Unbekannte Flugzeuge -> Hinweise zur evt. Auflösung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oberst
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Remscheid

BeitragBeitrags-Nr.: 124646 | Verfasst am: 20.06.2007 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wow!!
Dann ist also die Curtiss ein Überbleibssel davon?Nicht schlecht!Freue mich jetzt schon auf meinen Urlaub.
Cu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 439

BeitragBeitrags-Nr.: 137949 | Verfasst am: 31.01.2008 - 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wittmann1944 hat Folgendes geschrieben:
Prima! Nur noch 8 flugzeuge über!!! Lachen Ihr seid echt klasse!

Briten
05

Japan
21
22

USA
04

Identifiziert als
Northrop Gamma Silver Star Ellsworth Trans-antartic Flight


Zuletzt bearbeitet von Karat am 01.02.2008 - 20:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joschi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.06.2007
Beiträge: 106

BeitragBeitrags-Nr.: 137966 | Verfasst am: 01.02.2008 - 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

moin,..das zum thema "in polen",...

In Polen stehen immer noch 20 Flugzeuge der im Krieg ausgelagerten Deutschen Luftfahrtsammlung, die Steinle gern zurück nach Berlin holen möchte. Seit Jahren sucht er im Spannungsfeld von historischen Ressentiments und aktueller Politik nach einem Kompromiß, um "eine 60 Jahre alte Wunde endlich zu heilen". Rakowski war es, der 2001 einen Runden Tisch forderte. Doch bislang blieb alles ergebnislos. Nach all den Jahren sei er skeptisch, sagt der Ex-Premier, doch er wisse, daß Steinle nicht aufgeben werde.

gruß

Joschi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 439

BeitragBeitrags-Nr.: 138064 | Verfasst am: 02.02.2008 - 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal für Wittmann 1944
USA 06 ist die North American O-47 :
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oberst
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Remscheid

BeitragBeitrags-Nr.: 141818 | Verfasst am: 07.03.2008 - 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo1
Könnte es von einer Do 217 stammen?:

http://i31.tinypic.com/2akfkgj.jpg

Wenn ja,wo könnte man anhand der Werk-Nr. nachfragen,zur welcher Einheit dieses Flugzeug gehörte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 141827 | Verfasst am: 07.03.2008 - 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Da dürfteste sicher ne Antwort bekommen:
http://forum.12oclockhigh.net/forumdisplay.php?f=8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oberst
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Remscheid

BeitragBeitrags-Nr.: 141873 | Verfasst am: 08.03.2008 - 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Englisch ist nicht gerade meine Stärke.Trotzdem Danke schön. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Benni
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.02.2008
Beiträge: 340
Wohnort: Kleinlangheim

BeitragBeitrags-Nr.: 152926 | Verfasst am: 12.07.2008 - 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hab gerade diese Bild im Lexikon der Wehrmacht entdeckt.

http://i34.tinypic.com/avfwi1.jpg

Kann mir jemand sagen, für was der Ring da unten gut ist?

Mfg
Benni Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 152927 | Verfasst am: 12.07.2008 - 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist eine Ju-52 mit einem Magnetring unter dem Rumpf zur Minenjagd. Gehörte zur Minensuchgruppe/ Sonderkommando "Mausi".
http://www.balsi.de/Weltkrieg/Einheiten/ ... ige%20Einheiten/Sonderkommando-Mausi.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.02.2008
Beiträge: 340
Wohnort: Kleinlangheim

BeitragBeitrags-Nr.: 152942 | Verfasst am: 13.07.2008 - 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort Gut gemacht!

Die armen Schweine, die das Teil fliegen mussten, tun mir echt Leid Traurig

Mfg
Benni Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 152960 | Verfasst am: 13.07.2008 - 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die armen Schweine, die das Teil fliegen mussten, tun mir echt Leid


Wieso tun die dir leid? Keine Ahnung

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 152961 | Verfasst am: 13.07.2008 - 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Benni hat Folgendes geschrieben:
Danke für die schnelle Antwort Gut gemacht!

Die armen Schweine, die das Teil fliegen mussten, tun mir echt Leid Traurig

Mfg
Benni Winken


warum sollten das arme Schweine gewesen sein?
damit war es bestimmt einfacher als an Bord eines Schiffes rumzusuchen
oder an Land Minen zu räumen, egal ob feindliche oder eigene

jede eingesetzte Ju 52 samt Besatzung egal ob als Transporter oder Minenräumer
hat das ihre getan um Kameraden zu helfen
Minenräumen auf See mittels dieses Magnetringes dürfte einigen Menschen das Leben gerettet haben
gab es übrigens auch an anderen Flugzeugen z.b. BV 138





MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.02.2008
Beiträge: 340
Wohnort: Kleinlangheim

BeitragBeitrags-Nr.: 152963 | Verfasst am: 13.07.2008 - 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
warum sollten das arme Schweine gewesen sein?


Naja, ohne Jagdschtuz mit nur einem MG in 15-20 Metern Höhe über dem Wasser fliegen und nach Minen suchen, hört sich nicht gerade toll an Meine Meinung

Zitat:
jede eingesetzte Ju 52 samt Besatzung egal ob als Transporter oder Minenräumer
hat das ihre getan um Kameraden zu helfen


Ist mir schon klar Zwinkern

Zitat:
gab es übrigens auch an anderen Flugzeugen z.b. BV 138


Hast du ein Bild? Wenn ja, könntest du es dann posten?

Mfg
Benni Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 152965 | Verfasst am: 13.07.2008 - 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, wie viele Feindjäger fliegen schon in 20 Meter Höhe über dem Meer vor einer feindlichen Küste? http://i38.tinypic.com/2ilxxtg.gif

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kevin H.
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.09.2006
Beiträge: 345
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 152976 | Verfasst am: 13.07.2008 - 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einem lohnendem Ziell könnte ich mir vorstellen, würde sicher der ein oder andere dazu hinreißen lassen;) .
Außerdem können die auch von weiter oben die "Tante Ju" ein wenig "Dampf" machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.