RAD-Divisionen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 62062 | Verfasst am: 19.06.2005 - 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
Habs gefunden. Blind Cool

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
fons
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2006
Beiträge: 14

BeitragBeitrags-Nr.: 106208 | Verfasst am: 01.10.2006 - 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alle,

ich habe Josef Pechmann's buch ueber die Friedrich Ludwig Jahn.
Wenn dir scans braucht, sagen bitte ! Grins

gruessen,
fons
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 106239 | Verfasst am: 02.10.2006 - 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich.

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 106781 | Verfasst am: 12.10.2006 - 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

http://home.arcor.de/st.barbara/5-Verbaende_RAD_FLJ.htm

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 106998 | Verfasst am: 17.10.2006 - 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

RAD Lager "Schlageter"???

Könnte das Stammpersonal für die RAD Division Schlageter sein Keine Ahnung

http://www.onlinehandel-schneider.de/ebay/foto23005.jpg

Feldataman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2975
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 107002 | Verfasst am: 17.10.2006 - 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Stellenbesetzung "F.L.Jahn" 11.4.45

Div.Kdr. Oberst Gerhard Klein
Ia. Oberstlt. iG. Alexander Praetorius
Ib. Hptm. d.R. Ludwig Kirchhoff
Ic. Hptm d.R. Friedhlem Cramer
IIa. Hptm. d.R. Rudolf Nottebaum
O1 Hptm d.R. Karl Stein
NSFO. Lt. d.R. Fritz Gehle

Gren.Rgt. A:
Kdr. ObArbf Major d.R. Gerhard Konopka
I.Btl. Ofm. Martin Leddin
II.Btl. Hptm d.R. Konietzko

Gren.Rgt. B:
Kdr. Major d.R. Bernhard Schultze-Hagen
I.Btl. Afm. Beck
II.Btl. Ofm. Schwald

Gren.Rgt. C:
Kdr. Major Ernst Dahm
I.Btl. Hptm. Eichberg
II.Btl. Hptm d.R. Thiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 107005 | Verfasst am: 17.10.2006 - 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kamarad schreibt da von zwei RAD-Gebirgsjäger-Brigaden ???

Im FG Forum hab ich eine Gebirgsjäger-Brigade "Enns" und "Steiermark" gefunden!!!

Zitat:
Servus,

also ich wiederhole mich nochmal. Es wurden vier RAD-Divisionen aufgestellt, sowie zwei RAD-Gebirgsjägerbrigaden. Sie waren NICHT Angehörige der Wehrmacht!!SIe waren der Wehrmacht unterstellt, aber eben nicht deren Angehörige. Und sie wurden auch militärisch eingesetzt. Die 2.RAD-Division wurde im Potsdamer Kessel vernichtet.Die 3.RAD kämpfte im XX.Armeekorps der 12.Armee, und wurde größtenteils nördlich Schwielowsee aufgerieben.
Bei der 1.RAD-Division habe ich mich geirrt. Die wurde Ende März 1945 in Munsterlager aufgestellt, und noch der 3.Panzerarmee zugeteilt.
Und wenn ich schreibe, dass RAD-Einheiten aktiv an Kampfhandlungen und in der Partisanenbekämpfung in Russland eingesetzt wurden, dann hat das schon seine Richtigkeit. Irgendwie muss sich mein Geschichtsstudium mal bezahlt machen.
Im übrigen finde ich es schon recht komisch, dass du dich auf die Haager Landkriegsordnung berufst. Denn wir alle wissen ja, wie sehr sich das Deutsche Reich während des Zweiten Weltkrieges daran gebunden fühlte. Im übrigen waren RAD-Angehörige in Flak-Batterien und als Fernmelder in der Luftverteidigung eingesetzt. Und auch da, waren sie nicht Angehörige der Wehrmacht. Soviel zum Thema Haager Landkriegsordnung.
Im übrigen ist es vielleicht noch ganz interessant zu erfahren, das der RAD bei der Vernichtung der Ortschaft Lidice ,1942 die Aufgabe übernahm, den Ort dem Erdboden gleichzumachen. Auch in diesem Fall frage ich mich, was wohl die Haager Landkriegsordnung oder gar die Genfer Konventionen dazu sagen.Und das war gewiss kein Einzelfall, ähnliche Aufgaben übernahm der RAD auch in Russland. Inwieweit der RAD in Russland an Erschießungen beteiligt war, ist gerade Gegenstand eines Forschungsprojekt an meiner Uni. Aber, da auch Einheiten der "Organisation Todt" an Erschießungen beteiligt waren, ist eine Beteiligung von einzelnen RAD-Abteilungen wohl kaum ausgeschlossen.

Quelle:http://www.wer-weiss-was.de/theme138/article3266233.html



Feldataman


Zuletzt bearbeitet von Feldataman am 17.10.2006 - 13:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 107006 | Verfasst am: 17.10.2006 - 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Schaue er diesbezüglich doch mal hier :

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3840&highlight=kaltenegger

rein Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 114106 | Verfasst am: 31.01.2007 - 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.ritterkreuztraeger-1939-45.de/Infanterie/B/Bieg-Karl.htm

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert K.
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.05.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Rhein-Main

BeitragBeitrags-Nr.: 125081 | Verfasst am: 25.06.2007 - 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

OKH Meldung

General Reimann hat gemeldet:
Starker feindlicher Druck auf Luckenwalde, tiefe Einbrüche bei Kummersdorf.

Entschluß Jahn zurück in die Linie Luckenwalde - Zossen - Königs Wusterhausen.
General Reimann erhält noch eine Panzer Jagd Brigade und die Schatten Division Elbe (mehrere Battaillone).

Tschüss
Robert K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 125096 | Verfasst am: 26.06.2007 - 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Division "Elbe" geistert schon geraume Zeit durch die Geschichtsbüchern.
Es gab ein Art.Reg."Elbe" und wenn ich mich richtig erinnere eine Pz.Jg.Abt."Elbe".
Vermuthlich handelt es sich um Einheiten zur Wiederaufstellung der 84.ID.
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert K.
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.05.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Rhein-Main

BeitragBeitrags-Nr.: 125149 | Verfasst am: 26.06.2007 - 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sperrbrigade "Elbe" taucht auch auf.
Der Verband "Elbe" lag in Döberitz.
Desweiteren soll die 32.SS.Div."30.Januar" an die Div."Jahn" von Lübben nach Märkisch Buchholz anschliessen.
Bei Zinna steht der rechte Flügel der Division Jahn, deren Linie bis Jänickendorf verläuft und dann eine Lücke bis zum Bahnhof Kummersdorf aufweist.
Oberst Refior macht sich große Sorgen über die Südfront, die Division Jahn war noch nicht fertig als sie eingesetzt wurde.
Die Division wurde aufgespalten. Das eine Regiment ist abmarschiert nach Gross-Beeren. Nachdem die neue Munition gefasst, wurde es gleich wieder nach vorne geführt. Das andere Regiment soll die Linie Beelitz - Zauchwitz halten.
Die 2.Abt. der Panzer Zerstörer Brigade soll zur Division Jahn.
General Reimann darf sich nich nicht ständig absetzen, die Division Jahn ist gestern 40 Km zurück gegangen.
Reimann hat den Befehl die Linie zu halten, komme was wolle.
Der Regimentskommandeur, der auf Gross-Beeren ausweichen wollte soll vor ein Kriegsgericht gestellt werden.
Bis auf eine sind alle anderen Absetzungbewegungen der Division Jahn selbständig ohne Befehl Reimanns erfolgt.
In Stangenhagen stehen Teile der Division Jahn, bei denen es sich aber nur noch um Fragmente handelt.
Die Division Jahn ist kein geschlossener Verband mehr, ihr Stab liegt jetzt in Stücken bei Potsdam.
Bei der Division Jahn stand der Feind nördlich Fresdorf 50 Panzer und Infantrie wurde erkannt, die nach Wildenbruch eindrehten.

Tschüss
Robert K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2975
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 125166 | Verfasst am: 27.06.2007 - 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Robert, aus was hast Du hier zitiert?

Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert K.
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.05.2006
Beiträge: 1117
Wohnort: Rhein-Main

BeitragBeitrags-Nr.: 125230 | Verfasst am: 27.06.2007 - 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

schwarzermai hat Folgendes geschrieben:
Hi Robert, aus was hast Du hier zitiert?

Uwe


Aus Helmut von Wienskowskis Materialsammlung.

Tschüss
Robert K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2975
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 125254 | Verfasst am: 27.06.2007 - 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Robert K. hat Folgendes geschrieben:
schwarzermai hat Folgendes geschrieben:
Hi Robert, aus was hast Du hier zitiert?

Uwe


Aus Helmut von Wienskowskis Materialsammlung.

Tschüss
Robert K.



Robert,
ach so, ähm, was und wer ist das?
Verrückt Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.