Unbekannte Flugzeuge -> Hinweise zur evt. Auflösung
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 72157 | Verfasst am: 18.09.2005 - 00:31    Titel: Unbekannte Flugzeuge -> Hinweise zur evt. Auflösung Antworten mit Zitat

Mahlzeit!
Kann mir jemand sagen,was das für ne Maschine Ist?
http://tinypic.com/dqg4md.jpg

Für jede Antwort schon jetzt danke!
Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sam
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.06.2005
Beiträge: 153

BeitragBeitrags-Nr.: 72158 | Verfasst am: 18.09.2005 - 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht mir nach einer Junkers W 33 aus... Keine Ahnung
http://www.luftarchiv.de/flugzeuge/junkers/ju33_1.jpg

Siehe:
http://www.luftarchiv.de/flugzeuge/junkers/ju34.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 72160 | Verfasst am: 18.09.2005 - 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ne, hier handelt es sich um eine Junkers W 34 welche den Nachfolger der W33 darstellte.

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23703
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 75775 | Verfasst am: 28.10.2005 - 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

http://tinypic.com/f24htf.jpg

Was könnt des für ein Doppeldecker sein ?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 75779 | Verfasst am: 28.10.2005 - 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mmmh...

ich tippe auf russisch oder französisch! Diese seltengesehene Hässlichkeit ist nämlich einmalig! Grins

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 75783 | Verfasst am: 28.10.2005 - 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Doppeldecker sind von den Polen,
sieht dem Zweisitzer hier verdammt ähnlich bis auf die Tragflächenstreben...

http://www.airventure.de/tips_krakau_mus.htm Winken

Jan-Hendrik??????
Grüße
Thomas Grins
Nach oben
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 75785 | Verfasst am: 28.10.2005 - 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mich nicht sehr irre, müsste das Teil einen Breguet Br. 19 mit Sternmotor darstellen.

Wurde irgendwann in den End20ern/Anfangs30ern gebaut - einige waren in Griechenland noch im Oktober 1940 in Fronteinsatz.


mfg

alex

PS: cpa, meist du die Po-2 Saniversion mit Doppeldecker?


Zuletzt bearbeitet von *ALEX* am 28.10.2005 - 17:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23703
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 75786 | Verfasst am: 28.10.2005 - 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Öhm , welches von den Flugzeugen auf der Museumsseite soll denn passen Fragend

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 75793 | Verfasst am: 28.10.2005 - 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich mein die PWS 26 rechts über dem Textkasten, die hat allerdings leichtere Verstrebungen zwischen den Tragflächen.

Also vielleicht einer aus der PWS-Reihe??? Davon gab es auch Beuteflugzeuge.


Grüße
Thomas Winken


Zuletzt bearbeitet von Gast am 28.10.2005 - 18:02, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23703
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 75796 | Verfasst am: 28.10.2005 - 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Da würde meiner Ansicht nach auch die Motorverkleidung net wirklich passen ...

Meine Meinung

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 75798 | Verfasst am: 28.10.2005 - 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.fav-club.com/legendarios/Breguet19.htm

Die paßt auch nicht recht mit Sternmotor Fragend
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23703
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 75799 | Verfasst am: 28.10.2005 - 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Un motor lineal de 12 cilindros en V, refrigerado por agua, Renault 12Kd de 513 hp. >>> 12 Zylinder V-Motor Keine Ahnung

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 75801 | Verfasst am: 28.10.2005 - 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Die hatte aber verschiedene Motortypen:
http://www.maketorama.co.yu/4_44.htm
Nach oben
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 75803 | Verfasst am: 28.10.2005 - 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Br 19 wurde mit ca. einem halben Dutzend verschiedenen Triebwerken gebaut, V, Stern, Reihen...

Die drei Verstrebungen passen, Rumpffrom passt, Räder passen.


mfg

alex

http://www.airwar.ru/enc/bww1/br19.html
runterscrollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TigerFreak
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.09.2004
Beiträge: 140
Wohnort: Lustenau

BeitragBeitrags-Nr.: 76693 | Verfasst am: 08.11.2005 - 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Tobias Giebel hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

mmmh...

ich tippe auf russisch oder französisch! Diese seltengesehene Hässlichkeit ist nämlich einmalig! Grins

Winken

Gruß
Tobias


Vermute dasselbe, scheint nach einer typischen Konstruktion der Russen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.