Tipps für Anfänger
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Muhammed
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.04.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Essen

BeitragBeitrags-Nr.: 65400 | Verfasst am: 15.07.2005 - 09:35    Titel: Tipps für Anfänger Antworten mit Zitat

Ich möchte auch mit dem Modelbau beginnen. Könntet ihr mir, einem blutigen Anfänger Tipps geben???

Mit was für Modellen sollte ich anfangen???? Sollte ich sofort mit Airbrush oder mit dem Pinsel bemalen???? Von welcher Firma sollte ich die Farben benutzten????


Ich sollte mich doch erst später mit Schiffsmodellen beschäftigen, oder??? Die dürften schwieriger sein als Panzer.


Danke für euere Hilfe..........

Gruß M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23745
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 65401 | Verfasst am: 15.07.2005 - 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Einfachste Variante :

Fang erstmal mit Flugzeugen in 1:72 an . Sind nicht teuer , auch nicht so schwierig und man kann wunderbar erste Erfahrungen sammeln. Und wenn man was versaubeutelt geht nicht gleich die Welt unter Grins

Ich würd erst mal den guten alten Pinsel nehmen , um etwas Übung zu bekommen .

Aber unsere Experten können Dir sich nocht mehr Tipps geben Cool


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 65420 | Verfasst am: 15.07.2005 - 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

@muhammed
für welche epoche willst du bauen?
was willst du bauen? panzer, LKW/PKW, flugzeuge, hubschrauber, schiffe ???

etwas eingrenzen und man kann dir weiterhelfen

für panzer 1/72
probier mal revell (im ersten moment finger weg von fuchs und luchs in 1/72)

für flugzeuge,hubschrauber 1/72
revell oder italerie andere sind etwas teurer

für schiffe
??? keine ahnung, bin noch am bau des S-100 von Revell in 1/72 (2.schiff, 1. war PT-109 in 1/72)


pinsel oder airbrush?
probier erstmal pinsel, kauf dir erst später mal ne günstige anfängerairbrush
(so hab ich's gemacht)

farben?
entweder revell oder andere marken,
je nach dem was dein händler dir anbieten kann
revell ist meistens überall verfügbar, andere marken kommen auf den händler an

und noch eines
Geduld haben, nicht hetzen,
erst Bauplan anschauen, dann Teile anschauen, dann nochmal Bauplan anschauen,
dann Teile vom Gussast lösen und entgraten und anpassen und dann erst verleimen

ob vorher bemalen oder erst später entscheidet das Modell bzw. der Modellbauer

ansonsten gilt das von jan-hendrik


MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muhammed
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.04.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Essen

BeitragBeitrags-Nr.: 65423 | Verfasst am: 15.07.2005 - 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde schon gerne Panzer bauen, aber wenn die für einen Anfänger schwer sind, dann halte ich mich mal an Flugzeuge. Die Panzer Modelle hätte ich eigentlich gerne aus dem 2.Wk und aus der heutigen Zeit nur den Leo II.

BEi Schiffen wollte ich eigentlich nur die Bismarck und die Tirpitz


Aber vielen dank für eure Tipps.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 65429 | Verfasst am: 15.07.2005 - 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Es kommt drauf an was du für einen Panzer baust und von welchem Hersteller. Eigentlich lassen sich Panzer Modelle einfach bauen ( bis auf die Ketten, aber auch das geht ). Als Anfangsmodell kann ich dir das StuG III Ausf.G von Tamiya empfehlen. Ein schönes Modell und auch einfach zu bauen. Oder du nimmst den Panther Ausf. A oder G von Tamiya. Vorsicht beim erst genannten stimmen die Maße nicht ganz genau. Auf dem Karton steht 1:35, aber er ist eindeutig größer als andere Panther in 1:35 von anderen Herstellern. Der Tiger I von Tamiya lässt sich auch einfach bauen. Bei den Farben kann ich dir eigentlich nur die Tamiya Farben empfehlen. Sie trocknen schneller als die Revell Farben und stinken nicht so. Desweiteren vertragen sie auch ein Washing und verschmieren nicht wie die Farben von Revell. Guck am besten mal bei www.rl-onlinecenter.de. Ein super Laden und vor allem ein super Service!

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 65431 | Verfasst am: 15.07.2005 - 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

bei der frage des massstabes ist der jeweilige verfügbare platz zu beachten
wenn du viele modelle haben willst,
für panzer evt. 1/72 oder 1/35
bei flugzeugen beachte welches modell (Me262, F-4 PhantomII etc.)
brauchen in größeren Massstäben (1/35) doch etwas platz, in 1/72 weniger

schiffe je kleiner desto fummeliger


zu üben den Leo2A4 oder Leo2A5 in 1/72 von Revell für 7,99
plus Farben, Kleber und Pinsel ca. 15,-
wobei Farben, Kleber und Pinsel ja für mehrere Modelle reichen....
macht Spass zu bauen ud geht recht schnell

lass Dir mal in einem Fachgeschäft so 'ne Packung öffnen und schau mal
rein (verschiedene Masstäbe) und entscheide dann,
damit Du nicht die Lust zum Modellbau verlierst


schau ma hier nach : http://www.modellversium.de


MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M_M77
gesperrter Account


Anmeldedatum: 09.04.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Dortmund / Hofheim(Taunus)

BeitragBeitrags-Nr.: 65450 | Verfasst am: 15.07.2005 - 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde Dir vorschlagen zum Anfang den Tamiya KW 1 oder T34 1/35 zu bauen ,die sind sehr leicht zu basteln und haben einfache aber recht schöne Gummiketten ! Deutsche WK 2 Panzer haben für einen Anfänger einfach zu viele kleine zerbrechliche Teile ! Winken
Anmalen würde ich mit dem Pinsel ,in einem dunklem Grün !
Enamel-Farben muß Du 2 Tage trocknen lassen bevor Du ein "Washing" mit stark verdünnten Ölfarben beginnst !
Nehme dazu wirklich nur ganz wenig braune oder schwarze Ölfarbe !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Muhammed
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.04.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Essen

BeitragBeitrags-Nr.: 65477 | Verfasst am: 15.07.2005 - 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

DAnke für euere Tipps, werde mich gleich mal in ein FAchgeschäft begehen.

Ich fang mal mit einem eifachen, T-34 an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M_M77
gesperrter Account


Anmeldedatum: 09.04.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Dortmund / Hofheim(Taunus)

BeitragBeitrags-Nr.: 65487 | Verfasst am: 15.07.2005 - 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Spaß beim T34 !
Wenn Du aus Essen kommst , gehst Du dann nach "Roßkothen" oder so ähnlich ?
War vor Jahren mal dort , haben sehr viele Militärsachen ! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 65609 | Verfasst am: 16.07.2005 - 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin

Wäre es möglich den Teil "Was braucht man für den Modellbau und wie gehe ich heran" evtl. ausgliedern?

Vielen Dank Winken

Gruß

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23745
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 65624 | Verfasst am: 16.07.2005 - 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Schon geschehen ...

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 65632 | Verfasst am: 16.07.2005 - 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

den Leopard 2A5/6 empfehle ich dir in jedem Falle in 1/35! Ich persönlich komme mit Modellen (außer Flugzeuge) im Maßstab 1/72 nicht klar! Das fält wohl aber bei jedem anders!
Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fredoc
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.05.2005
Beiträge: 75
Wohnort: Hamburg

BeitragBeitrags-Nr.: 65759 | Verfasst am: 17.07.2005 - 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde die Flugzeuge im maßstab 1/72 von Revel ideal für einsteiger Meine Meinung

so habe ich selbst auch angefangen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 65893 | Verfasst am: 18.07.2005 - 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Fahrzeugen würde ich zu Italeri raten, sind zwar nicht so schön, wie die von Tamiya und Dragon, dafür aber billiger, und einfacher zu bauen.

Bei Flugzeugen (1/72) entweder Revell oder Italeri, beide sind recht einfach zu bauen, und sind nicht zu teuer.
(Ich persönlich hab mit KP und Bilek angefangen - damals gabs hier nichts anderes. Kosten zwar kaum etwas, dafür muss man sehr viel dran rumfummeln) Airfix ist ebenfalls günstig zu bekommen, aber ebenso fummelbedürftig.

Bei Schiffen kann ich nicht so mitreden, aber die Revell-Pötte sind recht gut (1/700 Waterline-Series von Tamiya würd ich nicht raten, sind für einen Anfänger recht schwer)

Farben: Ich benutzte fast immer Humbrol-Farben, sind nicht so zähflüssig, wie die von REvell, trocknen nicht so schnell ein, und die Farbpalettte ist größer.

Kleber: Revell-Kleber mit einer Nadel. Absolut super! Die von Italeri löst langsam den Kunststoff-Nadel auf...


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 66626 | Verfasst am: 24.07.2005 - 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

@Muhammed

Und hat sich schon was ergeben ?

Wäre interessant zu erfahren, was Deine Modellbaupläne so machen.

Gruß

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.