Der deutsche Einsatz in Afghanistan - ISAF
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 42, 43, 44  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 110182 | Verfasst am: 05.12.2006 - 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bundeswehr in Kundus beschossen
Kabul (dpa) - Eine Patrouille der Bundeswehr ist in Kundus im Norden Afghanistans beschossen worden. Das Verteidigungsministerium in Berlin teilte mit, niemand sei bei dem Angriff verletzt worden. Die Soldaten hätten das Feuer erwidert. Bei schweren Kämpfen in Südafghanistan wurden unterdessen nach Angaben der Internationalen Schutztruppe ISAF mindestens 70 radikal-islamische Rebellen getötet. Über getötete oder verwundete Soldaten wurde nichts bekannt.


Quelle :

http://www.focus.de/politik/schlagzeilen?day=20061204&did=333858

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 111206 | Verfasst am: 20.12.2006 - 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Interview mit Günzel zum Afghanistan-Einsatz der BW :



Zitat:
"Ein neues 'Jena und Auerstedt'"
Der ehemalige Kommandeur des KSK Reinhard Günzel über Afghanistan, die Bundeswehr und sein neues Buch
Moritz Schwarz

Herr General, auf dem Nato-Gipfel in Riga kursierte die These: "Die Zukunft des Bündnisses entscheidet sich in Afghanistan".

Günzel: Afghanistan ist die Nagelprobe. Im Kalten Krieg blieb die Nato unbesiegt, hat im Gegenteil am Ende über die UdSSR triumphiert. Danach hat sie ein neues Selbstverständnis gesucht und ist vom atlantischen Sicherheitsbündnis zur globalen Interventionsmacht geworden. Nun droht in Afghanistan dieses neue Konzept zu scheitern.


Mehr :

http://www.jf-archiv.de/archiv06/200650120810.htm

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 111839 | Verfasst am: 28.12.2006 - 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Bundeswehr in Afghanistan in Feuergefecht verwickelt

Weiter :

http://tinyurl.com/vky79

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 113355 | Verfasst am: 22.01.2007 - 00:15    Titel: Antworten mit Zitat

Erkundungsteam für «Tornado»-Einsatz nach Afghanistan gestartet !


Mehr unter :

http://tinyurl.com/2tgk94


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 113666 | Verfasst am: 25.01.2007 - 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

NATO erwartet neue Offensive: Mehr Wiederaufbau gegen Taliban

Mehr unter :

http://tinyurl.com/2temev

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 114693 | Verfasst am: 08.02.2007 - 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Und das angeblich schon längst "befriedete" und "demokratisierte" Land braucht nach NATO-Angaben noch mehr Besatzungstruppen , ups , Friedenstruppen ...

Zitat:
NATO-Militärs wollen mehr Soldaten für Afghanistan

Sevilla (dpa) - Die militärische Führung der NATO verlangt von den europäischen Bündnismitgliedern mehr Soldaten für Afghanistan.


Mehr :

http://tinyurl.com/3brzlo

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 116836 | Verfasst am: 09.03.2007 - 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
truck rechnet nicht mit Bodentruppeneinsatz in Afghanistan


mehr :

http://tinyurl.com/34lw2q



Ob man Jemandem , der noch vor nicht allzu langer Zeit , als amtierender BVm , davon schwafelte , das "Deutschland doch auch am Hindukusch verteidigt werden müsse" noch glauben sollte ? Rollene Augen

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spähtrupp
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 363

BeitragBeitrags-Nr.: 116857 | Verfasst am: 09.03.2007 - 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
Interview mit Günzel zum Afghanistan-Einsatz der BW :
Günzel: Im Kalten Krieg blieb die Nato unbesiegt, hat im Gegenteil am Ende über die UdSSR triumphiert.

So kann man das nicht sagen. Es gab zwar einige angespannte Situationen (z.B. Berlin-Blockade oder Kuba-Krise) aber niemals eine direkte militärische Auseinandersetzung zwischen NATO und Warschauer Pakt, so dass man nicht von unbesiegt sprechen kann. Und der Begriff Triumpf ist ebenso unpassend, da der Gegner innenpolitisch stürzte und nicht militärisch niedergerungen wurde.
Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
christitus
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2006
Beiträge: 881
Wohnort: Weserbergland

BeitragBeitrags-Nr.: 116859 | Verfasst am: 09.03.2007 - 17:25    Titel: Parlament für "Tornado"-Einsatz Antworten mit Zitat

Zitat:
Mit deutlicher Mehrheit hat der Bundestag dem umstrittenen Einsatz von sechs "Tornado"-Aufklärungsflugzeugen und rund 500 zusätzlichen Bundeswehrsoldaten in Afghanistan zugestimmt. Die "Tornados" sollen von Mitte April an für die von der Nato geführten Isaf-Truppen Taliban-Einheiten aufspüren, aber nicht selbst an Kämpfen teilnehmen. Der Einsatz ist bis zum 13. Oktober 2007 befristet. Die Kosten werden mit 35 Millionen Euro angegeben.

Weiterlesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Heyer
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 02.04.2006
Beiträge: 574

BeitragBeitrags-Nr.: 116860 | Verfasst am: 09.03.2007 - 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Aus 35 Mili. werden komischerweise immer ganz schnell 100 mili. Rollene Augen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
christitus
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2006
Beiträge: 881
Wohnort: Weserbergland

BeitragBeitrags-Nr.: 116861 | Verfasst am: 09.03.2007 - 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Tom Heyer hat Folgendes geschrieben:
Aus 35 Mili. werden komischerweise immer ganz schnell 100 mili. Rollene Augen

Wir habens doch Verrückt
Finde ich nett, das man ein Teil der MwSt.-Erhöhung in Afghanistan investiert. Für so ein schönes Land geht man doch gerne ein wenig länger arbeiten. Rofl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spähtrupp
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 363

BeitragBeitrags-Nr.: 116874 | Verfasst am: 09.03.2007 - 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

christitus hat Folgendes geschrieben:
Für so ein schönes Land geht man doch gerne ein wenig länger arbeiten. Rofl

Falsch! Länger gearbeitet wird für die Sicherheit unserer schönen Bundesrepublik Deutschland, die dort auf dem Spiel steht... Zwinkern

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 116877 | Verfasst am: 09.03.2007 - 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte das Sarkasmus gewesen sein : Gut gemacht!

Sollte es ernst gemeint sein : Verrückt

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spähtrupp
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 363

BeitragBeitrags-Nr.: 116880 | Verfasst am: 09.03.2007 - 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik! Winken
Lass mich Deine Frage mit einer Gegenfrage beantworten:
Glaubst Du, die Wehrmacht hat 1943 im Kessel von Stalingrad das Deutsche Reich verteidigt? Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
christitus
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2006
Beiträge: 881
Wohnort: Weserbergland

BeitragBeitrags-Nr.: 116881 | Verfasst am: 09.03.2007 - 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Spähtrupp hat Folgendes geschrieben:
Hallo Jan-Hendrik! Winken
Lass mich Deine Frage mit einer Gegenfrage beantworten:
Glaubst Du, die Wehrmacht hat 1943 im Kessel von Stalingrad das Deutsche Reich verteidigt? Zwinkern

Aber was wollen wir mit Lebensraum in Afghanistan? Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 42, 43, 44  Weiter
Seite 3 von 44

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.