Europaweites Verbot von NS-Symbolik?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 119330 | Verfasst am: 11.04.2007 - 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt wirds hier aber langsam lächerlich. BEIDES ist wahnsinnig schlimm. das mit den juden kotzt mich so dermaßen an, das kann ich gar nicht sagen. nur weil hitler und seine helferlein einen an der klatsche hatten hat heutzutage die thematik 2. Weltkrieg solch einen negativen Beigeschmack.

wenn man sich für militaria des 2.WKs (deutsche) interessiert, dann ist man bei vielen gleich als "hitler-fan" verschrien. schrecklich!!!!

Mich macht es auch sehr wütend was da mit den Juden gemacht wurde. Ich kann da auch keinen Sinn erkennen. Aber dass solche Dinge LEIDER in mehreren Epochen, Kulturen, Ländern gemacht wurde, zum Teil sogar in noch größerer Zahl wird so oft unter den Teppich gekehrt.

Wenn jemand meint, nur weil ein Opfer ein Jude war, es sei ein schlimmeres Opfer, der hat sie meiner Meinung nach nicht mehr alle!!! Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernst Barkmann
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 10.02.2006
Beiträge: 322
Wohnort: Aalen(Ostwürttemberg)

BeitragBeitrags-Nr.: 119526 | Verfasst am: 12.04.2007 - 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Droht der Kerl hier mit dem Anwalt, das ist aber mal ein ganz ganz schlechter Stil!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pantherfibel
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 15.01.2007
Beiträge: 411
Wohnort: Gummersbach

BeitragBeitrags-Nr.: 119551 | Verfasst am: 12.04.2007 - 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Weiss eigendlich jemand wie viele Christen man im Roemischen Reich ermordet hat.

MfG Pantherfibel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
christitus
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2006
Beiträge: 881
Wohnort: Weserbergland

BeitragBeitrags-Nr.: 119572 | Verfasst am: 13.04.2007 - 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Pantherfibel hat Folgendes geschrieben:
Weiss eigendlich jemand wie viele Christen man im Roemischen Reich ermordet hat.

MfG Pantherfibel

Kann man diesen Schwachsinn jetzt endlich mal beenden? Danke!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pantherfibel
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 15.01.2007
Beiträge: 411
Wohnort: Gummersbach

BeitragBeitrags-Nr.: 119585 | Verfasst am: 13.04.2007 - 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

christitus hat Folgendes geschrieben:
Pantherfibel hat Folgendes geschrieben:
Weiss eigendlich jemand wie viele Christen man im Roemischen Reich ermordet hat.

MfG Pantherfibel

Kann man diesen Schwachsinn jetzt endlich mal beenden? Danke!!!


Ich hatte die Frage nicht gestellt um die obrige Diskusion weiterzufuehren. Es ist nur eine einfache sachliche Frage auf die vielleicht jemand eine Antwort hat.

MfG Pantherfibel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23786
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119588 | Verfasst am: 13.04.2007 - 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Falscher Thread/falscher Bereich Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
E.Bartmann
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.06.2007
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 128422 | Verfasst am: 24.08.2007 - 16:02    Titel: hakenkreuze und simbole Antworten mit Zitat

bartmann schreibt.mit euren discutionen da musst ihr immer nachdenken DAS DEUTSCHLAND DEN KRIEG VERLOHREN HATTE und das immernoch siegermachte sich in deutschland (ausser russland)befinden und das die deutschen politiker nicht frei sind um zu sagen was sie moglich sagen mochten.ich sehe und betrachte die ganze deutsche geschichte nach 1945 von einer ganz anderen seite an.
ich bin gutbefreundet mit TONY leTISSIER(letzter kommandant von spandau gefangniss wo man rudolf hess tot auffand bei der britischen wachmannschaft)tony als ich ihm zur rede stellte da war seine antwort WIR DIE SIEGER SCHREIBEN DIE HISTORY.und so ist das nun mal warum nur briten und amerikaner in deutschland .mensch der krieg ist 61 jahre vorbei und britten hat in diesen zeit 9 kriege gefuhrt mit und ohne amerika.den deutschen politikern sind die hande gebunden.der einzige der seine meinung gezagt hatte zu den siegernmachten war KONRAT ARDENAUEN. seht euch doch nur den kniefall in warschau an.
deutschland ist kein freies land,man sagt nur so.
ich finde eure geschichten im forum fur sehr intressant ,macht weiter so.
euer ewb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 128545 | Verfasst am: 27.08.2007 - 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kniefall von Willy Brandt war in Warschau, m. W. nach liegt das weder in England, noch in Frankreich oder den USA! Und Polen hat was seine Menschenverluste etc. betrifft mit am meisten unter dem 2. Weltkrieg gelitten!
Was soll der Kniefall mit Bevormundung zu tun haben? Ich denke das war eine souveräne Entscheidung, man darf schließlich nicht vergessen daß Deutschland Polen 1939 überfallen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
veteran43
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 128551 | Verfasst am: 27.08.2007 - 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

was ich in den Beiträgen gelesen habe ist beschämend. Die Kontrahenden überschütten sich mit Hass und Drohungen mit Anwalt und sogar Staatsanwalt. Das Verhalten entspricht absolut nicht einer sachlichen Diskusion. Was ich vermisse, sind Quellenangaben zu den Behauptungen in vielen Beiträgen. Ich kann nur die Engelsgeduld der Moderatoren bewundern.

Ich wollte eigentlich in diesem Forum "Panzer-Archiv" mehr über Panzer und ihre techniche Entwicklung erfahren, aber leider bin ich in eine peinliche politische Auseinandersetzung geraten. Deshelb melde ich mich ab.

Gruß veteran43
Nach oben
Tom Heyer
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 02.04.2006
Beiträge: 574

BeitragBeitrags-Nr.: 128572 | Verfasst am: 27.08.2007 - 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

@veteran43
Ich verstehe nicht ganz du bist in dieser "Auseinandersetzung" garnicht dran beteiligt gewesen.

Aber darum geht es nciht du musst dich doch wegen diesem Vorfall nicht abmelden Haarsträubend

Zitat:
Ich wollte eigentlich in diesem Forum "Panzer-Archiv" mehr über Panzer und ihre techniche Entwicklung erfahren,

Das kannst du ja immer noch, also ein bessers Forum über dieses Thema wirst du nicht finden.(an dieser Stelle ein großes Lob von mir Grins )

Ich hoffe du überlegst dir das nochmal. Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1933

BeitragBeitrags-Nr.: 128579 | Verfasst am: 27.08.2007 - 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Gepardschrauber hat Folgendes geschrieben:
Holodomor ist Glaubenssache. Die Frage ist, ob es gezielter Hungertod oder tatsächlich "nur" Unfähigkeit war, die dazu geführt hat. Im Falle, dass man ersteres annimmt, unterstelle ich wieder politische Ziele, nämlich das unterdrücken von Unabhängigkeitsbestrebungen der Ukrainer. Nicht eben die feine russische Art, aber wieder eine Reaktion auf ein verhalten, keine gezielte Ausrottung aufgrund Rasse oder Herkunft.
Dies ist es, was für mich den Unterschied macht und was es unmöglich macht, diese zwei Verbrechen miteinander zu vergleichen. Die Untaten der Sowjetzeit waren nicht harmloser als die Shoa, sie waren anders motiviert. Sie dienten dem Machterhalt und der Unterdrückung opositioneller Gedanken und Taten.
Die Verfolgung, Ausbeutung und Vernichtung der Juden unter Hitler dienten einem Selbstzweck. Sie waren nicht Mittel des Terrors, sie waren Ziel des selben.

Jürgen


Hallo Jürgen,

dir ist schon bewußt, das du ziemlich zusammenhanglosen Bockmist schreibst? Das du dich streckenweise selbst wiederlegst?

Ich geb dir mal nen Tip: "Dummheit ist keine Schande, solange man die Klappe hält." Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23786
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 128585 | Verfasst am: 28.08.2007 - 06:09    Titel: Antworten mit Zitat

Männers, mal ernsthaft, die Sache ist schon längst "gegessen", weshalb mich dieses "Wiederaufleben" ein wenig verwundert Fragend

Jürgen hat damals weit übers Ziel hinausgeschossen...hat dies wohl aber nachträglich eingesehen und von daher aus Peinlichkeit das Forum nicht wieder aufgesucht. Ich persönlich sage dazu: wir sind alle nur Menschen, wir machen alle Fehler, verennen uns nun mal auch ab und an in Blödsinn, von daher muß man doch Manns genug sein dies auch mal öffentlich zugeben zu können. Es wird doch wohl keinen geben, der dann nicht sagen würde, OK, Entschuldigung akzeptiert, oder?

Meine Meinung

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
veteran43
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 128601 | Verfasst am: 28.08.2007 - 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Tom Heyer hat Folgendes geschrieben:
@veteran43
Ich verstehe nicht ganz du bist in dieser "Auseinandersetzung" garnicht dran beteiligt gewesen.

Aber darum geht es nciht du musst dich doch wegen diesem Vorfall nicht abmelden Haarsträubend

Zitat:
Ich wollte eigentlich in diesem Forum "Panzer-Archiv" mehr über Panzer und ihre techniche Entwicklung erfahren,

Das kannst du ja immer noch, also ein bessers Forum über dieses Thema wirst du nicht finden.(an dieser Stelle ein großes Lob von mir Grins )

Ich hoffe du überlegst dir das nochmal. Traurig


Hallo Tom Heyer,

sicher war ich nicht an der "Auseinandersetzung" beteiligt, war aber an Thema interessiert uns musste am Ende einen solchen Schwachsinn lesen.
In einem muß ich Dir allerdings recht geben, es gibt meines Wissens kein besseres Forum im Sinne "Panzer-Archiv". Das Forum wäre aber noch viel besser, wenn politische Themen ausgeschlossen würden und damit linken wie rechten Spinnern der Boden entzogen würde.
Meine Meinung

Alles Gute und vieleicht auf Wiedersehn

veteran43
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23786
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 128602 | Verfasst am: 28.08.2007 - 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Erwin,

Ich würde es begrüßen wenn Du diesen Schritt noch einmal überlegen würdest Zwinkern

Das es bei der "Thematik" dieses Forum in seiner großen Komplexität und der noch größeren Anzahl an Sichtweisen hierzu auch mal "kracht" ist leider nicht auszuschließen,und problematischerweise ist auch nicht immer ein Moderator "zur Stelle" wenn es dazu kommt. Allerdings sind wir als Team Panzer-Archiv auch der Meinung das grade die Meinungsfreiheit ein hohes Gewicht hat, und daher die Freiheit hier auf diesem Gebiete sehr hoch angesetzt wird. Normalerweise sind ja auch Alle erwachsen genug sich an die damit zusammenhängenden Grenzen zu halten, denn ansonsten würden hier nicht so viele komplexe Diskussionen zu interessanten Sachverhalten bereits über Jahre (!) laufen Idee

Meine Meinung

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 128603 | Verfasst am: 28.08.2007 - 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Erwin,

wehe Du verlässt das Forum Zwinkern
Es würde ein großer Teil fehlen! Meine Meinung

gruß

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.