Die Luftschlacht um England - The Battle of Britain
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kimura
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 278

BeitragBeitrags-Nr.: 156215 | Verfasst am: 13.08.2008 - 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, keine einzige produzierte Serien-Variante der Emil hatte je eine Nabenkanone. Die Nabenkanone bei der Emil ist ein Mythos, entstanden durch den offenen Spinner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156217 | Verfasst am: 13.08.2008 - 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Dann war das doch die Öffnung für den Gurkensalat.


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kimura
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 278

BeitragBeitrags-Nr.: 156218 | Verfasst am: 13.08.2008 - 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156221 | Verfasst am: 13.08.2008 - 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Mal wieder zum Thema:
Hatte mich in meinen Angaben falsch ausgedrückt.
Die Propellerhaube war bis zur Version E-7 für die Maschinenkanone vorbereitet.
Da aber der Einbau der Maschinenkanone bereits in der Version E 2 nicht von Erfolg gekrönt war wurde auf diese endgültig in der Version E-7 verzichtet und eine aerodynamisch bessere Propellerhaube verwendet.
Alle anderen Angaben von mir dürften stimmen.


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kimura
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 278

BeitragBeitrags-Nr.: 156250 | Verfasst am: 13.08.2008 - 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zu den veröffentlichten Zahlen für BoB.
Verlust von 1173 Jäger der Typen Spit, Hurri, Defiant und Blenheim in Kategorie 3 und weitere 726 a/c derselben Typen in Kat.2. Die RAF-Kat.3 entspricht der LW-Bez. Zustand 4, was eine schrottreife Maschine meint. RAF-Kat.2 entspricht LW-Zustand 3, bedeutet eine Maschine die nocht rep.-fähig ist. Dieser Zustand kann als Jagdwaffe-Abschusserfolg betrachtet werden, den Kat.2 konnte nicht mehr bei der Truppe repariert werden. Zu den Fighter Command Verlusten, die alleinig der LW-Gesamtverlusten gegenübergestellt werden, sind noch FAA Verluste zuzurechnen bei den Kanalkämpfen.

RAF-Fighterkommand-Gefallene belaufen sich auf 481 Piloten als KIA/MIA. Nach RAF-Staffelreports ist durchschnittlich mit einer Todesrate von 10-20%/verlorene Maschine zu rechnen. Taschenrechner hat jeder selbst.

Verlustzahlen des LW-Generalquartiermeisters von Juli bis Oktober 1940:

durch Feineinwirkung 1385 a/c
ohne Feineinwirkung 404 a/c.
davon:

Jäger 502 Few / 98 oFew
Zerstörer 224 Few / 11 oFew
Bomber 488 Few / 205 oFew
Stukas 59 Few / 10 oFew
Aufklärer 57 Few / 24 oFew
Seeflugzeuge 45 Few / 38 oFew

(Few=Feineinwirkung) / (oFew=ohne Feindeinwirkung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockhound
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 983
Wohnort: Leverkusen

BeitragBeitrags-Nr.: 156254 | Verfasst am: 13.08.2008 - 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

@S 03
Die Frage bezog sich nicht auf den Flugzeugtyp sondern die Gruppe des Grünherzgeschwaders.
Die Unterschiede waren mir soweit bekannt. Zwinkern
Das Wappen auf der Seite sieht aus wie das der 2ten Gruppe.
Ich dachte bisher, das nur die 10te Gruppe des JG 54 als Jabos eingesetzt wurde.

Horrido!Rockhound!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 177678 | Verfasst am: 10.11.2009 - 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal ne Frage: warum verwendete die Luftwaffe eigentlich keine Abwurftanks, um die Eindringtiefe der Begleitjäger zu steigern??

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fakum12
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 17.08.2006
Beiträge: 374

BeitragBeitrags-Nr.: 177684 | Verfasst am: 10.11.2009 - 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz einfach, es gab sie noch nicht.

Serienreif wurden Zusatztanks erst nachdem die Luftschlacht schon zuende war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 180211 | Verfasst am: 16.01.2010 - 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand evtl. folgenden Artikel vorliegen:

Oberstudienrat Dr. Udo Volkmann: Die verlorene Schlacht. Gründe für die Niederlage der deutschen Luftwaffe in der “Luftschlacht über England”,

veröffentlich in

Mars - JAHRBUCH FÜR WEHRPOLITIK UND MILITÄRWESEN, Mars - Jahrgang 3/4 (1997/98)

Fragend

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
captian
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 23.03.2010
Beiträge: 1

BeitragBeitrags-Nr.: 183090 | Verfasst am: 23.03.2010 - 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Kimura hat Folgendes geschrieben:
Zu den veröffentlichten Zahlen für BoB.
Verlust von 1173 Jäger der Typen Spit, Hurri, Defiant und Blenheim in Kategorie 3 und weitere 726 a/c derselben Typen in Kat.2. Die RAF-Kat.3 entspricht der LW-Bez. Zustand 4, was eine schrottreife Maschine meint. RAF-Kat.2 entspricht LW-Zustand 3, bedeutet eine Maschine die nocht rep.-fähig ist. Dieser Zustand kann als Jagdwaffe-Abschusserfolg betrachtet werden, den Kat.2 konnte nicht mehr bei der Truppe repariert werden. Zu den Fighter Command Verlusten, die alleinig der LW-Gesamtverlusten gegenübergestellt werden, sind noch FAA Verluste zuzurechnen bei den Kanalkämpfen.

RAF-Fighterkommand-Gefallene belaufen sich auf 481 Piloten als KIA/MIA. Nach RAF-Staffelreports ist durchschnittlich mit einer Todesrate von 10-20%/verlorene Maschine zu rechnen. Taschenrechner hat jeder selbst.

Verlustzahlen des LW-Generalquartiermeisters von Juli bis Oktober 1940:

durch Feineinwirkung 1385 a/c
ohne Feineinwirkung 404 a/c.
davon:

Jäger 502 Few / 98 oFew
Zerstörer 224 Few / 11 oFew
Bomber 488 Few / 205 oFew
Stukas 59 Few / 10 oFew
Aufklärer 57 Few / 24 oFew
Seeflugzeuge 45 Few / 38 oFew

(Few=Feineinwirkung) / (oFew=ohne Feindeinwirkung


von spitfire , hurricane & typhoon
gibt es hier bilder in sehr guter qualität , wirklich schön designte ww2 jagdflieger


http://www.v-like-vintage.net/en/search_result/spitfire+hurricane+typhoon/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23726
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 183478 | Verfasst am: 31.03.2010 - 15:56    Titel: "Analyse" der Schlacht um England - Battle Of Brit Antworten mit Zitat

Alpha77 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ziemlich gutes Forum hier Meine Meinung

Habe mal im Paradox Forum (Firma die PC games als HOI oder EU entwickelt) eine Art Analyse zur Schlacht um England geschrieben.

Allerdings in ENGLISCH Rot werden

Da kamen nicht viele Kommentare, d.h. die meisten scheinen damit überein zu stimmen. Evtl. möchte es hier jemand lesen bzw. seine Meinung dazu abgeben.

I don´t mean my English writing knowledge, more the conclusions in this analysis Lachen

Gruß vom Alpha

So hier danbn auch der Link liebe Leute: Idee

http://forum.paradoxplaza.com/forum/showthread.php?t=466740


i.A.

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alpha77
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.03.2010
Beiträge: 51
Wohnort: Provinz Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 183480 | Verfasst am: 31.03.2010 - 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, Danke das ging aber schnell. Habe den Thread nicht gesehen, da ich mich hier eigentlich wegen modernen Waffen bzw.Infos zu Ostfront Karten angemeldet hatte. Diese Karten habe ich inzwischen gefunden Lachen Nach Battle Of Britain habe ich gar net geschaut Winken

Tja, wenn man diesen Megathread hier auch noch lesen wollte, müsste der Tag 48h haben Traurig Aber gebe mein bestes...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 183521 | Verfasst am: 01.04.2010 - 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Reiter hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mal ne Frage: warum verwendete die Luftwaffe eigentlich keine Abwurftanks, um die Eindringtiefe der Begleitjäger zu steigern??

Nicole


Es ist ja mit den unterhängen der Tanks ja auch nicht getan, du brauchst ja auch ein Leitungsystem im Flieger dafür, Pumpe, Anzeige, ect... Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marco
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.06.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Kaiserslautern

BeitragBeitrags-Nr.: 189851 | Verfasst am: 28.10.2010 - 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Gegen Ende des Krieges soll die deutsche Luftwaffe wieder Angriffe gegen das britische Festland geflogen haben. Welche Verbände und Flugzeugtypen kamen dabei zum Einsatz? Laß irgentwo das die He 177 Greif dabei war.
Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 189852 | Verfasst am: 28.10.2010 - 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

"google" mal mit "Baby Blitz" oder, treffender, Operation Steinbock. Da findest du
genug Infos.

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.