Bilder der 503. , Teil III
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 60080 | Verfasst am: 26.05.2005 - 23:20    Titel: Bilder der 503. , Teil III Antworten mit Zitat

Der Übersicht wegen hier Teil 3 unseres beliebten Bilderthreads !

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 06.04.2006 - 12:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 60081 | Verfasst am: 26.05.2005 - 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Die folgenden Bilder sind mir noch nicht bekannt.

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Quelle: http://www.alanhamby.com/tiger.html

Ich kann euch die Seite nur empfehlen.Top Infos erhält man da bezüglich der unterschiede zwischen den verschiedenen Tiger I Rüststufen Gut gemacht! .

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 62868 | Verfasst am: 25.06.2005 - 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich ein Bild von Herrn Jaeckels "314" von der Sennelagerparade entdeckt !!!

http://wojna.zary.com.pl/czolgi/images/t_103d.jpg


Quelle :

http://wojna.zary.com.pl/

Gehört auch zu "uns" ( sieht nämlich auch nach Sennelagerparade aus ...) ?

http://wojna.zary.com.pl/czolgi/images/t_102d.jpg

Links die "334" :

http://wojna.zary.com.pl/czolgi/images/t_74d.jpg

Winken


Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 63534 | Verfasst am: 02.07.2005 - 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

http://tinypic.com/6o0x29.jpg
Hier mal wieder ein unbekanntes Foto der 3./503:
Der Tiger II '313' mit Henschelturm auf dem Marsch nach Budapest etwa 12.10.-14.10.44.Von links nach rechts:

Uffz.Jaeckel (Kommadnant '314'), ein (unbekannter) Ladeschütze, Fw. Weigl-Kommandant der '313' und der Zugführer 1.Zug Lt. Wagner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marc
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 643

BeitragBeitrags-Nr.: 64200 | Verfasst am: 07.07.2005 - 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

hatten wir diese Bilder schon?

http://www.tigercollectibles.co.uk/photos/lg/tiger_1_pz_abt_503.jpg

http://www.tigercollectibles.co.uk/photos/lg/pz_abt_503_tiger_1.jpg

Mfg
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 64277 | Verfasst am: 07.07.2005 - 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

@ Marc

Ja die Bilder hatten wir schon und es sind keine Tiger der sPzAbt.503.Die sPzAbt.503 hatte nie Nummern auf dem Mantelrohr der Kanone drauf.Das kenne ich nur von der sPzAbt.505.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 64367 | Verfasst am: 08.07.2005 - 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Von Endzeit Jan zur Verfügung gestellt :

http://tinypic.com/6xsuja.jpg

Panzerwartung in einer Gefechtspause während "Zitadelle" bei der 1./503

Im Vordergrund von links nach rechts :

Lt. Linsser , HFw. Haase , Hptm. Burmester , Uffz. Lewandowski

Auf dem Panzer von links nach rechts :

Hans Thome , Heinz Quast , Rolf Sichel

Der Panzer ist die oft gezeigte "123"

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marc
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 643

BeitragBeitrags-Nr.: 64389 | Verfasst am: 08.07.2005 - 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Warum hat der Panzer vorne einen Ast in der Kwk?

Also tarnung kann es j awohl schlecht sein Lachen

mfg
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 64393 | Verfasst am: 08.07.2005 - 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Vermuthlich ist das Rohr aus Holz. Es wurde Nass und es sprießte. Grins
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marc
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 643

BeitragBeitrags-Nr.: 64427 | Verfasst am: 08.07.2005 - 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, das klingt logisch ..

das ich da nicht selber drauf gekommen bin ..

mfg
marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 64599 | Verfasst am: 09.07.2005 - 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hier nun der endgültige Beweiss das die Gorman Story einfach nur Humbuk ist.

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Der Kommandant des Sherman hat behauptet das er aufgrund einer Ladehemmung der Bordkanone den Tiger II 122 der 1./503 gerammt und so ausser Gefecht gesetzt haben will.Wenn man sich das Bild betrachtet sieht man eindeutig die Fahrspuren des Tiger II und das sie einen Knick nach rechts,also dem Sherman entgegen machen.

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Hier noch ein Beweis die gegen die Gorman Story spricht.Die Kette des Tiger II hängt eindeutig durch.Das geht nur wenn sich der Tiger rückwärts bewegt.Wenn er sich vorwärts bewegen würde,dann wäre die Kette straffer.Laut dem Gorman Bericht ist der Tiger II durch eine Hecke durchgekommen ca.200 m entfernt vom Sherman und hat genau auf diesen zugehalten.Der Sherman hat auf den Tiger II dann angeblich gefeuert und ihn frontal getroffen jedoch ohne Wirkung.Fakt ist jedoch das der Tiger II einen Treffer hinten links am Turm erhielt und so den Turm nicht mehr drehen konnte.Die Treffer an beiden Panzern stammen von einer deutschen Pak.Auch das der Gorman einen Firefly herangeführt hat um den Tiger II endgültig den Rest zu geben stimmt definitiv nicht.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 64603 | Verfasst am: 09.07.2005 - 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Gut gemacht!

Da werden aber wieder einige weinen ... Grins

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 64607 | Verfasst am: 09.07.2005 - 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Das denke ich mal auch Grins .

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 64641 | Verfasst am: 10.07.2005 - 03:12    Titel: Antworten mit Zitat

Herr v. Rosen hat sich auf dem Frankfurter oder Düsseldorfer Flughafen auch schon mit Gorman getroffen und 'seine' Geschichte widerlegt,sein Denkmal steht leider immer noch ín dem sinngemäß steht:Hier an dieser Stelle wurde der erste dt. Königstiger aus europäischem Boden vernichtet.Leider sind die Tommy's ja unbelehrbar.
Jan-Hendrik wollte ja mal bei Uffz. Thayssen anrufen...
Auf dem Treffen der 3.Kp hab ich ausführlich mit Herrn v. Rosen darüber anhand seiner Bilder gesprochen.
Bernd


Zuletzt bearbeitet von Kommandantenneffe am 10.07.2005 - 14:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 64672 | Verfasst am: 10.07.2005 - 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jan-Hendrik
Mach doch ein neues thema auf-wird bestimmt lustig mit den 'Engländern' vom anderen Forum Lachen .
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.