KGr. Mittermaier /Tarnopol-Lemberg 1944
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 101293 | Verfasst am: 29.07.2006 - 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich bisher rausfinden konnte steht auch hier im Forum ....

Mehr hab ich dazu och nicht Keine Ahnung

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2976
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 104515 | Verfasst am: 09.09.2006 - 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

welche Teile der 21. Panzer-Division waren bei Tarnopol dabei???


siehe folgendes Buch:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/28 ... 52?%5Fencoding=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF


21 Panzer Division: Normandy - Tarnopol - Arnhem

Jean-Claude Perrigault



danke Uwe


Keine Ahnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 104721 | Verfasst am: 12.09.2006 - 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Das tut mich allerdings auch ein wenig wundern ... Verrückt

Also ich hätte bei den Entsatztruppen für den Hubekessel noch des II./PzRgt.23 , aber irgendwelch Teileinheiten der 21-PzDiv. wären mir weder für diese Aktion noch für den Tarnopol-Entsatz geläufig , geschweige denn für die Truppen im Hubekessel respektive in Tarnopol selber Fragend

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mark v.
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2006
Beiträge: 39

BeitragBeitrags-Nr.: 104722 | Verfasst am: 12.09.2006 - 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht eine Verwechselung mit Fürbringers 9.SS-Panzer-Division - 1944, Normandie, Tarnopol, Arnhem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FritzR
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 06.07.2004
Beiträge: 256

BeitragBeitrags-Nr.: 104841 | Verfasst am: 13.09.2006 - 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

In dem Buch "Der Zweite Weltkrieg" von Bergschicker wird zu diesem Bild der Raum Tarnopol genannt.

http://i8.tinypic.com/2lckxz6.jpg

Ich kann dort leider nichts erkennen, was auf die Einheit (507, 503 ???) schließen läßt, außer den nicht montierten vorderen äußeren Laufrollen.

Die wurden doch besonders dann weggelassen, wenn mit starkem Morast bzw. Schlamm zu rechnen war. Das war beim Hubekessel/Tarnopol ja der Fall.

Irgendwelche Ideen, wo diese Einheit/der Ort einzuordnen wäre?

FritzR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 105174 | Verfasst am: 16.09.2006 - 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hm , würd eher auf 507 tippen ...

Hier der 2.Teil des Artikels von Wilhelm Tieke dazu , Teil 1 fehlt mir leider immer noch ( aber an dieser Stelle nochmals vielen Dank an bani fürs zurverfügungstellen Gut gemacht! ) :

http://i9.tinypic.com/2uzqjhh.jpg

http://i9.tinypic.com/2extr3d.jpg

http://i9.tinypic.com/2lmrst4.jpg

http://i9.tinypic.com/4347i47.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1185
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 105186 | Verfasst am: 16.09.2006 - 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Kampfgruppe Mittermeier (Tarnopol 1944)-erinnern kann sich Uffz. Jaeckel nicht,aber Bilder hat er davon.
Preisfrage:wem sein Tiger von welcher Einheit wird hier eingegraben Zwinkern ?
http://i10.tinypic.com/2dtp25e.jpg
Winken Bernd


Zuletzt bearbeitet von Kommandantenneffe am 16.09.2006 - 22:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 105187 | Verfasst am: 16.09.2006 - 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Da der Herr mit der Feldmütze so fröhlich lächelt kann das nur Uffz. Joachim Jaeckel sein Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1185
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 105188 | Verfasst am: 16.09.2006 - 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jan-Hendrik
hast mich erwischt.. Zwinkern
gibt aber auch Bilder,wo er mal nicht lacht...
http://i10.tinypic.com/2dj70j7.jpg
oder doch wieder...
http://i10.tinypic.com/2u4pop1.jpg
Du verpasst einiges bei 503.
Winken Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 108424 | Verfasst am: 07.11.2006 - 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal eine Lageüberblick ( Draufklicken = Karte im Großformat ) :

http://i13.tinypic.com/30kawrd.jpg

Quelle :

Rolf Hinze Rückzugskämpfe in der Ukraine 1943/1944

Winken

Jan-endrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 108700 | Verfasst am: 12.11.2006 - 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die in Tarnopol eingeschlossenen Truppenverbände :

http://i15.tinypic.com/29gcqpz.jpg

Quelle wie oben Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 116917 | Verfasst am: 10.03.2007 - 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.ritterkreuztraeger-1939-45.de/Infanterie/B/Balzer-Udo.htm

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 118169 | Verfasst am: 25.03.2007 - 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Unteroffizier Otto Rodewald verhinderte Panzerdurchbruck der Sowjets. In den Vormittagsstunden war Unteroffizier Otto Rodewald als Nachrichtenbautruppführer bei einer Ortschaft in Raum von Tarnopol eingesetzt als die Sowjets überraschend mit mehren die Abwehrfront der deutschen Grenadiere durchbrachen.

Geistesgegenwärtig ließ er sich, obwohl bisher noch nicht mit feindlichen Panzer in Berührung gekommen von einem verwundeten Grenadier die Bedienung erklären und erledigte sofort mit dem 1. Schuss einen der feindlichen Panzer. Durch diesen Erfolg ermutigt, nahm er sich von Deckung zu Deckung springend, einen nach dem anderen der anrollenden T34 vor und vernichtete in kurzem aber unerhört hartem Kampf kaltblütig 4 weitere Panzerkampfwagen. Der Abscuss der 5 Panzer hatte nicht länger als insgesamt 45 Minuten gedauert. Beim Angriff er 6. Gegner wurde er durch Granatsplitter verwundet. Der Führer verlieh diesem tapferen Soldaten für seine Entschlusskraft das Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz. Eichenlaubsträger General der Panzertruppen Rausch, Oberbefehlshaber einer Panzerarmee in Gespräch mit Unteroffizier Rodewald, der er soeben das vom Führer verlieht Ritterkreuz ausgehändigt hat.


Unteroffizier Otto Rodewald/GrenRgt.948

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 121225 | Verfasst am: 06.05.2007 - 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kampfkommandant von Tarnopol GL Egon von Neindorff, siehe auch Neindorff im Ldw.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
millmann
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.12.2007
Beiträge: 26
Wohnort: Lünen

BeitragBeitrags-Nr.: 147632 | Verfasst am: 16.05.2008 - 12:03    Titel: Tarnopol, Antworten mit Zitat

Hallo,
im Zuge meiner Recherchen über die 359.ID bin ich schon vor einiger Zeit auf diesen thread gestoßen. Dabei war mir in Erinnerung, daß hier auch ein Bild vom Rk-Träger Uffz. Rodewald als link eingefügt war. Es dürfte der link im post von Jan-Hendrik vom 25.3. gewesen sein.
@ Jan-Hendrik : In diesem post wird auch zitiert; woraus? Besteht die Möglichkeit diese "Quelle" zu erwerben?
Und vielleicht noch einige Fragen an alle (bitte nicht als Unverschämtheit ansehen!): Gibt es eventuell über weitere beteiligte Einheiten noch Infos irgendwelcher Art über die 359.ID? Ich bin an allem diesbezüglich interessiert. Infos aus der einschlägigen Literatur (Hinze, Fricke, DVA Bd8, Konew),
also mehr allgemeiner Art (Ausnahme Fricke), sind damit wohl schon für die Zeit
März/April 1944 vorhanden, mehr aber auch nicht... Es waren meines Wissens auch Tiger-Abt. zur 359. abgestellt. Gibt es hierüber irgend etwas?
Ich freue mich über Antworten und bedanke mich im Vorraus!
Gruß Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.