Ungarische Panzer - Entwicklung und Einsatz im WK2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 112785 | Verfasst am: 13.01.2007 - 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alex,

danke dir!

du kannst mir sicher helfen!

Die Division wurde ja ab Mai 1942 Richtung Don verlegt. Trug sie damals schon die Bezeichnung (1.) Panzer-Division?

Winken

Gruß
Tobias

PS: Wollen wir den Thread vielleicht mal umbenennen, so das auch die ungarischen Einheiten hier behandelt werden können?


Zuletzt bearbeitet von Tobias Giebel am 13.01.2007 - 13:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 112787 | Verfasst am: 13.01.2007 - 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Nein , dafür gibts schließlich schon einen nicht grade kleinen anderen Thread Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 112789 | Verfasst am: 13.01.2007 - 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

ah, jetzt habe ich ihn och jefunden!

man man, da hat aber ein gewisser Alex gewütet! Grins

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert K.
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.05.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Rhein-Main

BeitragBeitrags-Nr.: 140663 | Verfasst am: 25.02.2008 - 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nimród

http://i153.photobucket.com/albums/s236/miloslavhrabec/Turan.jpg


Tschüss
Robert K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emerick
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 09.02.2007
Beiträge: 276
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 140674 | Verfasst am: 25.02.2008 - 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Robert K. hat Folgendes geschrieben:
Nimród

http://i153.photobucket.com/albums/s236/miloslavhrabec/Turan.jpg


Tschüss
Robert K.


Fahrzeuge der 2. ung. Panzer Division. (1944, Galizien?)

Winken
Em.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
horstdiehl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 2
Wohnort: mitten in der Wetterau

BeitragBeitrags-Nr.: 184552 | Verfasst am: 21.04.2010 - 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich recherchiere für ein modder-team, welches versucht in RedOrchestra ungarische Panzerfahrzeuge als Modifikation einzubringen.

Es ist relativ einfach an die techn. Daten und an Vorlagen zum Erstellen der Modelle heranzukommen.
Es macht mir aber unendlich viel Mühe etwas über Visiereinrichtungen und die dazugehörigen Strichplatten herauszufinden.
Bis jetzt war ich außerordentlich erfolglos!
Klar könnte man einfach eine x-beliebige Optik verwenden - ich bin aber bestrebt möglichst realistische, evtl sogar historisch korrekte Strichplatten für jeden einzelnen Panzertyp zu recherchieren.
Im Programm sind auch nie fertiggestellte Modelle, die lediglich den Status des Prototypen erreicht hatten und somit auch nicht recherchierbar sind. Aber für die gängigen Geräte wie:Csaba, Toldi, Turan, Zrínyi als auch Pz38(t) sollte schon etwas herauszubekommen sein (wobei der Pz38 noch am einfachsten ist, da fehlt mir nur noch die Strichplatte)
Eine weitere Herausforderung ist: wie war das beim Nimrod? Es gibt einige Bilder, aber die optische Einrichtung läßt sich nur vermuten.

Innenansichten -speziell Fahrerbereich - sind auch sehr willkommen Zwinkern

Hat hier jemand entsprechendes Info- oder Bildmaterial zur Verfügung?

Infos:
- http://www.moddb.com/mods/revenge-of-the-turul
- http://pzdf-clan.de/turul/index.php?page=Portal

in der Hoffnung auf weiterführende Info oder gar Bildmaterial

Horst Diehl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
denkmeyer
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 22.09.2010
Beiträge: 1
Wohnort: Ungarn, Budaörs

BeitragBeitrags-Nr.: 188787 | Verfasst am: 27.09.2010 - 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jungs!

Mei Name ist Denkmeyer. Ich bin neu in diese Forum.
Ich habe eine 1/16 43M Tas gebaut. Es ist motorisiert und ferngesteurtet.
Ich brauchten das Kopien des original Entwurfen auf.

http://rcpilot.hu/users/682/3520/b_201009131305422438.jpg

http://rcpilot.hu/users/682/3520/b_201009131305536530.jpg

http://rcpilot.hu/users/682/3520/b_201009131306007363.jpg

Hier sind ein paar Bilder:

http://rctank-forum.hu/viewtopic.php?f=8 ... c8928a72ad13d99a66470f793d&start=105

mehr Bilder:

http://rcpilot.hu/gall/tank/682/20100430102345/116_44m_tas.html


denkmeyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
horstdiehl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2010
Beiträge: 2
Wohnort: mitten in der Wetterau

BeitragBeitrags-Nr.: 188945 | Verfasst am: 02.10.2010 - 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

nice job ... look good Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S197
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.05.2014
Beiträge: 157
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 205915 | Verfasst am: 25.03.2016 - 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zu diesem Thema ist im vergangenen Jahr ein aus meiner Sicht sehr interessantes und gutes Buch in englischer Sprache erschienen:

- Titel: Huns on Wheels
- Autor: Peter Mujzer
- Format: 28,7 cm x 19,8 cm
- 284 Seiten, viele SW-Fotos von Panzerfahrzeugen, Personal und Geschützen
- einige Farbprofile
- Übersicht ungarischer Einheitsabzeichen
- ISBN 978-963-12-2348-4

Ich kann es ohne Einschränkungen empfehlen.

Winken
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emerick
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 09.02.2007
Beiträge: 276
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 205967 | Verfasst am: 10.04.2016 - 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an Alle!

Leider mit den Bücher "Huns on wheels", und "Magyar warrioirs", die sich mit der Bewaffnung, mit den Gliederungen (etc.) der Ungarischen Königlichen Armee handeln, gibt es VIELE Probleme und haben VIELE falsche Informationen! Die detaillierte Korrektierung soll noch für eine kurze Zeit dauern. Trotzdem darf man die Bücher durchlesen, die Fotos sind wunderschön! Die Wahrheit sah aber ein bischen anders aus.

Grüße!
Imre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
S197
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.05.2014
Beiträge: 157
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 205984 | Verfasst am: 16.04.2016 - 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Imre,

danke für die Info. Teil uns doch bitte, wenn die Recherchen abgeschlossen sind, die Korrekturen mit.

Winken
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S197
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.05.2014
Beiträge: 157
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 206500 | Verfasst am: 06.08.2016 - 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Imre,

gibt's hier schon was Neues? Fragend

Grüße
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.