Geburtstagsbesuch bei Herrn Jaeckel
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 40871 | Verfasst am: 28.11.2004 - 12:32    Titel: Geburtstagsbesuch bei Herrn Jaeckel Antworten mit Zitat

Gestern war es soweit.Wir haben das bzw. die Geschenke Herrn Jaeckel überbracht.Es war unbeschreiblich!Ich hatte soviele Fragen,aber die meisten hatten sich erübrigt,da Herr Jaeckel uns sehr viel erzählt hat.Die Stunden vergingen leider viel zu schnell.Wir haben jede menge Fotos zu sehen bekommen.Ein Foto war besser als das andere.So nun wollen wir mal die Bilder sprechen lassen.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Hier ein Bild der Übergabe von Anneliese.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Das ist das zweite Geschenkl für Herrn Jaeckel.Die Aufnahme ist ohne Blitz gemacht wegen der Reflektion des Bildes.Auf dem Bild ist Anneliese und die komplette Besatzung in groß zu sehen.Das Bild hat Jan-Hendrik ausgedruckt und eingerahmt.Im gegensatz zu den Bildern im Buch ist Herr Jaeckel auf diesem Bild auch ganz zu sehen und nicht nur ein teil der Feldmütze.Das Original Bild stammt von General v. Rosen.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Bernd und Herr Jaeckel beim Gespräch.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Hier zeigt Herr Jaeckel gerade Bernd und Jan-Hendrik Bilder.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Das Buch auf dem Tisch ist das Original Buch der s.Pz.Abt.503.Ich hatte gestern die Gelegenheit reingucken zu dürfen.Es ist einfach unbeschreiblich.Eine enorme Menge an Berichten und Fotos sind zu sehen.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Wir haben gestern jede menge sehr gute Fotos und Original Papiere zu sehen bekommen.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen
Herr Jaeckel hat uns gestern sehr viel von damals erzählt.Es waren auch viele lustige Erlebnisse zu hören.

Alles in allem war der gestern ein sehr guter Tag.Eine menge Informationen haben wir erhalten.Es war echt super.Ich möchte mich hier nochmal bei Jan-Hendrik und Bernd bedanken das ich Herrn Jaeckel auch mal kennenlernen durfte.Desweiteren möchte ich mich bei allen die zu dem Geschenk für Herrn Jaeckel beigetragen haben bedanken.Es war für eine gute Sache.Ich denke mal das die Bilder für sich sprechen.Vielen Dank.

Mfg Oliver


Zuletzt bearbeitet von Oliver am 12.03.2005 - 23:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 40872 | Verfasst am: 28.11.2004 - 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hy,

Ich beniede Euch!

Hr. Jäckel erzählte uns in Munster auch sehr viel, aber halt nicht alles! Muss sehr interessant gewesen sein!

Auf den Bildern kann man sehn, wie toll sich Hr. Jäckel freut! Er blüht richtig auf!

Schade, dass ich diesmal nicht dabei gewesen sein konnte!

MfG

Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 40885 | Verfasst am: 28.11.2004 - 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dank der fleißigen Mithilfe von Karsten , dem Sohn von Herrn Jaeckel , schafften wir die perfekte Überraschung ! Herr Jaeckel war richtig gerührt , mit so etwas hatte er nicht gerechnet . Olli hat ja auch eine wunderschöne Anneliese gezaubert . Bernd hat noch so einiges an Material mitgebracht , das wir ausführlich mit unserem Geburtstagskind besprechen konnten . Nebenbei bekamen wir Unmengen an Bildern aus der damiligen Zeit zu sehen , meist solche , die man in keinem Buch findet . Bücher wurden dabei natürlich ebenso gewälzt , ebenso wie Erlebnisseberichte des Herrn Jaeckel natürlich nicht gefehlt haben ( wer mit in Munster war , der weiß , das man ihm dabei stundenlang zuhören kann ) ! So wurde es ein wunderbarer Nachmittag , der erst zu Ende ging , als wir feststellen mußten , das wir Olli ja noch pünktlich in seinen Zug bekommen mußten . Auch General von Rosen sind wir sehr zum Dank verpflichtet , er hat durch seine Ausführungen & seine Bilderl sehr zur Perfektionierung von Annelise beigetragen . Alles in allem klappte die Zusammenarbeit aller perfekt , und so war das Ergebnis einmalig , ein unvergeßlicher Tag für alle Beteiligten !

Also wünschen wir Herrn Jaeckel viel Gesundheit , auf das er auch bei weiteren Archiv-Treffen als Ehrengast mit dabei sein kann . Von ihm können wir alle noch eine Menge lernen !

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 28.11.2004 - 17:11, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 1715
Wohnort: oppendorf

BeitragBeitrags-Nr.: 40890 | Verfasst am: 28.11.2004 - 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wie alt ist Herr Jaeckel eigentlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 40894 | Verfasst am: 28.11.2004 - 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Seit vorgestern 81 Jahre jung !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 40898 | Verfasst am: 28.11.2004 - 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch, der freut sich ja richtig! Das ist doch schon eine belohnung an sich. Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 1715
Wohnort: oppendorf

BeitragBeitrags-Nr.: 40904 | Verfasst am: 28.11.2004 - 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hoffentlich wird er uns noch länger erhalten bleiben,das ich ihn auch einmal kennenlernen kann.

Mein Uhropa ist neulich 88 Jahre geworden, war im Kaukasus und geriet in gefangnschaft Rollene Augen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 40914 | Verfasst am: 28.11.2004 - 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja schön zu lesen und zu sehen Gut gemacht!

Hat Herr Jaeckel etwas zu den Details (z.B. "Schwesel") gesagt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 40916 | Verfasst am: 28.11.2004 - 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Grade das von Dir genannte "Detail" hat bei ihm für starkes schmunzeln gesorgt !

Überhaupt hat er stark nach den Details geschaut ...


Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ronin
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 690
Wohnort: Tuttlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 40926 | Verfasst am: 28.11.2004 - 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

So ist RICHTIG !

VERGEßT die alten Soldaten nicht... Gut gemacht!

Ronin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 40933 | Verfasst am: 28.11.2004 - 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Also wer herr Jaeckel auf dem foto ist lässt sich für mich eindeutig nachvollziehen, aber wer sind die anderen. Ich kann des net unterscheiden! HILFFEE!!!

Danke

Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 40940 | Verfasst am: 28.11.2004 - 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

http://files5.1mb.at/28.11.2004_11:13:07_besuch%2012.jpg

Links des Geburtstagskinds Bernd , rechts Ich & Olli .

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 40943 | Verfasst am: 28.11.2004 - 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ahhhh jetzt ja, ein Gerinsel!

Danke Jan-HEndrik! Jetzt weis ich mal wie ihr ausseht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
didi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.09.2004
Beiträge: 135
Wohnort: Blochingen/Kreis Sigmaringen/B-W

BeitragBeitrags-Nr.: 40967 | Verfasst am: 28.11.2004 - 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Erzählungen aus erster Hand Cool
gern wär ich mit bei gewesen^^seufz^^
vielleicht ein ander mal

tschü Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3706

BeitragBeitrags-Nr.: 40969 | Verfasst am: 28.11.2004 - 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch, eine tolle Sache! Hoch lebe der Jubilar, aber auch euch ein dickes Lob für diese schöne Idee und eure Mühe und Zeit! Wirklich sehr schön, daß ihr diesem alten Soldaten solche Freude bereitet habt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.