SS-Oberscharführer Ernst Barkmann
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
le-kay
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.03.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 54446 | Verfasst am: 28.03.2005 - 12:17    Titel: SS-Oberscharführer Ernst Barkmann Antworten mit Zitat

Hallo erstmal
Wer Kann mir was Über Ernst Barkmann geben,was genau ist an "Barkmanns Corner" passiert und wie ging es mit seiner geschichte weiter,?
das einzige was ich weiss ist er sol in 5 min 13 shermans abgeschossen haben aber das ist auch so ziemlich das einzige was ich weiß

mfg und Frohe Ostern Kay
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ludwig Romberger
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 54481 | Verfasst am: 28.03.2005 - 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Soviel ich weiß hat Barkmanns Panther bei "Barkmanns Corner" unter einer Eiche im Schatten gestanden, irgendwo auf der Straße von St. Lo-Coutances. Ich hab da eine Aufstellung von den Panzern, die er nacheinander abgeschossen hat.

2 Shermans
1 Tankwagen - der dazu beitrug, dass Barkmann die nächsten zwei durch die Explosion beschädigten Shermans abschießen konnte - also wieder 2 Shermans)
Dann wurde sein Panzer von einem alliierten Jagdbomber attackiert, aber nicht zerstört.
Während des Luftschlages konnte er zwei weitere Shermans abschießen, und nach dem Luftschlag kamen nochmal drei Shermans, die "leider" feststellen mussten, dass der Luftschlag mächtig daneben gegangen ist.

Das macht dann:
9 Sherman (zwei am Anfang, zwei nach der Tankerexplosion, zwei während des Luftschlages und drei noch danach)
1 Tankwagen
X LKW (ich weiß leider nicht wie viele genau)

Das wären dann 10 Fahrzeuge plus ein paar Unbekannte. Das könnte dann auf deine 13 Fahrzeuge kommen, wobei es schon länger als 5 Minuten gedauert haben dürfte. Der letzte Sherman konnte einen bösen Treffer landen, bevor Barkmann ihn abschießen konnte und im Panther fielen die Ventilatoren aus. Er wurde dann von 6 Shermans bis nahe der deutschen Linien verfolgt, hat es aber geschafft, ihnen zu entkommen.
Für seine Leistung wurde er übrigens mit dem Ritterkreuz zum eisernen Kreuz ausgezeichnet.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiter helfen.
Nach oben
le-kay
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.03.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 54504 | Verfasst am: 28.03.2005 - 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ludwig Romberger hat Folgendes geschrieben:
Soviel ich weiß hat Barkmanns Panther bei "Barkmanns Corner" unter einer Eiche im Schatten gestanden,.....


Danke _danke woher hast du dieses ?
giebt es noch mehr über Ihn ?
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ludwig Romberger
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 54573 | Verfasst am: 28.03.2005 - 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe zuhause ein Buch über Barkmann, ich müsste es erst suchen, aber ich glaube, wenn ich es finde, könnte ich es dir leihen.
Nach oben
Grand Slam
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 1259
Wohnort: Chiemsee

BeitragBeitrags-Nr.: 54575 | Verfasst am: 28.03.2005 - 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wer war das eigentlich Leutnant M. der an einem Tag 38 T34 abschoss (TF Seite 3)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ludwig Romberger
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 54576 | Verfasst am: 28.03.2005 - 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Leutnant M.??? Mir fällt bei sowas Wittmann ein, aber dass der soviele T-34 abgeschossen hat, glaub ich nicht.

Zuletzt bearbeitet von Ludwig Romberger am 29.03.2005 - 09:33, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Grand Slam
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 1259
Wohnort: Chiemsee

BeitragBeitrags-Nr.: 54581 | Verfasst am: 28.03.2005 - 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen Lachen Lachen T38 ich glaub jetzt bisn bissel durcheinander Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ludwig Romberger
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 54590 | Verfasst am: 29.03.2005 - 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hab beim schreiben immer noch deinen Text gelesen. Grins "38 T-34..." ich glaub das ist verzeilich Lachen Rofl


Ich glaube das war Schäfer, der es so krachen lies. Aber der schoss nur 30 oder so ab.
Nach oben
THE CAMPMAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 467
Wohnort: Sachsen

BeitragBeitrags-Nr.: 54794 | Verfasst am: 30.03.2005 - 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Jo der liebe Barkmann.
Er konnte aber wieder die Linien der Deutschen erreichen, und das mit einem anderen Panzer im Schlepptau!
Aber sein Panther hat auch gnaz schön was abbekommen:
1. Kettenrad im A***
2. Luke blockiert
3. Fahrer verwundet
4. Vergaser im A****

Aber leider ist von dem angeschleppten Panzer die Muni explodiert und das Feuer griff auf Barkmanns Panther über, geschafft hat er es trotzdem. Dafür
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
le-kay
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.03.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 54804 | Verfasst am: 30.03.2005 - 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

ohne Fahrer und Vergaser ???? Keine Ahnung
Du willst mich doch Verkohlen
Hatt der den geschoben oder wa ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
le-kay
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.03.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 54805 | Verfasst am: 30.03.2005 - 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ludwig Romberger hat Folgendes geschrieben:
Ich habe zuhause ein Buch über Barkmann, ich müsste es erst suchen, aber ich glaube, wenn ich es finde, könnte ich es dir leihen.


Würde ich gern nehmen aber ich denke es reicht wenn du mir den Titel sagst trotzdem danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 54806 | Verfasst am: 30.03.2005 - 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Es muss noch lange nicht heißen das wenn der Fahrer verwundet ist das er nicht mehr fahren kann.Nehmen wir mal den Obgefr.Willy Gehring von der 3.Kompanie der sPzAbt.503 als Beispiel.Er war Fahrer eines Tiger I im Kessel von Tscherkassy und erhielt am 12.02.1944 einen Volltreffer auf die Fahrerblende.Er verlor ein Auge und brachte seinen Tiger blind aus der Gefahrenzone heraus.Dafür bekam er das E.K.1.Zur Not kann jemand anderes den Panzer fahren.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
le-kay
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.03.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 54815 | Verfasst am: 30.03.2005 - 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Es ging mir auch net so um den Fahrer eher um den vergaser

Und setzt doch mal voraus das auch zu damaligen zeiten der komandant jede funktion Übernehmen konnte
Panzer Fährt sich auch einfacher als jedes auto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
le-kay
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.03.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 54817 | Verfasst am: 30.03.2005 - 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

le-kay hat Folgendes geschrieben:

Panzer Fährt sich auch einfacher als jedes auto



Zu huetigen Zeiten natürlich Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
THE CAMPMAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 467
Wohnort: Sachsen

BeitragBeitrags-Nr.: 54862 | Verfasst am: 31.03.2005 - 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Der Vergaser wurde über Nacht repariert, obwohl der Panzer ständig von Jabos angegriffen wurde.
Es ist ein Wunder, dass der Panther da raus kam sag ich nur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.