Sturmgewehre der Zukunft
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstige Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 31199 | Verfasst am: 17.09.2004 - 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

gegen Menschen wohl nicht Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kosmos
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 20.07.2004
Beiträge: 1652

BeitragBeitrags-Nr.: 34325 | Verfasst am: 04.10.2004 - 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

is zwar offtopic aber ich bin darauf beim stöbern gestoßen und es hat mich fasziniert weil man hat schon zu oft sowas in sf gesehen:

http://www.kbm.ru/ru/product/pzrk/djigit

Haarsträubend Kein Spam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 34656 | Verfasst am: 06.10.2004 - 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schön , wieder ne Seite , auf der man nur Bahnhof versteht ...



Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kai
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 09.07.2004
Beiträge: 672
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 34691 | Verfasst am: 06.10.2004 - 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mal ganz abgesehen davon, dass ich mich gerade an den selben User erinnert fühle wie vielleicht Jan-Hendrik.... wäre es möglich, dass du uns wenigstens den groben Inhalt verrätst?

Das Ding sieht aus wie ein Exoskelett zur PA, taktischen Nutzen sehe ich auf den ersten Blick aber nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gunship
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Koblenz/Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 35317 | Verfasst am: 08.10.2004 - 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

ich sag nur xm8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kai
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 09.07.2004
Beiträge: 672
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 35333 | Verfasst am: 09.10.2004 - 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

Was genau möchtest du uns mit dem Projektnamen einer billigen G36 Exportversion sagen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosmos
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 20.07.2004
Beiträge: 1652

BeitragBeitrags-Nr.: 35608 | Verfasst am: 10.10.2004 - 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

FliegerAD hat Folgendes geschrieben:
Mal ganz abgesehen davon, dass ich mich gerade an den selben User erinnert fühle wie vielleicht Jan-Hendrik.... wäre es möglich, dass du uns wenigstens den groben Inhalt verrätst?

Das Ding sieht aus wie ein Exoskelett zur PA, taktischen Nutzen sehe ich auf den ersten Blick aber nicht.


ok, kurz zusammengefasst.

Ihr habt wahrscheinlich von dem russichen Luftabwehrsystem "Igla" gehört:

http://www.kbm.ru/ru/product/pzrk/igla

so jetzt zu "Джигит":

Zweck dessen ist die Möglichkeit zwei Raketen ( "Igla") gleizeitig verschießen zu können. Zusätzlich steht noch eine Vielzahl von Zusatzausrüstung zur Verfügung unteranderem auch die Möglichkeit der Zielzuweisung durch höherstehende Ebenen usw.

Man kann das natürlich auch auf einem Lastwagen montieren etc.

-Anzahl von Raketen:2

-Abschuss, sowohl automatisch als auch manuel

-Drehbereich 360°, Schwenkbereich: -15 bis +60

Dann die Größe:

In Kampfstellung, mit Raketen: 2180х1546х1304 мм
sonst, mit Raketen: 2200х1304х760 мм

Gewicht ohne Raketen: 128kg

Zeit für Feuerbereitschaft: 3 m

Zeit für Nachladen: 2 m

Bedienung: 1 Soldat.

Zum Tragen/Transport besteht das Ding aus drei Teilen.


-----------------------

Also keine Panzerabwehr sondern Luftabwehr. Ob das sinnvoll ist sei dahingestellt.
Kein Spam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 47616 | Verfasst am: 25.01.2005 - 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hier,bin ich drüber gestolpert!
http://www.reserve-info.de/infwaff/g36lmg36.jpg
Wußte nicht,das das G36 auch zur Flugabwehr auf Fahrzeugen dient?? Haarsträubend Haarsträubend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 47617 | Verfasst am: 25.01.2005 - 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch nur die Halterung für das G36 und nichts anderes Rollene Augen .

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 50880 | Verfasst am: 20.02.2005 - 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Leute,hier ist das Sturmgewehr der Zukunft! Grins Grins Grins Grins
http://www.roque-mirengo.com/blog/upload/gun.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ivan-danko
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2004
Beiträge: 29

BeitragBeitrags-Nr.: 69990 | Verfasst am: 27.08.2005 - 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Das ist mein klarer Favorit!

http://www.steyr-mannlicher.com/index.php?id=625



mfg, ID
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Histofreak
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2003
Beiträge: 92
Wohnort: Mannheim

BeitragBeitrags-Nr.: 103903 | Verfasst am: 31.08.2006 - 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Sascha.P"]Hier,bin ich drüber gestolpert!
[img]http://www.reserve-info.de/infwaff/g36lmg36.jpg[/img]
Wußte nicht,das das G36 auch zur Flugabwehr auf Fahrzeugen dient?? Haarsträubend Haarsträubend[/quote]

Nein das G36 dient nicht zur Flugabwehr Schreien (Sturmgewehr für die Luftabwehr
Ärgerlich )

Das ist einfach eine MG Halterung für das MG3 in der der Soldat Zwecks Unterbringung
sein G36 abgelegt hat.
Kein Spam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balu
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.08.2006
Beiträge: 44

BeitragBeitrags-Nr.: 103941 | Verfasst am: 31.08.2006 - 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finde das es unmöglich ist ein sturmgewehrfür die zukunft zu entwerfen, das oicw ist vll. gut gelungen aber für das moderne gefecht komplett nicht brauchbar, es ist viel zu groß. ich finde man sollte mehrere waffen zurausrüstung bereitstellen, und jenachdem was man brauch nimmt man dann, bei der bundeswehr wird das ja mit dem "infanterist der zukunft" eingeführt... MP7 und G36 mit granatwerfer. das ist schonmal eine gute lösung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
steffen04
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2007
Beiträge: 190
Wohnort: SchwAlb

BeitragBeitrags-Nr.: 136355 | Verfasst am: 08.01.2008 - 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Interessanterweise haben die Amerikaner ein Projekt für eine Patrone Remington 6,8*43 SPC laufen, also eine Patrone in der Leistung zwischen .223 und .308 - mehr Stoppwirkung als die 5,56er und näher an der Reichweite der 7,62er, aber weniger Rückstoss. Wird wohl aber nicht kommen, da Umstellung zu teuer.

Schnell kommen Verbesserungen im Bereich Optik, sehr schön ein auf die vorhandene Optik aufgesetztes DocterSight für den Nahbereich. Sieht man schon im Schiesssport.

Mehr Wumms bekommt der Infanterist durch Erweiterungen des Einsatzspektrums des Granatgeräts, z.B. durch nicht-letale Munition, durchschlagskräftigere Munition und Erleichterung der Bedienung.

Der weiter oben schon mal verworfene Schußzähler kommt vielleicht, allerdings nicht als Magazinfüllstandsanzeige, sondern als Hinweis auf anstehende Wartungsarbeiten ("Fahren Sie unverzüglich die nächste HK-Werkstatt an, sonst sind Ihre Garantieansprüche gefährdet").
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Histofreak
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2003
Beiträge: 92
Wohnort: Mannheim

BeitragBeitrags-Nr.: 136400 | Verfasst am: 09.01.2008 - 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

@steffen04

Das mit dem Docter Sight ist doch schon Schnee von gestern.
Siehe Ecotechs auf G 36

http://img174.imageshack.us/img174/8421/ksk32kc9.jpg
Ecotech allgemein

http://www.heckler-koch.de/media/Products/Assault_rifles/g36_02.jpg
G 36 V (Bild ist von H&K Homepage)

http://www.hkd-usa.com/media/News/Bilder/G36A2.jpg

Hendsoldt? Optik auf G 36. Als Beispiel wie das dann aussieht.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube dass das G36 A2 mit Hendsoldt-Optik im Rahmen des IdZ Programms standartmässig eingeführt werden soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstige Waffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.