Deutsche Panzer in anderen Armeen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 9020 | Verfasst am: 22.04.2004 - 06:05    Titel: Antworten mit Zitat

KraZEE Ivan hat Folgendes geschrieben:
so viel ich weiis wurde der Tiger 2 von den Tschechen gebaut. wie lang weiss ich nicht genau.
der T 34 soll bis heute in einigen ländern im einsatz sein


Tiger II wurde niemals von jemanden nachgebaut, wozu auch! Der Panzer war ne Rohstoffverschwendung.
Die Panther waren in der Tat beliebt, aber ich meine nur die Franzosen hatten ein Panther/Jagdpanther/Tiger I Panzerverband auch noch nach dem Krieg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Axel aus D´Dorf
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 182260 | Verfasst am: 04.03.2010 - 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

waYne hat Folgendes geschrieben:
Ich hab gehört das frankreich ich glaub eine Brigade Panther hatte.Was da dran is wusste ich net....


In diesem Sinne

Panzer


1973 ausgemustert und zu HARTZIELEN "umgewandelt"

die ersatzteile waren ausgegengen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 182290 | Verfasst am: 05.03.2010 - 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Axel aus D´Dorf hat Folgendes geschrieben:
........

1973 ausgemustert und zu HARTZIELEN "umgewandelt"

die ersatzteile waren ausgegengen



woher hast Du 1973 ???? aus Deinen Träumen ?????

nur das 530e rcc und das 6e cuir waren damit ausgestattet
und das nur bis ca. 1947
wg. Ersatzteilmangel dann aufgegeben, da die Fahrzeuge nicht mehr zu warten waren

http://www.chars-francais.net/new/index.php?option=com_content&task=view&id=76&Itemid=36



Grüße

MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhals
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.11.2008
Beiträge: 196

BeitragBeitrags-Nr.: 182329 | Verfasst am: 06.03.2010 - 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Eventuell waren die als Reserve irgendwo eingelagert und wurden erst 73 aus den Listen gestrichen?

Ich meine, die DDR hatte auch bis kurz vorm Ende T34 in irgendeinem Depot stehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 182359 | Verfasst am: 07.03.2010 - 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Cool @Eierhals
Da meinst du falsch. Ab 1977 war schluß mit T34 bei der NVA/GTder DDR.
Die letzten 4 T34 Der NVA/GT der DDR waren an der Unteroffiziersschule der GT in Perleberg zur Panzernahbekäpfung und zum überrollen lassen im Einsatz.
Diese wurden 1977 durch 4 T54 ersetzt.

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7876
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 182374 | Verfasst am: 07.03.2010 - 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der Wende/dem Anschluss wurden zwar fast 50 T334/85 von der Bw übernommen, aber die waren nicht im Bestand der NVA. Die standen in Museen, Depots etc.

Unsere M47 gab es 1990 ja auch nicht mehr im Bestand, die Bw hatte aber noch welche in den KSZE-Papieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sturmgewehr
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 29.04.2013
Beiträge: 6

BeitragBeitrags-Nr.: 201985 | Verfasst am: 16.05.2013 - 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Panzermann hat Folgendes geschrieben:
Habe mal davon gehört, das der Pz IV in Jugoslawien eingesetzt wurde!


Höre ich zum ersten mal, ich weiss aber dass die Jugos die deutsche Flak 88 und den (modfizierten) T34 noch bis ca. 1993 verwendeten.


@Topic:

Panther und einige wenige Königstiger waren auch beim Franzmann im Arsenal, wurden dann aber ausgemustert weil die Ersatzteile für den Panther fehlten und die paar Königstiger haben schlicht und einfach zu viel Treibstoff verheizt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1521
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 201988 | Verfasst am: 16.05.2013 - 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hoover hat Folgendes geschrieben:
Bei der Wende/dem Anschluss wurden zwar fast 50 T334/85 von der Bw übernommen, aber die waren nicht im Bestand der NVA. Die standen in Museen, Depots etc.


einer stand am Checkpoint Bravo Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
brano
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.03.2005
Beiträge: 24

BeitragBeitrags-Nr.: 201998 | Verfasst am: 18.05.2013 - 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Pz.IV:
http://translate.google.com/translate?u= ... rmad/t/59715&hl=cs&langpair=auto|de&tbb=1&ie=windows-1250

Panther:
http://translate.google.com/translate?u= ... rmad/t/40205&hl=cs&langpair=auto|de&tbb=1&ie=windows-1250

Nashorn:
http://translate.google.com/translate?u= ... ST-I/t/63467&hl=cs&langpair=auto|de&tbb=1&ie=windows-1250

Jagdpanzer 38(t) und ST-I:
http://translate.google.com/translate?u= ... r-38t/t/6375&hl=cs&langpair=auto|de&tbb=1&ie=windows-1250

http://translate.google.com/translate?u= ... ST-I/t/63467&hl=cs&langpair=auto|de&tbb=1&ie=windows-1250

Hummel 10,5cm leFH18:
http://translate.googleusercontent.com/t ... p;usg=ALkJrhjVIti8r8FPNOnsDuOv0-NUTnpzSw

Hummel:
http://translate.googleusercontent.com/t ... p;usg=ALkJrhjA4yzhqYPmujQOiEiq-PmozvGWrg

StuG III/IV:
http://translate.googleusercontent.com/t ... p;usg=ALkJrhg_nME9KkLLclhNEGspfS6K69v18A


Jagdpanzer IV:
http://translate.googleusercontent.com/t ... p;usg=ALkJrhhm7ELGRCEV3ETCHprtZQQX5ePldQ

PAnzer IV/70 (V):
http://translate.googleusercontent.com/t ... p;usg=ALkJrhiscBtBz5nSpKXDThbMF-cHxHwMjQ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 202011 | Verfasst am: 21.05.2013 - 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

n'abend

naja ihr solltest eher mal hierhin schauen
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=2662

Grüße

MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.