Falklands - der vergessene Krieg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
British_soldier
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 173961 | Verfasst am: 23.07.2009 - 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hoover hat Folgendes geschrieben:
Welchen Angriff meinst du, den britischen oder den argentinischen?

BEide angriffe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stratege
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 06.03.2006
Beiträge: 342
Wohnort: bei Rottweil

BeitragBeitrags-Nr.: 173962 | Verfasst am: 23.07.2009 - 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Stratege am 22.02.2010 - 19:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 173970 | Verfasst am: 23.07.2009 - 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Diplomatisch waren sicher noch nciht alle Schritte unternommen worden.
Nach der Verurrteilung dich die Argie-Opaeration durch den Sicherheitsrat hatte Maggie ja gleich die Trupen in Marsch gesetzt. Sanktionen etc sind keine angelaufen, das wäre (zumindets heute) der erste Schritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
British_soldier
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 173989 | Verfasst am: 24.07.2009 - 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Sagt ihr der Maggie?

Soviel ich weiss, hatte man über die UNO mal beschwerde gelegt, aber als man sah dass die argies stur blieben, liessen wir halt unsere flotte auf sie los.........
Ich hatte übrigens bis zum schluss gehofft dass die Argies ihre bälle einziehen und abhauen, aber ja.....

Noch ne frage, ich kann mich da an einpaar argiespanzer erinnern,hoover vieêciht weisst du es. HAt uns ziemliche probleme gemacht, war praktisch immun gegen unsere waffen, die mussten wir immer aus dem weg gehen

übrigens hab ich mal die mühe gemacht und das bild meiner einheit raufgetan
Ich bin der hinter dem kamerad mkit der schwarzen mütze

http://de.sevenload.com/bilder/qRBFsHk-3th-company-2nd-bataillon-Scots-guard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 174005 | Verfasst am: 24.07.2009 - 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab nur einen Zug mit AML-90 Spähpanzern, die aber nicht eingesetzt wurden. Die Briten haben diese unbeschädigt in Port Stanley erbeutet. Einer davon steht heutue im IWM.

An Panzern waren sonst nur LVTP-7 dabei, aber die wurden gleich anch der Landung wieder abgezogen, davon gab es keine mehr, als die Briten kamen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
British_soldier
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 174007 | Verfasst am: 24.07.2009 - 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab noch Panhards nur mal so
Keine Ahnung von diesem PAnzer?
Ist ein Radpanzer mit êiner KAnone


Zuletzt bearbeitet von British_soldier am 24.07.2009 - 13:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 174008 | Verfasst am: 24.07.2009 - 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind die AML-90 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
British_soldier
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 174013 | Verfasst am: 24.07.2009 - 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

hab stunden gesucht ist ein sagaie 90
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 174017 | Verfasst am: 24.07.2009 - 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ahnung, was du meinst.


Panhard ist nur der Hersteller, die Beziehcnung ist AML-90 für den mit der 90mm Kanone, AML-60 mit dem 60mm Werfer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HannesKrötz
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 418

BeitragBeitrags-Nr.: 174018 | Verfasst am: 24.07.2009 - 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Keine Ahnung, was du meinst.


Er meint den ERC 90 Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 174024 | Verfasst am: 24.07.2009 - 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich ahbe schnell in den Order of Battle für die Argies nachgesehen:

Auf den Falklands war die "Escuadron de Exploracion de Caballeria Blindada 10" eingesetzt. Exakt 12 Panhard AML-90 wurden auf dei Insel verschifft, und exakt 12 wurden von den Briten erbeutet.

Im Kampf wurden die Panhards nicht eingesetzt, die Hälfte der Besatzungen wurde aber bei einem Gegenangriff auf Wireless Ridge als Infanterie eingesetzt. 3 Unteroffiziere und 3 Mannschaften sind dabei gefallen.

http://www.armouruk.net/images/fn10052.jpg
Das ist einer dieser AML 90. Der steht jetzt im PZMuseum Bovington als Kriegsbeute, noch im Orignallack.

Neben diesem und den LVTP7 und 2 LVTP7A1 bei der Invasion wurden von den Argies keine gepanzerten Fz eingestezt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
British_soldier
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 174025 | Verfasst am: 24.07.2009 - 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Junge ich war doch dort, ich habe diese dinge gesehen
JEder will seine VErluste in Papierform minimieren, setzen Einheiten die es gar nicht gibt auf und streichen ganze Kompanien heraus. Das ist Propaganda.........
Die Wahrheit weiss nur die Regierung

Der AML 90 hat nur 2 Räder, das was ich gesehen hatte 3 also....... nur Erc 90



Du recherchierst gut, wenn du richtig liegt bekommst du nen orden von mir Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 174027 | Verfasst am: 24.07.2009 - 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ich habe die Beutelisten hier. Kann natürlich sein, das man die ERC 90 vergessen hatte. Ich gehe aber jede Wette ein, dass es nur die 12 AML 90 gab. Naben den Roland Rad, Exocet auf Anhänger, den 4 Radargeräten und den ca. 150 Lkw und Geländewagen, die man erbeutete.

Aber evtl hast du ja INfos über argentinische Panzer, von denen das IWM nichts weiß? Dann her damit. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
British_soldier
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 174029 | Verfasst am: 24.07.2009 - 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mit IWM meinst du Imperial War Museum oder?

NEin ìch weiss nicht mehr als all diese hochdekorierten Historiker.

Woher hast du all deine Informationen? LEbst gleich neben dem Britischem Militärarchiv Deutschland in Gütersloh? Wenn Ja kannst doch mal zu mir ein Bierchen trinken und ich zeig dir meine Unterlagen mit den Panzern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7759
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 174030 | Verfasst am: 24.07.2009 - 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zeige mir doch einfach deine Unterlagen bez. ERC 90 auf den Falklands. Vielleciht irre ich mich ja?

Wenn nichts kommt gehe ich davon aus,dass...ich Recht habe. Winken

UNd verzeihe mir, dass ich "hochdekrietren" Historikern mehr glaube als einem mir unbekanten neuen User hier im Forum. Denn ich habe hier 50 Bücher zu dem Thema, alle mit Fotos, Quellen etc. Dazu die (Kopien) der offiziellen Berichte, aber vielleciht irren ja alle?

Wie gesagt, ich würde mich freuen, wenn ich Beweise für weitere aeg. Panzerfahrzeuge auf den Falklands habe.

Ungeklärt ist z.B., ob der eine LVTP7 bei der Invasion wirklich zerstört wurde. Die Briten sagen ja, die Argentinier sagen, er wurde nur beschädigt.

Hier weitere Bilder von den AML 90 auf den Falklands:
http://i44.photobucket.com/albums/f34/rhcp04/Malvinas/AML-90sEAport.jpg
[img]
http://mercopress.com/images/uploads/8eee33015488d477e38bf4a1b417536d.jpg[/img]

http://www.geocities.com/Pentagon/Fort/2839/Barrie/stan_5.gif

http://www.geomundos.com/tecnologia/snni ... -de-la-rendicion_foto_5296byjkluxogv.jpg


Zuletzt bearbeitet von Hoover am 24.07.2009 - 18:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.