dissertation werden die zwischen 1942 und 1946/47 in der polnischen Presse aufgetretenen Einstellungen in bezug auf den nationalsozialistischen Judenmord aufgrund einer repräsentativen Auswahl zusammengetragen, geordnet und in ihrem historischen Kontext analysiert. Die Anordnung erfolgt, was die Untergrundpresse unter der NS-Okkupation anbetrifft, nach sieben Lagern der politischen Widerstands, von der Heimatarmee und Regierungsdelegatur über die sozialistischen und rechtsnationalistischen Parteien bis hin zu den Kommunisten. Die unter den kommunistischen Machthabern seit 1944 erschienenen Organe wurden aufgeteilt in die ausgewählten zentralen und Parteiblätter, Zeitungen der kurzzeitig institutionalisierten Opposition der Bauernpartei PSL und die wichtigsten mit der katholischen Kirche verbundenen Blätter. Berücksichtigt wird darüber hinaus die antikommunistische Untergrundpresse. Im Ergebnis ist festzustellen, daß die Mitteilungen über den Judenmord unter der NS-Okkupation das breite Meinungsspektrum in bezug auf die "Judenfrage" widerspiegelten. Zugleich wird aber deutlich, daß die publizistische Aufmerksamkeit sich auf das Leiden der polnischen Nation konzentrierte - das der jüdischen Bevölkerung interessierte ganz überwiegend nur insoweit, als es sich zu jenem in Beziehung setzen ließ. Deswegen wurden die NS-Tötungszentren keineswegs stets als Orte des Judenmordes, sondern vielmehr als Menetekel einer vermeintlich bevorstehenden 'Polenvernichtung' angesehen. Diese Wahrnehmung des Judenmordes läßt sich auf die verbreitete Überzeugung zurückführen, daß nur die Polen Opfer seien. Juden wurden indessen nicht als Teil der ethnisch verstandenen polnischen Volksgemeinschaft betrachtet, der gegenüber unbedingte Solidarität geübt werden mußte. Für die Kommunisten und ihre Bundesgenossen war die politische Instrumentalisierung der NS-Verbrechen ein ideologisches Gebot bei dem Versuch, die Gesellschaft immer wirksamer zu beherrschen. Sie bedienten sich eines spezifischen 'Anti-Antisemitismus' und konfrontierten die den Kommunisten ablehnend gegenüberstehenden Gruppen - 1945/46 nach und nach unter dem Etikett einer staatsfeindlichen 'Reaktion' zusammengefaßt - ständig mit einem pauschalen Antisemitismus-Vorwurf. Zugleich war den neuen Machthabern daran gelegen, die nazideutschen Verbrechen im Land immer wieder aufzugreifen und die Berichte darüber mit möglichst hohen Opferzahlen zu versehen - zumal die jüdischen Opfer nicht selten als Teil der Polen- bzw. Slawenverfolgung vereinnahmt wurden. So fanden Juden in Berichten über NS-Verbrechen in Polen - und die Tatsache, daß es sich bei den Ermordeten überwiegend um Juden handelte - vielfach keine Erwähnung. Die legale nichtkommunistische Presse hatte kein großes Interesse, des Mordes an den Juden zu gedenken. Sie war teils nicht willens oder - angesichts der Zensur - nicht in der Lage, hier als Korrektiv zu wirken. In der Untergrundpresse kamen die auf einen heimlichen, 'fremden' Feind im Innern des Landes projizierten kollektiven Ängste vor der 'Judenkommune' (zydokomuna) wiederholt zum Ausdruck.


Die komplette Dissertation läßt sich hier:

http://kups.ub.uni-koeln.de/volltexte/2003/952/

als PDFs runterladen .


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 81799 | Verfasst am: 02.01.2006 - 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.omaha-beach.org/

Enthält einige interessante Details , wenn man sich mal durch die Seite klickt Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 81948 | Verfasst am: 03.01.2006 - 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Seite in Englisch über Fritz Bayerlein :

http://mysite.verizon.net/cpq2ycqf/index.html

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 82138 | Verfasst am: 04.01.2006 - 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Das österreichische Bundesheer hat auch einige gute Beiträge.

http://www.bmlv.gv.at/omz/ausgaben/artikel.php?id=142

http://www.bmlv.gv.at/omz/ausgaben/artikel.php?id=158

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 82139 | Verfasst am: 04.01.2006 - 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hatten wir schon im "Zitadelle"-Thread Grins

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 82250 | Verfasst am: 04.01.2006 - 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.vimudeap.de/144.html

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 82732 | Verfasst am: 08.01.2006 - 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich suche nach einer Internetseite, auf der man Städte suchen kann! Sowas wie ein Atlas mit Suchfunktion!

Um meinen Wunsch zu präzisieren:

http://www.falk.de/stadtplaene/controlle ... BA1C78D98A0E273?set=input&reset=true

So etwas suche ich, allerdings auch für Afrika, das ist nämlich das Problem! Die gezeigte Seite beinhaltet nur Europa!

Hat da jemand was für mich?

Wäre Spitze!

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 1 von 14

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.