Panzer-Brigaden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23815
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 118600 | Verfasst am: 31.03.2007 - 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

PzBrg.106/FHH von Bruns bei E-Bay

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry64
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 119228 | Verfasst am: 10.04.2007 - 12:51    Titel: Panzer-Brigade 101 Antworten mit Zitat

Stell mal das mal hier mit rein unter die allgemeinen Panzer-Brigaden.

Geht um die Panzerabteilung 2101 der Panzer-Brigade 101. Aus welchen Einheiten wurde die denn gebildet, habe in anderen Foren und auch Quellen widersprüchliche Angaben gefunden aber nichts konkretes belegtes, dokumentarisch-offizielles-archiviertes aus den Militärarchiven Zwinkern

Also bitte helft mir mal die Panzer-Brigade 101 richtig zu erfassen mit offiziellen Dokumenten, denn was da so z.B. im Stoves steht, ist auch eher widersprüchlich:
"Die Panzer-Abteilung 2101 trat aus den Restteilen von der Panzer (Flam.) -Abteilung 102 (Neuruppin) und der Panzer-Abteilung 18."
ABER: : Panzer-Abteilung (F) 102 ist laut LdW im Juli 1941 aufgelöst worden und Panzer-Abteilung 18 in s. Panzer-Abteilung 504 umgewandelt worden.
siehe hier: http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Glie...nzerAbt18-R.htm


DANKE

Harry Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 119310 | Verfasst am: 10.04.2007 - 22:49    Titel: Pz.Abt. 2101 Antworten mit Zitat

In Kürze (leide noch etwas unter den Nachwirkungen einer üblen Grippe die mir die Osterfeiertage ziemlich versaut hat):

OKH/Chef H Rüst u BdE/AHA/Stab I(1) Nr. 18862/44 geh. v. 2.5.1944
Befehl zur Aufstellung der Personaleinheit s.Pz.Jg.Abt.(Panther) mit Stb., Stbskp., 1. - 3. Kp., Versorg.Kp., Werkst.Zug aus Teilen der Pz.Jg.Ausb.u.Ers.Abt. 1 und 13. Kriegsgliederungsmäßige Zugehörigkeit: Kdr. d. Pz.Tr. I.

Sinn und Zweck wird nicht weiter erläutert. Sollte wohl später eine Jagdpanther-Abteilung werden oder vielleicht auch nur Personalersatz für Jagdpanther-Einheiten bereitstellen. Wie dem auch sei, es kam wieder mal anders:

Aus der Anlage 3 zu OKH/Chef H Rüst u BdE/AHA/Stab I(1) Nr. 32200/44 geh. v. 21.7.1944 betreffend die Aufstellung der Pz.Brig. 101 - 104:

Aufzustellender Truppenteil: Pz.Abt. 2101 (ohne 4.(Pz.Jg.) Kp.) mit Pz.Werkst.Zug
Zur Aufstellung zur Verfügung stehender Truppenteil: P.E. s.Pz.Jg.Abt.(Panther)

Und laut Vermerk auf der entsprechenden Karteikarte der P.E. s.Pz.Jg.Abt.(Panther) in der Organisationskartei des AHA galt mit Wirkung vom 21.7.1944 ihre Umbenennung in Pz.Abt. 2101 als vollzogen.

So Harry, ich hoffe Du kannst jetzt wenigstens eine Nacht 'mal wieder ruhig schlafen Grins

Martin Block
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry64
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 119378 | Verfasst am: 11.04.2007 - 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Und wieder ist ein Stück Rätsel gelöst worden. Vielen Dank Martin und noch ein gute Besserung, damit Du bald wieder auf'm Damm bist.

PS: Es geht noch um den Stab vom Pz.Jg.Rgt. 656. Wurde er definitiv zur Aufstellung der Panzer-Brigade 101 herangezogen, oder doch nicht. Es gibt auch hier widersprüchliche Aussagen, siehe Link:
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=1070&start=150
Vielleicht haste da noch was dazu in Deinem megaspitzen Panzerjäger-Archiv.

Grüße, bis bald

Harry Gut gemacht! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Peulen
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2007
Beiträge: 71

BeitragBeitrags-Nr.: 119408 | Verfasst am: 11.04.2007 - 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Dergleiche Frage habe Ich Karlheinz Münch mal gefragt.
Er hatte ja die zwei Bücher von der s.PzjgAbt. 653 und 654 geschrieben, ich meine, der soll es doch wissen.
Leider hat er meine Frage nicht beantwortet, aber er wollte die Stellenbesetzung und auch was zum Panzerbrigade 101 ging, veröffentlichen in ein neues Buch über SturmpanzerAbteilung 216.

Leider warten wir noch immer....

MfG,
Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23815
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119409 | Verfasst am: 11.04.2007 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Klub ... Weinen

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry64
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 119522 | Verfasst am: 12.04.2007 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Harry64 hat Folgendes geschrieben:
Und wieder ist ein Stück Rätsel gelöst worden. Vielen Dank Martin und noch ein gute Besserung, damit Du bald wieder auf'm Damm bist.

PS: Es geht noch um den Stab vom Pz.Jg.Rgt. 656. Wurde er definitiv zur Aufstellung der Panzer-Brigade 101 herangezogen, oder doch nicht. Es gibt auch hier widersprüchliche Aussagen, siehe Link:
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=1070&start=150
Vielleicht haste da noch was dazu in Deinem megaspitzen Panzerjäger-Archiv.

Grüße, bis bald

Harry Gut gemacht! Winken



Ist in soweit dank Martins Hilfe geklärt.

schaust Du hier.
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=1070&start=150

Harry Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23815
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119524 | Verfasst am: 12.04.2007 - 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Bis auf das I-Tüpfelchen des Stabspersonals Zwinkern

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans Peulen
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2007
Beiträge: 71

BeitragBeitrags-Nr.: 119541 | Verfasst am: 12.04.2007 - 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Wir wissen jetzt zwar etwas mehr, aber ich möchte mal 'nen Name sehen.
Wer war was bei Stab/656 und wurde z.B. Adjutant bei Stab/101 ??

MfG, Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23815
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119544 | Verfasst am: 12.04.2007 - 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das möchte ich ja auch rauskriegen, Münch gibt meiner Erinnerung für den Stab abseits des Kdrs. nix her ...

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans Peulen
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2007
Beiträge: 71

BeitragBeitrags-Nr.: 119546 | Verfasst am: 12.04.2007 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Fragend

Münch gibt noch nicht mal den Namen des Kommandeurs, oder ? wer denn ?

MfG, Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23815
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119548 | Verfasst am: 12.04.2007 - 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

656? Oberstleutnant Freiherr Ernst von Jungenfeld Zwinkern

Könnte aber auch sein das ich das mal von Ron Klages bekommen hatte...

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans Peulen
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2007
Beiträge: 71

BeitragBeitrags-Nr.: 119560 | Verfasst am: 13.04.2007 - 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik,

Nicht, 656; Ich meine doch die Pzbrig.101....

Gruß, Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23815
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119562 | Verfasst am: 13.04.2007 - 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ups, da hab ich dich leicht missverstanden, Hans Rot werden

Da hab ich als 1.Kdr. Oberst von Lauchert , danch Major Breidenbach...da fällt mir ein, von Lauchert, der alte Stolper Kavallerist, hat doch den Rußlandfeldzug bei der 4.PD mitgemacht und wäre somit ein 35er Idee

Stimmt, war im September 41 und im Januar 42 sogar zeitweise RgtsFhr. bei den 35ern!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans Peulen
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2007
Beiträge: 71

BeitragBeitrags-Nr.: 119583 | Verfasst am: 13.04.2007 - 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik,

Leo Niehorster gibt folgendes:

07.1944 - 08.1944 Oberst Meinrad von LAUCHERT
08.1944 – 25.08.1944 Oberst Richard SCHMIDTGEN
08.1944 - 09.1944 Oberstleutnant Guido von WARTENBURG
09.1944 - 10.1944 Major Dr. Eberhard ZAHN

Bemerkungen :
Major Friedrich BREIDENBACH, Adjutant/101, war mit dem Führung beauftragt für eine bestimmte Zeit.
Breidenbach erhielt das Ritterkreuz während seine Zeit bei der Pzbrig.101 und führte später eine (I./II.?)Abteilung/PzRegt.21/20.PD

Interessant wäre den Vorschlag zum Ritterkreuz für Major Breidenbach.

MfG, Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.