42cm 'Gamma'Gerät/ 42cm Haubitze(t)
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Artillerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 737 | Verfasst am: 17.04.2003 - 14:53    Titel: 42cm 'Gamma'Gerät/ 42cm Haubitze(t) Antworten mit Zitat

Hi ho,

hat jemand gute Bilder von der Dicken Berta, während des Einsatzes im 2.WK ?

Damit wir die in unsere Seite einstellen können.

Greetz

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 422
Wohnort: Antholz

BeitragBeitrags-Nr.: 742 | Verfasst am: 17.04.2003 - 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

meines wissens, gab es die dicke berta nur im 1.WK!
meinst du vielleicht das DORA Geschütz?
mfg
Rommel24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Florian
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 422
Wohnort: Antholz

BeitragBeitrags-Nr.: 744 | Verfasst am: 17.04.2003 - 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

wie fügt man bilder ein? von der dora hätte ich schon einige!
mfg
Rommel24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
[KoolSavas]
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.03.2003
Beiträge: 1089
Wohnort: Hannover

BeitragBeitrags-Nr.: 746 | Verfasst am: 17.04.2003 - 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

die bilder müssen im i-net sein ,...

wenn du postest steht daIMG da grückst du druff gibst die url an und drückst nochmal IMG fertisch

mfg Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
THE CAMPMAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 467
Wohnort: Sachsen

BeitragBeitrags-Nr.: 750 | Verfasst am: 18.04.2003 - 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

So hier sind ein paar
http://gerrit.eicker.net/diplomacy/p/Berta.gif
Hier noch ein Model
http://www.tracks-n-troops.com/FSF/WE8.jpg

So mehr habe ich nicht gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 751 | Verfasst am: 18.04.2003 - 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

@rommel24

Die "Dicke Berta" hat auch (zumindest das einzige Geschütz was es noch gab) im 2 Weltkrieg teilgenommen.

Hier mal zum Nachlesen

http://www.panzer-archiv.de/geschuetze/deutschland/dickeberta/dickeberta.htm

@Corporal Davis

Er kann sie mir auch als e-mail schicken. Idee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
THE CAMPMAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 467
Wohnort: Sachsen

BeitragBeitrags-Nr.: 894 | Verfasst am: 22.04.2003 - 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

also zur Dora hätte ich ein Foto von einem Model und eins
wo die Kartusche und eine Granate drauf ist.
Muss aber erstmakl von Digicam ziehen und dann mal guxken wo ich die im I-netz speichere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Florian
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 422
Wohnort: Antholz

BeitragBeitrags-Nr.: 1030 | Verfasst am: 23.04.2003 - 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

@lord of the board
dakne, vom Gamma mörser habe ich schon gehört, aber das dieser auf die berta zurückgeht wahr mir neu. ich mail dir ein bild der dora.
mfg
Rommel24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 1201 | Verfasst am: 25.04.2003 - 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist an sich ein und das selbe Geschütz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 422
Wohnort: Antholz

BeitragBeitrags-Nr.: 1290 | Verfasst am: 25.04.2003 - 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

eigentlich schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
papa
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 187

BeitragBeitrags-Nr.: 1812 | Verfasst am: 12.05.2003 - 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Waffen-Revue:

Es gab 2 Ausführungen der "Dicken Berta"

1.
42cm-Gamma-Mörser: 1910 erstes Geschütz einsatzbereit, bis Kriegsende 1918 15 Stück hergestellt, in Teillasten auf 10 Eisenbahnwagen transportiert, 150 t

2.
42cm-M-Gerät: bis Kriegsende 1918 12 Geräte von Krupp hergestellt, Mörser in Räderlafette auf 5 Fahrzeugen transportiert, 42,6 t


1936/37 wurde ein Gamma-Mörser neu aufgebaut aus Überresten des I. Wk; dieser kam aber im II. Wk nicht zum Einsatz sondern wurde auf dem Schießplatz in Meppen zur Erprobung verwendet


Die http://www.Panzer-Archiv.de-Seite hat einige Fehler, auch leider in Bezug auf die "Dicke Berta".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 1819 | Verfasst am: 12.05.2003 - 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Dann haben wir leider andere Angaben. In meinen Quellen steht das sie im 2 WK teilgenommen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
papa
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 187

BeitragBeitrags-Nr.: 1820 | Verfasst am: 12.05.2003 - 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Was für Quellen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 24.02.2003
Beiträge: 1614
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 1821 | Verfasst am: 12.05.2003 - 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Was gibt es den noch für Fehler? Ich denke mal das hat auch was mit den unterschiedlichen Quellen zu tun. Einer sagt so der andere so. Ich denke mal, dass man da nie genau sagen kann wer Recht hat.

Gruß
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 1824 | Verfasst am: 12.05.2003 - 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

@ papa

Sag mir die Fehler und die Quellen der berichtigung. Man kann ja alles ändern. Ich versuche es so ausfürhlich wie möglich zu machen (viel Text + viele Infos), da läßt es sich nicht vermeiden das sich Fehler einschleichen bzw. sich durch Quellen unterscheiden. Ich habe viele Bücher die sich gegenseitig wiedersprechen, man steckt so manch mal in einer Zwickmühle und muß sich entscheiden.

Für Hilfe sind wir immer dankbar. Schließlich wollen wir ein gutes und richtiges Nachschlagewerk sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Artillerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.