Die Kämpfe der HGr.Nord/Kurland 1944/45
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pile
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 169
Wohnort: Reutlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 133621 | Verfasst am: 20.11.2007 - 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

das ist schon bekannt, aber hier aus:
Vincx, Jan: „ Nederlandse Vrijwilligers in Europese
Krijgsdienst 1940-1945 Deel 3
Freiwilligen Panzergrenadier Brigade „Nederland“
23e Panzergrenadier Division „Nederland“
ISBN 90-72695-03-8

http://www.bilder-hochladen.net/files/4r98-1-jpg.html

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23709
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 149037 | Verfasst am: 05.06.2008 - 08:52    Titel: Wehrmachteinheit(en) Tartu winter'44?? Antworten mit Zitat

Ron

Zitat:
In einem (ich vermute) Estonisches Forum fand ich bilder von SdKfz 251/1, 251/7 und 251/9, alle Ausf D mit Wehrmacht kennzeichen. Sie stehen bevor dem Universitätsgebäude von Tartu (Dorpat). Die Unterschrift sagt 1944.
Kann mir jemand sagen ob und welche Wehrmacht-einheiten dort waren und zu welcher Einheit diese Fahrzeuge gehört haben könnten?
Hier ist der Link:
http://forum.automoto.ee/archive/index.php/thread-19326.html

runter scrollen........


i.A.

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
yogy
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 114
Wohnort: ER.DE

BeitragBeitrags-Nr.: 154843 | Verfasst am: 01.08.2008 - 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön, dass dieser Thread bei seinem Thema gelandet ist.

Hier der geänderte Link auf meine Zusammenfassung zu "Cäsar", "Doppelkopf" und der sowjetischen Memel-Operation:

http://www.yogysoft.de/il2/LL_44.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pile
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 169
Wohnort: Reutlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 154846 | Verfasst am: 01.08.2008 - 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yogy,

weißt Du oder jemand , ob die 549. GD an diesen Operationen beteiligt war. Ist Dir diese Division bei der Zusammenstellung Deiner Informationen aufgefallen.

siehe hierzu auch aus dem Tessin:

549. Grenadier-Division

Unterstellung:

a) als 549. Grenadier-Division
1944 August XXVI 3. Panzerarmee Mitte Osten Litauen
September XXVI 4. Armee Mitte Osten Litauen

b) als 549. Volks-Grenadier-Division
1944 Oktober XXVII 4. Armee Mitte Osten Ostpreußen

http://www.gutenberg-e.org/esk01/maps/LageOst19Aug44_lg.jpg
Wahrscheinlich nicht, wie es aussieht stand diese Einheit an der Grenze zu Litauen,bei Eydtkau, oder?
Vielleicht war diese 549 GD noch zu "frisch",kampfunerfahren und wurde als Sperrdivision eingezetzt?!

Danke und Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yogy
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 114
Wohnort: ER.DE

BeitragBeitrags-Nr.: 155747 | Verfasst am: 10.08.2008 - 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die 549.GD ist ein einem Tagesbericht vom 27.8. erwähnt im Zusammenhang mit einer "Gruppe Schirmer" im Abschnitt Gutkaimis-Budziskiai. Quelle: Niepold, "Panzeroperationen..."

"Gudkaimis" findet man in Google Winken .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pile
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 169
Wohnort: Reutlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 156924 | Verfasst am: 20.08.2008 - 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke
Gutkaimis ist nordöstlich Eydtkau:
siehe hier:
http://www.mapy.eksploracja.pl/news.php
1:300 000 Übersichtskarte
S55
Ebenrode 1040
Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23709
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 163289 | Verfasst am: 19.11.2008 - 17:40    Titel: Die Kämpfe der HGr. Nord in Gebiet Südestland, 1944 Antworten mit Zitat

hillart

Zitat:
Hi, Lachen

So als ich in Südestland lebe und bin sehr interested über die Schlachttätigkeit des II WK (besonders in Estland), habe ich jetzt die grosse Hoffnung, dass jemand hier mich in meine Forschungen weiter helfen kann.

Mit Nordestland habe ich keine Schwierigkeiten gehabt, so als über Narwa-Stellung, Panther-Linie (Schlacht um den Brückenkopf von Narwa), Tannenbergstellung und sogar über Schlach von Dorpat (in Estn. - Tartu) sind viele Dokumenten, Bücher und andere Materialien verfügbar, aber Südestland (die Gebiet zwischen Dorpat, Walk und Marienburg-Stellung) - nur eine grosse Frage.
Keine Bücher, keine Dokumenten, keine Tagesmeldungen und Kriegstagebücher. Gar nichts! Traurig
(Vor viele Jahren, wenn ich noch in Deutschland studiert habe, habe ich doch etwas gefunden. Die LW Luftschlachtberichten 07.-08.1944. Aber auch diese sind sehr fehlhafte und geben fast nichts.)

Mich interessieren die alle Angaben - Kriegskarten, Errinnerungen, Verlustemeldungen, Einheiten, Kriegstagebücher u.s.w..

Vielleicht kann jemand mich helfen oder wenigstens sagen mir, wo ich etwas finden kann.

Danke Lachen


i.A.

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hillart
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Estland

BeitragBeitrags-Nr.: 164954 | Verfasst am: 19.12.2008 - 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Leider hat Kurland-Kessel (in Letland) nix gemeinsames mit Süd-Estland und die Materialien über die Kriegstätigkeit in Letland sind für meine Forsungen (Süd-Estland) unbrauchbar. Leider ist es so.
Traurig
Deselbe hat shon auch Felix gesagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 164960 | Verfasst am: 20.12.2008 - 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Auch Estland ist doch Heeresgruppe Nord, oder? Fragend

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzio Annie
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 18
Wohnort: Unterfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 164985 | Verfasst am: 20.12.2008 - 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
hab heute meinen "Finder-Tag"

Karten Quelle:
Die Geheimen Tagesberichte der Wehrmachtsführung Band (10+11 ?)
2.8.1944
http://i39.tinypic.com/2miq8j.jpg

2.9.1944
http://i44.tinypic.com/b4szh2.jpg

Ich hoffe das hilft für den Anfang.

Anzio Annie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hillart
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Estland

BeitragBeitrags-Nr.: 165008 | Verfasst am: 21.12.2008 - 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Tatsätzlich - die gute Karten.
Heute ist mein Glücktag. Lachen Danke!!!

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achim61
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 165099 | Verfasst am: 23.12.2008 - 15:24    Titel: Die Kaempfe der HGr. Nord/Kurland 1944/1945 Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik - mal eine Anfrage. Hast Du irgend welches privates Kartenmaterial der Operation Caesar/Doppelkopf in Deinen Unterlagen ? Nicht irgend welche Buecherhinweise. Habe alle Buecher ueber diese Zeit ueber Fernleihe von der Militaerbuecherei Potsdam. Ich suche aber ganz geziehlt nach Karten der 14. PD im Raum Schaulen-Panzer-Aufklaerungs-Abteilung 14 und da gibt es nur sehr wenig was sich auf den 15.08.-20.08.44 bezieht. KTB gibt es nicht und auch der Niepold und der Grams sind nicht im Detail aussage kraeftig.Aber vielleicht hast Du da was in der Hinterhand ?
Gruss Achim61
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23709
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 165142 | Verfasst am: 25.12.2008 - 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht das ichs aus dem Stehgreif wüßte...müßteste mich aber mal dran erinnern, wenn ich 2009 wieder in Wienhausen bin Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hauke79
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 10.02.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Bergen/Südheide

BeitragBeitrags-Nr.: 167390 | Verfasst am: 14.02.2009 - 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Schönen Guten Abend!

Ich bin auf der Suche über Informationen der schweren Heeres Panzerjäger Abteilung 666 .Mein Opa diente ab July '43 als I-Trupp Uffz in der 2./666,vormals als Geschützfahrer in der 2./Panzerjäger Abt. 12.
Als Heeresverband ist es ja nun sehr schwer, bis unmöglich Wissenswertes über diese Einheit zu erfahren.
Über das Forum der Seite http://www.kurland-kessel.de hatte ich aber das unwahrscheinliche Glück die Tochter von Opa's letzten Kompaniechef kennenzulernen. Seit dem sind wir in regen Kontakt, und haben auch schon einiges Material ausgetauscht.
Ich habe auch ein paar wenige Zustandsberichte der 666er erhalten und kann damit, gestützt durch das Lexikon der Wehrmacht auch den ungefähren Weg der Abt. nachvollziehen. Aber leider nur ungefähr.
Leider taucht die Abt. auf keiner Karte auf, die ich bis jetzt im Netz gefunden habe. Mir gaben die 2 letzten Karten die hier gepostet wurden Hoffnung, leider unbestätigt. Traurig

Ich habe Foto's von Opa mit folgenden Ortsangaben, und Orte die er mir so nannte:

Winter 43/44 Isotscha | finde ich nicht

März-April '44 Maslowo | finde ich nicht

Frühjahr '44 Opochtka | ist bekannt

Frühjahr '44 Kopilok | finde nur ein Kopolok westlich Welikje Luki

Juni '44 Bjuschkowo | finde ich nicht

July '44 Dünaburg | ist bekannt

Sept. '44 Skomoroschkowo | finde ich nicht

ohne Foto:

Lokjna | östlich Opotschka ----> Cholm

Orte auf dieser Karte gefunden http://www.gutenberg-e.org/esk01/maps/LageOst6Mar43b_lg.jpg


Kurland (Bilder mit Ortsangabe):

März '45 Vaki
April '45 Tukum
April '45 Libau

sowie Ortsangaben von:

Dzukste, Jurmala, Jelgava, Dobele, Auce, Saldus(Frauenburg)
halt überall in Kurland...

Vielleicht kann mir hier ja einer weiterhelfen? Gut gemacht!

Beste Grüße aus der Südheide.

PS:
@ Jan-Hendrik:

Wienhausen bei Celle?


Zuletzt bearbeitet von Hauke79 am 19.03.2009 - 20:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23709
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 167393 | Verfasst am: 15.02.2009 - 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Was erwartest Du? Auf solchen Übersichtskarten auf Heeresgruppenebene tauchen Heerestruppen nie auf, da mußt Du schon ein, zwei Ebenen tiefer buddeln, mindestens.

Und ja, des olle Wienhausen mit dem Kloster ist gemeint Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.