Flakpanzer IV 'Kugelblitz'
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 51116 | Verfasst am: 22.02.2005 - 20:33    Titel: Flakpanzer IV 'Kugelblitz' Antworten mit Zitat

Mir wär's lieb wenn hier alle Bekannten Fakten zu diesem, leider zu späten, Flakpanzer zusammen getragen werden könnten.
Ich fang auch gleich mal an:
Also der Kugelblitz wurde 1945 gebaut. Bei der Stückzahl streitet man sich. Aber sie liegt immer bei 3-5. Dieser Flakpanzer wurde auf einer normalen Wanne eines Panzer IV's, von der Firma Ostbau, gebaut. Die Bewaffnung bestand aus 2 3cm-Kanonen MK 103, und einem MG 34. Für die Kanonen wurden 900 Schuss Munition (was ein Dauerfeuer von 1,5 Minuten ermöglichte), und für das MG 2500 Schuss, mitgeführt. Die fertiggestellten Flakpanzer wurden noch in Ohrdruf/Gotha erprobt. Sie sollen auch am Endkampf um Berlin teilgenommen haben. Doch ist es durch den allgemeinen Benzinmangel im April 1945 nicht sicher ob sie es überhaupt bis dorthin geschaft haben.

So jetzt seit ihr dran!

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
-QuiN-
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 354
Wohnort: .de

BeitragBeitrags-Nr.: 51121 | Verfasst am: 22.02.2005 - 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hier einmal zwei Bilder bzw. Darstellungen:

http://www5.1mb.at/uploads/22.02.2005_19:58:57_flakpz%20iv%20kugelblitz%20(prototyp)%20-01-.jpg

http://www5.1mb.at/uploads/22.02.2005_19:59:37_flakpz%20iv%20kugelblitz%20(prototyp)%20-02-.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TÜP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2005
Beiträge: 13
Wohnort: Ohrdruf

BeitragBeitrags-Nr.: 51153 | Verfasst am: 22.02.2005 - 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

@ Felix - kannst du nachweisen das der Kugelblitz in Ohrdruf noch getestet wurde ? Woher hast du die Information? Und wo sind die Panzer hingekommen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Armin
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 25.05.2004
Beiträge: 2057
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 51160 | Verfasst am: 23.02.2005 - 02:53    Titel: Antworten mit Zitat

Laut "Die deutschen Panzer 1926 - 1945" von F.M. von Senger und Etterlin hatte die MK 103/38 eine Feuergeschwindigkeit von 450 Schuß/Min und eine V° von 880 m/sec.
6 Exemplare waren gegen Kriegsende im Truppenversuch.

Das untere Bild ist ebenfalls im Buch abgebildet.


Winken
Armin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 51184 | Verfasst am: 23.02.2005 - 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wurden die "Kugelblitze" nicht alle in Berlin bei Kämpfen vernichtet? Fragend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 51213 | Verfasst am: 23.02.2005 - 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab alle meine Fakten von hier:

http://www.panzerplatte.de/Spezial6a.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
TÜP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2005
Beiträge: 13
Wohnort: Ohrdruf

BeitragBeitrags-Nr.: 51731 | Verfasst am: 27.02.2005 - 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Anfang April 1945 hat die Flak-Ersatz- und Ausbildungsabteilung 1, die im Raum Creutzburg stationiert war, einen Kugelblitz im Einsatz gehabt. Wenn es nur vier Stück gegeben hat, dann muss das wohl einer davon gewesen sein. Er ist wohl bei den Kampfhandlungen am Spatenberg bei Spichra zerschossen worden. Der Turm des Panzers ist weit in den Spatenberg hineingeschleudert worden und lag bis 1999 an dessen Hang. Er wurde dann geborgen und in ein Militärmuseum überführt.

Quelle:"Der Kampf um die Werralinie 1945", R.Lämmerhirt, zweite Auflage 2005
http://www.literaturversand.de

Das ist das Foto aus dem genannten Buch


http://www4.1mb.at/uploads/27.02.2005_20:32:23_kugelblitz_spichra.jpg


Zuletzt bearbeitet von TÜP am 27.02.2005 - 23:41, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TÜP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2005
Beiträge: 13
Wohnort: Ohrdruf

BeitragBeitrags-Nr.: 51746 | Verfasst am: 27.02.2005 - 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Und als Modell

http://www4.1mb.at/uploads/27.02.2005_22:37:18_kugelblitz_dragonmodell.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Walnussbaer
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2005
Beiträge: 151

BeitragBeitrags-Nr.: 51760 | Verfasst am: 28.02.2005 - 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Verrückt

Zuletzt bearbeitet von Walnussbaer am 09.05.2005 - 14:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 51762 | Verfasst am: 28.02.2005 - 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Von dem waren deine Bilder, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Walnussbaer
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2005
Beiträge: 151

BeitragBeitrags-Nr.: 51769 | Verfasst am: 28.02.2005 - 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Verrückt

Zuletzt bearbeitet von Walnussbaer am 09.05.2005 - 14:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TÜP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2005
Beiträge: 13
Wohnort: Ohrdruf

BeitragBeitrags-Nr.: 51778 | Verfasst am: 28.02.2005 - 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Währe nett wenn ihr mich mal aufklären könntet!
Es steht jedenfalls so in dem oben erwähnten Buch. Mir ist auch egal wo sich der Turm jetzt befindet, Hauptsache nicht im Schrotthandel.
Aber wenn ihr zwei so gut Bescheid wisst - war es ein "Kugelblitz" oder nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Walnussbaer
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2005
Beiträge: 151

BeitragBeitrags-Nr.: 51780 | Verfasst am: 28.02.2005 - 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Verrückt

Zuletzt bearbeitet von Walnussbaer am 09.05.2005 - 14:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 56888 | Verfasst am: 19.04.2005 - 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wir werden uns den Fall mal genauer anschauen!!!!


Hooridooo

Danke für die Infos Wallnussbär!!!!


Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 56959 | Verfasst am: 20.04.2005 - 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
Gab es nicht in Osnabrück ein Museeum das einen Kugelblitzturm hatte.?

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.