Neuerscheinungen !
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 39, 40, 41  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 75496 | Verfasst am: 25.10.2005 - 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt Ende November :

ISBN 90-5868-147-8

http://i15.photobucket.com/albums/a358/FrumpyFrumpy/muehl2.jpg

http://i15.photobucket.com/albums/a358/FrumpyFrumpy/muehl2-2.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hülsensack
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.08.2005
Beiträge: 16
Wohnort: Süddeutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 77659 | Verfasst am: 20.11.2005 - 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Noch zwei Weihnachtsüberraschungen aus USA:

Tigerfibel in Farbe: http://www.lulu.com/content/179355

Achtung - Panzer! (auf Deutsch!) http://www.cafepress.com/achtungpanzer.35105958
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nachtjäger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Bonn

BeitragBeitrags-Nr.: 77698 | Verfasst am: 20.11.2005 - 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Kriegstagebuch
Aufzeichnungen eines Stukafliegers
von Rudel, Hans-Ulrich


erscheint demnächst in neuer Auflage (wann genau ist aber noch nicht bekannt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerass
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.11.2004
Beiträge: 521

BeitragBeitrags-Nr.: 78005 | Verfasst am: 23.11.2005 - 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Reprints der Tigerfibel (auch in Farbe) gab's schon mal im Netz zu kaufen Grins N Kumpel hat sich die damals (2001 oder so) gekauft. Hehe, echt spaßig, das Teil. (Mal abgesehn von der Praxis für die sie bestimmt war. Die war wohl nicht spaßig)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 78182 | Verfasst am: 25.11.2005 - 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gab es letztens auch im Panzermuseum Munster käuflich zu erwerben , allerdings zu Mondpreisen Grins

War für den Museumsshop eher ein Flop Zwinkern

Winken


Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 78871 | Verfasst am: 02.12.2005 - 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das neue Buch von Herrn Dr.Heinz Magenheimer erscheint im Februar 2006 im Osning Verlag, Bonn.

Der endgültige Titel wird „Kriegsziele und Strategien der großen Mächte
1939-45“ lauten.

Aus dem Inhalt:

-Die Ausgangslage: Die Zielsetzungen der Hauptakteure 1939
-Deutschland erringt die Vormachtstellung in Westeuropa
-Die große Weichenstellung: Neukonstellation der Mächte
-Der Zusammenstoß von vier Strategien
-Der Wechsel zur Ermattungsstrategie und die große Kriegswende
-Die Verteidigung der „Festung Europa“
-Die Strategie in der Schlussphase des Krieges.

Das Buch wird 7 großformatige und vierfärbige Landkarten enthalten und rund
220 Seiten umfassen.
Preis: 27 EUR

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nachtjäger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Bonn

BeitragBeitrags-Nr.: 83613 | Verfasst am: 15.01.2006 - 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Im Panzer - Ich kam durch, von Armin Böttger

Kurzbeschreibung (Amazon.de)
In diesem Buch schildert Armin Böttger, wie er als namenloser Soldat nach manchen Umwegen quer durch Europa in vielen Schlachten und Gefechten an der zurückweichenden Ostfront im Panzer funkt und bis an das Tor zur Hölle fährt. Dabei hat er immer wieder - teilweise unter erschwerten Bedingungen - fotografiert. Diese Fotos haben sich schließlich zu einem Buch mit einem schonungslosen Rückblick verselbständigt.

Böttger gehörte zur 24. Panzerdivision.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 83641 | Verfasst am: 15.01.2006 - 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz so neu scheint es aber nicht zu sein Zwinkern

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3249

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nachtjäger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Bonn

BeitragBeitrags-Nr.: 83648 | Verfasst am: 15.01.2006 - 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, seltsam. Bei Amazon steht, dass es im Dezember 2005 erschienen ist. Gibt es ältere Auflagen von dem Buch, oder ist es bei Amazon nur einige Monate später erschienen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 83649 | Verfasst am: 15.01.2006 - 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

:cool:Habe meins seit September 1997
http://tinypic.com/kb4ohz.jpg
Erschienen 1990

Michael1 Winken


Zuletzt bearbeitet von Michael1 am 15.01.2006 - 20:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtjäger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Bonn

BeitragBeitrags-Nr.: 83653 | Verfasst am: 15.01.2006 - 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ein anderer Titel. Sind die beiden Bücher auch inhaltlich identisch? Ist deins auch vom Flechsig-Verlag? Wieviele Seiten sind es?

Ich werde mir das von Dez 2005 auf jeden Fall holen, bevor es dasselbe Schicksal ereilt wie beispielsweise "Tiger im Schlamm".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerkeks
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.12.2005
Beiträge: 123

BeitragBeitrags-Nr.: 83664 | Verfasst am: 15.01.2006 - 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das Buch "Im Panzer" bzw. "Durchkommen war alles" zu empfehlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 83669 | Verfasst am: 15.01.2006 - 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

@ Panzerkeks

Siehe hier...

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=241&postdays=0&postorder=asc&start=150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 83672 | Verfasst am: 15.01.2006 - 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Vowinkel-Verlag Berg am See
136 Seiten
Vom Inhalt wird es wohl das Gleiche sein,wie das neue ist weiß ich nicht,habs ja nicht und kaufen werd ichs nicht. Grins

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7863
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 83704 | Verfasst am: 16.01.2006 - 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte bisher 4 Auflagen des Buches. Das letzte ist wieder mit Bilder erweitert, vom Text her annähernd gleich. Ich finde das Buch so Klasse, dass ich mir immer die neueste Auflage kaufe. Für mich ein absoluter Buchtipp!!

Ich habe auch zwei englischsprachige Empfehlunegn:

"With The Jocks"
Peter White
ISBN 0-7509-3057-8 (besser bei Amazon bestellen Grins )
Über 500 Seiten, viele Portrait- und Kampfzeichnungen, die der autor im Krieg angefertigt hat.

Der Autor beschreibt seine Erlebnisse als Zugführer der britischen Armee, genauer gesagt bei dem 5th/Kinigs Own Scottish Borders.
Er schrieb im Krieg ein Tagebuch, welches er jetzt als Erzählung veröffentlichte.
Sehr anschaulich werden die Walcheren-Operationen beschrieben, die Operation Veritable (die Säuberung des rechten Rheinufers), der Rheinübergang und das Rennen durch Norddeutschland. Besonders interessant (besonders für mich Zwinkern ) ist die Beschreibung der Kämpfe um Verden und Bremen.
In meinen Augen wichtig sind die Schilderungen der Angst, nicht noch im letzten Augenblick zu fallen, der Kampf gegen das Wetter, der große Respekt für den deutschen Soldaten und der Kampf mit dem ängstlichen eigenen Ersatz.

"Tanks across the desert"
"The war diary of Jake Wardrop"
Herausgeber George Forty
(Amazon, wo sonst?)

In diesem Buch wird das Tagebuch des brit. Panzer-Sgt Jake Wardrop veröffentlicht. Mit der 7th ArmDiv, den Wüstenratten, hat Wardrop den gesamten Wüstenkrieg mitgemacht. er schildert seine Gefechte, die Umstände und den frust der anfänglichen Rückschläghe. Sehr spannend und anschaulich.

Info: Wardrop wurde am 11.04.45 vor Rethem abgeschossen, er selbst wurde kurz hinter dem Stützpunkt "Schweinebarth" im Straßengraben erschossen.
Bei der Bergung des Firefly fand ein Soldat das Tagebuch im Panzer und übergab es dem damaligen Colonel Forty. Dieser veröffentlichte es.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 39, 40, 41  Weiter
Seite 2 von 41

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.