Das Sturmgeschütz IV (SdKfz 142/1)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
APM
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 149

BeitragBeitrags-Nr.: 137648 | Verfasst am: 28.01.2008 - 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

@Wolfgang

Lasse mich gerne verbessern...ich dachte nur da das erste Bild was ich eingestellt hatte wohl ein unfertiges StuG im Werk zeigt.Und auch dieses Bild hier unten zeigt ein StuG bei Krupp-Gruson.Ist zwar schlechte Qualität aber man kann auch hier die veränderte Halterung erkennen.
http://img.photobucket.com/albums/v519/AndPl/Neue/StuGIV53.jpg

Wenn Truppenumbauten...weißt du da mehr drüber???

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nietenzähler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 24.04.2004
Beiträge: 332
Wohnort: Rüti/Schweiz

BeitragBeitrags-Nr.: 137929 | Verfasst am: 31.01.2008 - 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

bitte Entschuldige das ich dir erst jetzt antworte.

Das dritte Bild ist für mich das wichtigste Zwinkern
Damit will ich sagen das du Recht haben könntest mit deiner Aussage das beim StuG IV die Schürzenhalterung werksseitig modifiziert wurde.
Und zwar offenbar irgendwann ab dem Zeitpunkt wo nur noch 3 Stützrollen an den Wannenseiten waren.

Da wir bei History Facts grade mit den ersten Arbeiten zum Band "Panzerkampfwagen IV und Abarten" beschäftigt sind ist dieser Hinweis natürlich hoch interessant.
Meine erste ablehnende Antwort resultierte daraus das ich das erste der beiden ersten Bilder offenbar zu wenig akkurat betrachtet habe und solchen Aussage generell erst mal skeptisch gegenüber stehe. Was aber nicht heisst das ich mich nicht zu vertiefter Recherche überzeugen lassen würde wenn Hinweise vorliegen die es Wert sind sie vertieft zu überprüfen.

Mich würde nun natürlich interessieren woher die Bilder stammen und ob sie ev. auch für Recherchezwecke in besserer Auflösung zu haben wären.
Ausserdem wäre interessant zu erfahren Wann und allenfalls von Wem sie aufgenommen wurden.

Kannst du da ev. weiterhelfen ?

Gruss
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
APM
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 149

BeitragBeitrags-Nr.: 137952 | Verfasst am: 31.01.2008 - 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang....

Das Bild habe ich irgendwann mal aus dem Internet,kann dir daher leider nichts zu dem Bild sagen.Das Foto oben ist nur eine Ausschnittvergrößerung meinerseits,das Orginalbild ist dieses hier
http://img.photobucket.com/albums/v519/AndPl/Neue/StuGIV51.jpg

Übrigens auch das in einem polnischen Museum stehende StuG IV hatte zu Anfang Reste dieser Halterung.Leider hat man diese in der Zwischenzeit entfernt.Nur die Aufnahmepunkte der Streben kann man noch erkennen.
http://img.photobucket.com/albums/v519/AndPl/Neue/WhiteEagle7.jpg

http://img.photobucket.com/albums/v519/AndPl/Neue/WhiteEagle8.jpg

http://img.photobucket.com/albums/v519/AndPl/Neue/WhiteEagle20.jpg

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert K.
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.05.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Rhein-Main

BeitragBeitrags-Nr.: 138228 | Verfasst am: 04.02.2008 - 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Das Bild stammt aus Walter J. Spielberger

Sturmgeschütze - Entwicklung und Fertigung der sPak

Seite 170

und hier für die, die dieses geniale Buch noch nicht haben sollten, zum Hammerpreis direkt beim Verlag


http://www.motorbuch-versand.de/cgi-scri ... =xw99998Z25D20080204020743&lk=#infos


Tschüss
Robert K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kevin86
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 140906 | Verfasst am: 27.02.2008 - 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Nachdem bei mir einige Nerven durcheinander geraten sind Verrückt stell ich meine Frage hier mal.

Also ich habe mir ein Stug IV sdkfz 167 als Modell 1:35 zugelegt. Die beigelegten Abziehbilder weisen folgende Einheiten auf:
237.
251.
und 279. Sturm Brigade
2. Panzer Div.
9. Panzer Div.
und nur "Panzer Div." damit kann ich nichst anfangen???

Nun möchte ich wissen an welchen Kämpfen und Orte bzw. Raum waren denn StuG IV von diesen Einheiten beteiligt

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kevin86
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 141154 | Verfasst am: 01.03.2008 - 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Keiner eine leise ahnung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 141155 | Verfasst am: 01.03.2008 - 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ein wenig Eigeninitiative wäre schon nicht schlecht Zwinkern

In diesem Beitrag dieses Threads findest Du einen Verweis, wann welche Einheit StuG IV bekam...

...und wenn z.B. 2. und 9.PD ihre StuG IV erst im Frühjahr 1945 bekamen, dann ists doch nicht mehr soooo schwer rauszukriegen, wo diese Einheiten sich da aufhielten, oder?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kevin86
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 141168 | Verfasst am: 01.03.2008 - 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ja gut. Aber was ist mit denn Brigaden oder Abteilungen, dachte dazu weiß jemand was!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 141172 | Verfasst am: 01.03.2008 - 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn dort keine Ausloeferung an diese verzeichnet ist, dann ham sde auch keine bekommen Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert K.
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.05.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Rhein-Main

BeitragBeitrags-Nr.: 158938 | Verfasst am: 07.09.2008 - 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

StuG IV mit Winterkette in Königsberg


http://i153.photobucket.com/albums/s236/miloslavhrabec/KnigsbergStug.jpg


Tschüss
Robert K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nietenzähler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 24.04.2004
Beiträge: 332
Wohnort: Rüti/Schweiz

BeitragBeitrags-Nr.: 159236 | Verfasst am: 10.09.2008 - 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Robert,

Erlaube mir eine Korrektur deiner Bildüberschrift :

StuG IV mit Ostkette in Königsberg

wäre korrekt.

Gruss
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sil3nt
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 30.07.2008
Beiträge: 9
Wohnort: Poland/Poznan

BeitragBeitrags-Nr.: 163191 | Verfasst am: 17.11.2008 - 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Does anyone have any information about a StugIV/PZ IV radiator ( plan, schemes, measurements, photos ...) ?? It will be very helpful at process of Stug renovation.

Would appreciate any assistance - thanks in advance,
sil3nt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seekarnickel
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.09.2008
Beiträge: 232
Wohnort: Hamburg

BeitragBeitrags-Nr.: 163192 | Verfasst am: 17.11.2008 - 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nietenzähler hat Folgendes geschrieben:
Hi Robert,

Erlaube mir eine Korrektur deiner Bildüberschrift :

StuG IV mit Ostkette in Königsberg

wäre korrekt.

Gruss
Wolfgang


Sehe das erste mal solche ketten, ab wann wurden die den eingeführt??

MFG2
Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nietenzähler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 24.04.2004
Beiträge: 332
Wohnort: Rüti/Schweiz

BeitragBeitrags-Nr.: 163210 | Verfasst am: 18.11.2008 - 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marco,

Einführung der Ostkette im Mai 1944. Nur für Truppen der Ostfront.

Gruss
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1988

BeitragBeitrags-Nr.: 163387 | Verfasst am: 21.11.2008 - 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ostketten fanden allerdings auch im Westen Verwendung

http://www.network54.com/Forum/571595/th ... 8932126/JPz+IV+and+a+Stug+with+Ostketten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.