PzDiv. "Clausewitz" 1945
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 27, 28, 29  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3646
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 201392 | Verfasst am: 07.03.2013 - 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

du meinst wahrscheinlich die Kampfgruppe Nicolussi-Leck (Teile der 5. SS-Panzer-
Division)

Das ist aber eher unwahrscheinlich, da die nicht so weit gekommen sind.

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 214

BeitragBeitrags-Nr.: 201393 | Verfasst am: 07.03.2013 - 17:43    Titel: panzerdivision clausewitz Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,
die nun gerade nicht. Ich meinte etwas von einem Hauptsturmführer (Prange?) als Anführer gelesen zuhaben und sie besaßen keine Panzer. Wurden nur infantristisch eingesetzt.
Nicolussi-Leck hatte ja unter anderem frische Jagdpanther aus Hannover.
MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3646
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 201395 | Verfasst am: 07.03.2013 - 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da steh ich jetzt auf dem Schlauch? Weiß jemand welche Truppe gemeint ist und
eventuell wo im Saft zu finden?

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 201400 | Verfasst am: 07.03.2013 - 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

im heutigen Stadtgebiet von Wittingen fiel im April ein Angehöriger des SS-Panzerregiments 5. Er liegt da auch begraben, der genaue Ortsteil ist mir entfallen.

Gruß
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 202172 | Verfasst am: 17.06.2013 - 19:14    Titel: SPW-Bataillon FHH Antworten mit Zitat

Guten Abend,

der "Clausewitz" wurde bekannterweise ein SPW-Bataillon der Feldherrnhalle zugeteilt. Dieses hielt sich "zwecks Umrüstung auf SPW" seit März 1945 in Bergen auf. Ich suche einen (Verlegungs-) Befehl der diese Aussage bestätigt. Hat da jemand etwas aus dem Bestand "Generalinspekteur der Panzertruppe" oder anderen Quellen?

Danke & viele Grüße
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 202237 | Verfasst am: 25.06.2013 - 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend,
ich möchte hier eine kurze Rückmeldung zu meiner obigen Frage geben und mich bedanken.

Zwei sehr nette User habe sich via PN gemeldet und mir helfen können, darunter war auch der Verweis auf die "FHH-Verbände" hier im Forum:

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=4957&postdays=0&postorder=asc&start=0

Tatsächlich lag das SPW-Btl. schon etwas länger in Bergen als es im April 1945 zur "Clausewitz" kommandiert wurde.

Viele Grüße
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Christoph
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 17.11.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Knesebeck

BeitragBeitrags-Nr.: 203130 | Verfasst am: 18.11.2013 - 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend

ich habe auch mal ein paar fragen bezueglich der Clausewitz im nördlichen Landkreis Gifhorn

bzw im Forst 4 zwischen Diesdorf und Wattekat

da ich aus dieser gegend komme

und mich sehr für die Militärischegeschichte dieser gegend interessiere

da gehöhrt ja nicht nur die Clausewitz dazu

da ist ja auch noch der Pionierpark Knesebeck bzw Bomben abwurfplatz Ehrar Lessin und die beiden Fliegerhorste Wesendorf und Dedelsdorf

Mit freundlichen Grüßen

Jan-Christoph

Knesebeck den 18.11.2013
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 665
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 203136 | Verfasst am: 19.11.2013 - 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Christoph hat Folgendes geschrieben:
ich habe auch mal ein paar fragen bezueglich der Clausewitz im nördlichen Landkreis Gifhorn

Die da wären?? Fragend

P.S.: Eine gewisse Sorgfalt hinsichtlich elementarer Rechtschreibnormen wäre auch ganz nett. Allein schon wegen der besseren lehsbakeit Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wendland
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.09.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Hitzacker

BeitragBeitrags-Nr.: 203150 | Verfasst am: 22.11.2013 - 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Christoph hat Folgendes geschrieben:
"ich habe auch mal ein paar fragen bezueglich der Clausewitz im nördlichen Landkreis Gifhorn"

Fragen zu diesem Bereich habe ich - trotz einiger Forschungsarbeit zur Div Clausewitz - auch immer noch viele. Welche hast Du denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wendland
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.09.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Hitzacker

BeitragBeitrags-Nr.: 203414 | Verfasst am: 22.01.2014 - 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Christoph.

am: 18.11.2013 - 22:39 hast Du Deine Frage zur Clausewitz-Division gestellt. Seitdem habe ich aber leider nichts von Dir gehört. Ich bin gern bereit, mich mit Dir über die damit zusammenhängenden Fragen auszutauschen.
Melde Dich doch mal wieder, damit wir uns zu dieses ja sehr interessante Thema vertiefen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Christoph
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 17.11.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Knesebeck

BeitragBeitrags-Nr.: 203420 | Verfasst am: 23.01.2014 - 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="wendland"]Hallo Jan-Christoph.

am: 18.11.2013 - 22:39 hast Du Deine Frage zur Clausewitz-Division gestellt. Seitdem habe ich aber leider nichts von Dir gehört. Ich bin gern bereit, mich mit Dir über die damit zusammenhängenden Fragen auszutauschen.
Melde Dich doch mal wieder, damit wir uns zu dieses ja sehr interessante Thema vertiefen können.[/quote

Hallo Volker

ich bin Arbeitstechnisch sehr eingebunden gewesen deshalb keine weitere meldung von mir

mittlerweile geht es aber wieder so dass ich mich wieder mehr um mein Hobby kümmern kann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Christoph
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 17.11.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Knesebeck

BeitragBeitrags-Nr.: 203421 | Verfasst am: 23.01.2014 - 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Jan-Christoph"]
wendland hat Folgendes geschrieben:
Hallo Jan-Christoph.

am: 18.11.2013 - 22:39 hast Du Deine Frage zur Clausewitz-Division gestellt. Seitdem habe ich aber leider nichts von Dir gehört. Ich bin gern bereit, mich mit Dir über die damit zusammenhängenden Fragen auszutauschen.
Melde Dich doch mal wieder, damit wir uns zu dieses ja sehr interessante Thema vertiefen können.[/quote

Hallo Volker

ich bin Arbeitstechnisch sehr eingebunden gewesen deshalb keine weitere meldung von mir

mittlerweile geht es aber wieder so dass ich mich wieder mehr um mein Hobby kümmern kann


Fragen mäßig geht es mir um Die Einheiten der Clausewitz die im Forst 4 gestanden haben bzw über Boitzenhagen in richtung Ehrar gezogen sind

und um den Pionierpark Knesebeck sowie den Bombenabwurfplatz Ehrar

Fliegerhorst Wesendorf hat sich alles aufgeklärt wenn gewünscht stelle ich die ergebnisse hier online
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3646
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 203427 | Verfasst am: 24.01.2014 - 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

zum Fliegerhorst Wesendorf siehe folgenden Thread:

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=2267

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Holzfäller
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2010
Beiträge: 7
Wohnort: Wittingen

BeitragBeitrags-Nr.: 205514 | Verfasst am: 31.01.2016 - 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

in dem Buch von U. Saft heißt es ja das Teile der Clausewitz gefangen genommen wurden. Gehört habe ich auch das es ein KGL in Diesdorf gegeben haben soll. Weiß da jemand mehr drüber ?


Hier mal ein Belegstück das die SS in der Clausewitz gekämpft hat. (Nähe Diesdorf). Gut gemacht!
http://f.666kb.com/i/d6081qcjw2p7o0ehq.jpg

Gruß Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 214

BeitragBeitrags-Nr.: 205517 | Verfasst am: 31.01.2016 - 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Mmh, dass Angehörige der Waffen-SS in der PD ,,Clausewitz" gekämpft haben, ist mir neu. Wenn, dann sicherlich Versprengte, die in Kampfgruppen eingegliedert wurden.
Leider kann ich das von Tim in den Thread gestelllte Medaillon nicht entziffern. Vielleicht schafft es jemand anderes. Idee
MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 27, 28, 29  Weiter
Seite 28 von 29

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.