SS-Division 'Totenkopf'
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 19, 20, 21  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 71316 | Verfasst am: 09.09.2005 - 22:14    Titel: SS-Division 'Totenkopf' Antworten mit Zitat

Hallo Foristen,

Eine Division die m.W. bisher noch nicht als separates Thema im Panzer Archiv behandelt wurde, ist die SS-Totenkopf-Division (10.1939-11.1942, inkl. mot.) / die SS-Panzer-Grenadier-Division “Totenkopf” (11.1942-10.1943) / 3. SS-Panzer-Division “Totenkopf” (ab 10.1943-05.1945).

Der Name wird bei vielen bekannt sein, doch hier können wir alles eintragen was es mit der Truppe auf sich hat.

Winken

Zitat:
SS -Totenkopf – Division ab 16. Oktober 1939
SS –Totenkopf - Division (mot) August 1941 – November 1942
SS-Panzer-Grenadier - Division „Totenkopf„ ab 9. November 1942
3. SS-Panzer Division „Totenkopf„ ab 22 . Oktober 1943 (Befehl Hitler)



In Memoriam Günter Ditzenbach aka 'junkerschule' Jan-Hendrik/Moderator


Zuletzt bearbeitet von Felix S. am 02.08.2008 - 08:33, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 71330 | Verfasst am: 10.09.2005 - 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Der Teil von 1945 wird genauso in der umfangreichen Truppengeschichte der 3.SS-Division im Band 5B dargestellt. Ich vermute, dass auf dem Marsch Schießbefehl für den Fall von Fluchtversuchen befohlen war. Dazu kann man sich leicht vorstellen, was in den Köpfen derjenigen vorging, die der Roten Armee übergeben werden sollten.

Gruß
Thomas
Nach oben
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 71345 | Verfasst am: 10.09.2005 - 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
cpa95:
Ich vermute, dass auf dem Marsch Schießbefehl für den Fall von Fluchtversuchen befohlen war

Deine Vermutung ist schon richtig. Fluchtversuche gab es auch.

Nur hier ist der Rede von erschöpften Soldaten die absolut nicht mehr weiter konnten. Und das ist der Unterschied.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 71353 | Verfasst am: 10.09.2005 - 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Felix S. hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
cpa95:
Ich vermute, dass auf dem Marsch Schießbefehl für den Fall von Fluchtversuchen befohlen war

Deine Vermutung ist schon richtig. Fluchtversuche gab es auch.

Nur hier ist der Rede von erschöpften Soldaten die absolut nicht mehr weiter konnten. Und das ist der Unterschied.

hallo
also bitte,
einfach "unbegründet" sitzen zu bleiben ist doch wohl auch ein fluchtversuch.
Verrückt
gruß
st

PS: ganz schön antiamerikanisch
tsts
Nach oben
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 71356 | Verfasst am: 10.09.2005 - 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

frank hat Folgendes geschrieben:
haben wir das nicht auch gemacht?

erschöpfte iwans umgelegt?
frank


also wirklich frank


DAS ist doch ganz was anderes.

'Die GI´s haben doch die Freiheit / Demokratie / Menschenrechte verteidigt, während die deutschen Landser eh nur alles ... waren.

gruß
st
Nach oben
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 71357 | Verfasst am: 10.09.2005 - 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
haben wir das nicht auch gemacht?
erschöpfte iwans umgelegt?

frank


Und das soll Maßstab sein für das Benehmen der zivilisierten Amis, nach dem 8. Mai 1945?
Wenn dies so wäre, hätte überhaupt kein Ami mehr das Recht zum Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 71358 | Verfasst am: 10.09.2005 - 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss nicht, was ihr habt. Die Amis haben gewonnen, und der Gewinner bestimmt, was ein Verbrechen ist.

Als ob dies das einzige seiner Art gewesen wäre...


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 71366 | Verfasst am: 10.09.2005 - 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

frank hat Folgendes geschrieben:
aber herr steiner...

mir scheint das dein "buch" zu emotional geschrieben ist.wenn es dir zu sehr an die nieren geht einfach mal weg legen tief durch-atmen....weiterlesen.

frank


Genau, Frank!
Was wundert Ihr Euch eigentlich über die Verrohung und die Kriegsverbrechen nach 6 Jahren Weltkrieg mit Millionen Toten auf allen Seiten.

Davon zu trennen ist die juristische Frage einer Verurteilung, die immer den Unterlegenen, in seltenen Fällen vielleicht auch den Sieger trifft. Bei den von den Allierten vorgefundenen Verbrechen wundert mich eigentlich die noch halbwegs zivilisierte Behandlung Deutschlands, und die ist wohl nur mit der aufziehenden neuen Konfrontation zu erklären.

Gruß Thomas Meine Meinung
Nach oben
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 71367 | Verfasst am: 10.09.2005 - 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
aber herr steiner...
mir scheint das dein "buch" zu emotional geschrieben ist.wenn es dir zu sehr an die nieren geht einfach mal weg legen tief durch-atmen....weiterlesen.


herr hans frank, anne frank oder nur frank

Mach Dir da mal keine Sorge, habe schon schlimmere Sachen gesehen und gelesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 71375 | Verfasst am: 10.09.2005 - 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
dein nick steht doch für felix steiner,oder?

Nö, habe ich auch niemals behauptet.

Zitat:
ich bin kein niederländer!

Fragend .
dein nick steht doch für horst frank, der deutsche schauspieler, oder?

Zitat:
das bezweifel ich aber....

"Von dieser Schweinerei lese ich zum ersten Mal. Gab es da auch noch Urteile gegen die verantwortlichen Amis?"


Habe nur gefragt, weil das Paradis Massaker noch immer in den Büchern über Totenkopf und Waffen-SS breit ausgemessen wird, und die Hinrichtung dieser deutschen Totenkopf Kriegsgefangenen eben nie erwähnt wurde.
Und weil die Amis im Irak auch solche Praktiken vertuschen wollten. Da die Folter-Täter jetzt auch vors Gericht kommen, ist es doch wohl ne ganz legitime Frage ob die Amis damals verurteilt worden sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 71384 | Verfasst am: 10.09.2005 - 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibt es einige Unterschiede: seit vietnam ist die US-Öffentlichkeit weit sensibler, die Fotos konnte man in der ganzen Welt sehen, die USA muss heute extrem auf sein Prestige achten.


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 71385 | Verfasst am: 10.09.2005 - 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

3/4 von Europa waren damals vom Krieg betroffen bzw. verwüstet! Das kann man nur aus dieser Situation heraus bewerten.

Grüße
Thomas
Nach oben
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 71395 | Verfasst am: 10.09.2005 - 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Habe es sofort erkannt: Wir haben es hier mit einem Experten zu tun. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 71397 | Verfasst am: 10.09.2005 - 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

frank hat Folgendes geschrieben:
das paradis massaker ist eine lüge,wie so vieles was man über die waffen-ss liest.

aber man muss ja vorsichtig sein

frank


Also, ich nehme an, dass es hier doch wohl üblich ist, mit ordentlichen Quellenangaben zu arbeiten. Woraus ziehst du denn Deine Schlüsse? Kann man das mal erfahren?

Gruß
Thomas Winken
Nach oben
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3645
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 71404 | Verfasst am: 10.09.2005 - 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo frank,

warum denn das nicht?!?! Haarsträubend

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 19, 20, 21  Weiter
Seite 1 von 21

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.