Wette ! Deutschland hat keinen Flugzeugträger !
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ronin
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 690
Wohnort: Tuttlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 46911 | Verfasst am: 19.01.2005 - 19:28    Titel: Wette ! Deutschland hat keinen Flugzeugträger ! Antworten mit Zitat

Hallo Leute !

Ein Kollege von mir wollte unbedingt eine Kiste Bier verlieren, weil er felsenfest behauptete, dass DEUTSCHLAND über einen neuen FLUGZEUGTRÄGER verfügt.

Da Deutschland jedoch nur ein einziges Mal über einen fast fertigen Flugzeugträger (die "Graf Zeppelin") verfügte, und seitdem von diesen Sachen die Finger gelassen hat (durch Verbote und vorallem jetzt bei der brenntzlichen Haushaltslage), war es mehr als ein gefundenes Fressen diese Wette ein zu gehen.

Ich weiß zwar nicht wo er das her hat, jedoch hätte ich gerne einen "schriftlichen Gegenbeweis" dafür, damit ich endlich in den Genuß der Kiste Bier komme. Grins

Hat jemand Berichte, oder noch besser eine Liste der Schiffe (mit Typ) der Bundesmarine ?

Wäre Euch sehr dankbar für diese Hilfe !

Ronin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 46916 | Verfasst am: 19.01.2005 - 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, Die Deutsche Bundesrepublik hat keinen Flugzeugträger, und wird auch wahrscheinlich nie einen haben.

MfG

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Patrick
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 07.04.2003
Beiträge: 854
Wohnort: Österreich

BeitragBeitrags-Nr.: 46918 | Verfasst am: 19.01.2005 - 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Versuchs doch mal bei der offiziellen Homepage der Bundesmarine:

http://www.marine.de/einsatz

Herzlichst Mijölnia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 46925 | Verfasst am: 19.01.2005 - 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wovon sollte sich Deutschland überhaupt einen Flugzeugträger leisten können???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 46926 | Verfasst am: 19.01.2005 - 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Was sollte man damit machen? Wäre die bessere Frage!

Mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Patrick
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 07.04.2003
Beiträge: 854
Wohnort: Österreich

BeitragBeitrags-Nr.: 46932 | Verfasst am: 19.01.2005 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ich denke ein Heli-Träger wäre nicht ganz so verkehrt, dafür gebe es doch einige Einsatzmöglichkeiten.
Aber einen voll ausgestatteten Flugzeugträger? Wofür?

Aber wir hier in Österreich bauen ja ohnehin schon an der "Kaiser Franz Joseph II." Grins

Apropos, wie siehts eigentlich bei den Amerikanern aus? Kommt da in naher Zukunft eine neue Flugzeugträgerklasse oder bauen die solange Nimitz-Träger bis ihre Flugzeuge ohne Nachtanken um die Welt fliegen können?

Herzlichst Mijölnia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 46939 | Verfasst am: 19.01.2005 - 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Jo,bei den Yankees ist ne Neue Klasse in Plannung,mit einer zimlich weit hinten sitzenden Brücke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 46961 | Verfasst am: 19.01.2005 - 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Haste Bilder? Würd mich mal interessieren, was die Amis da wieder aushecken...
Deutschland und ein Flugzeugträger, Leute, ich musste mich mal wieder vom Boden aufrappeln, weil ich vor lachen vom Stuhl gefallen bin!
Aber dann hab ich weiter gelesen, und da behauptet doch tatsächlich ein Österreicher, "Sie" wollten auch einen Flugzeugträger bauen..., mir stehen jetzt noch die Tränen in den Augen...holla...
Der Tag kann nicht mehr getoppt werden...ts...

Macht das nie wieder...! Grins


Gruß

Jörg-Seb.


Zuletzt bearbeitet von Jörg-Sebastian am 19.01.2005 - 21:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Daniel.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 1715
Wohnort: oppendorf

BeitragBeitrags-Nr.: 46962 | Verfasst am: 19.01.2005 - 21:43    Titel: Re: Wette ! Deutschland hat keinen Flugzeugträger ! Antworten mit Zitat

Ronin hat Folgendes geschrieben:
Hallo Leute !

Ein Kollege von mir wollte unbedingt eine Kiste Bier verlieren, weil er felsenfest behauptete, dass DEUTSCHLAND über einen neuen FLUGZEUGTRÄGER verfügt.

Da Deutschland jedoch nur ein einziges Mal über einen fast fertigen Flugzeugträger (die "Graf Zeppelin") verfügte, und seitdem von diesen Sachen die Finger gelassen hat (durch Verbote und vorallem jetzt bei der brenntzlichen Haushaltslage), war es mehr als ein gefundenes Fressen diese Wette ein zu gehen.

Ich weiß zwar nicht wo er das her hat, jedoch hätte ich gerne einen "schriftlichen Gegenbeweis" dafür, damit ich endlich in den Genuß der Kiste Bier komme. Grins

Hat jemand Berichte, oder noch besser eine Liste der Schiffe (mit Typ) der Bundesmarine ?

Wäre Euch sehr dankbar für diese Hilfe !

Ronin


Dann lass dir die Kiste man schmecken^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olli
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 01.03.2004
Beiträge: 1294
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragBeitrags-Nr.: 46983 | Verfasst am: 20.01.2005 - 07:39    Titel: Antworten mit Zitat

Haben wir überhaupt genügend Flugzeuge, um den überhaupt voll zu besetzen? Ich hab manchmal den Eindruck, die Amis haben auf EINEM Träger mehr Fliegendes Gerät stationiert als wir INSGESAMT haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
8.8
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2004
Beiträge: 31

BeitragBeitrags-Nr.: 47040 | Verfasst am: 20.01.2005 - 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wovon sollte sich Deutschland überhaupt einen Flugzeugträger leisten können???


Vielleicht von der Sektsteuer? Dafür war sie eigentlich auch mal gedacht.
Bei etwa 450 Mio. Flaschen p.a. kommt da schon einiges zusammen Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marc
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 643

BeitragBeitrags-Nr.: 47046 | Verfasst am: 20.01.2005 - 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Ebay war doch mal ein Flugzeugträger drin, ist der schon weg?
Wenn nicht, müsste man das mal unserer Regierung vorschlagen,
Spenden wir halt nur 300 Mio und holen uns für das rest geld einen abgewrackten flügzeugträger Lachen

PS: @Ronin, gibt es bei euch kein Fernsehen, Zeitung etc? oder mangelt es deinem Kollegen nur einfach an allgemeinbildung?
Ist nicht Böse gemeint, aber sowas weis man doch oder?

Mfg
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olli
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 01.03.2004
Beiträge: 1294
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragBeitrags-Nr.: 47059 | Verfasst am: 20.01.2005 - 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, die Sektsteuer - könnt man ja mal wieder dem ursprünglichen Zweck zuführen...

So ne Wette möchte ich auch mal angeboten bekommen! So was wie "Panzer I hatte ne 8,8cm"! Könnte man viel Kölsch (für alle unwissenden: dat beste Bier) gewinnen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 47061 | Verfasst am: 20.01.2005 - 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, mir schmeckt lieber Alt Zunge rausstrecken
Warn scherz, will ja keinen Streß mit den kölsche Jungs...
Aber sone Wette wäre ja nicht schlecht..., ich z.B. hab gewettet, das Schummel Schumi dieses Jahr nicht gewinnt, unzwar um zwei Kisten, und das DEU Fußballweltmeister werden^^
Ich bin halt Optimist... Grins


Schönen Gruß

Jörg-Seb.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 47072 | Verfasst am: 20.01.2005 - 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Neee, du bist kein Optimist!

du lebst einfach in einer Traumwelt!

Was wird die nächste Wette? G.W. Bush wird Friedensnobelpreisträger???


MfG

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.