Was habt Ihr denn alles so im Bau [Teil III]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madman
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 705
Wohnort: schweiz

BeitragBeitrags-Nr.: 114601 | Verfasst am: 06.02.2007 - 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Grand Slam hat Folgendes geschrieben:
@ madman

Hallo gehts noch grösser ? Irgendwann sprengt es den Ramen vorallem für ein Papiermodel. 800x600 oa reichen völlig aus, also bitte Edit-Funktion



Hmm bei mir zeigts die Bilder normal 640 x 465 an. Könnt dies an deinen Browsereinstellungen liegen?
Werde es ändern wenn es an imageshack liegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gepardschrauber
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 249

BeitragBeitrags-Nr.: 114822 | Verfasst am: 10.02.2007 - 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Die Anzeige wird durch das Forum geändert, das ändert aber nichts an den Dateiformaten. Und vor allem auch nicht am Volumen. Selbst mit meiner DSL-Light-Verbindung braucht es lange, bis die Bilder geladen sind. Ond falls hier noch jemand mit Modem unterwegs ist ...

Hint: Es gibt noch immer nicht überall DSL oder Internet via Kabel.

Jürgen Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 116039 | Verfasst am: 26.02.2007 - 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

@ Grand Slam

Vielen Dank für die netten Worte. Dein Panther sieht ebenfalls sehr vielversprechend aus Gut gemacht!. Sauber gebaut ist er und auch die Dunkelgelbe Grundlackierung ist sauber gemacht worden Gut gemacht!. Das Tarnmuster hast du schon vorgezeichnet und man kann schon halbwegs erahnen wie es mal aussehen wird. Machst du das immer so? Bleiben da keine sichtbaren Linien zurück? Tarnmuster mache ich eigentlich immer freihand nach Vorbildern.


So da mein Panther nun quasi fertig ist bis auf ein paar Gepäckteile usw. hab ich was neues angefangen. Wie heißt es doch so schön " Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul". Der geschenkte Gaul ist in diesem Fall der Sturmtiger von Revell ( ehemaliger Italerie Bausatz ). Bisher gab es ja den Sturmtiger von Itallerie und Tamiya wobei der von Italerie besser sein soll. Nun hat Revell den " alten " Italerie Bausatz herausgebracht. Seit nicht allzu langer Zeit hat auch AFV Club einen Sturmtiger herausgebracht. Das dieser die anderen Bausätze locker in die Tasche steckt dürfte klar sein. Eine Inneneinrichtung ist seperat erhältlich für den AFV Club Sturmtiger. Beim Italerie / Revell Sturmtiger ist sie zumindest ansatzweise vorhanden. Wie dem auch sei; ich werd den Sturmtiger samt Inneneinrichtung von AFV Club auch irgendwann mal bauen als Vergleich. Hier nun die ersten Bilder des Italerie / Revell " Hurengerüst " Grins.

http://i9.tinypic.com/2s1xcvn.jpg

http://i12.tinypic.com/35b8cqp.jpg

http://i9.tinypic.com/44ts7s3.jpg

http://i12.tinypic.com/2zq4jtd.jpg

http://i9.tinypic.com/47va2ci.jpg

http://i12.tinypic.com/2s1sqpv.jpg

Das sind die ersten Baubilder. Kleberreste usw. verschwinden natürlich noch. Spalten usw. werden noch verspachtelt. Alles in allem lässt sich der Bausatz bisher relativ einfach bauen. Die beiliegende in Einzel- sowie Segmentbereiche aufgeteilte Kette wird durch ein Einzelgliederkette aus Plastik ersetzt ( oder eine Vinylkette ).

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_1976
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 57
Wohnort: Amsterdam, NH

BeitragBeitrags-Nr.: 116041 | Verfasst am: 26.02.2007 - 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Abend,

So wie es aussieht soll darf und will Ich Oliver Recht geben wenn es auf Postings ankommt. Bij deze, mein Bester Lachen

Hier ein kurzen Eindruck von mein Opel wip bis jetzt...Es soll noch viel gemacht werden...

http://img529.imageshack.us/img529/2685/rearmr4.jpg

http://img517.imageshack.us/img517/1986/rear4uz3.jpg

grüss
Frank Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kevin H.
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.09.2006
Beiträge: 345
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 116043 | Verfasst am: 26.02.2007 - 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Oliver

Wie hast du eigentlich das mitm Schlamm auf deinem Panzer hinbekommen ? ? ?
Sieht ja fast aus wie echt *NICE*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerry
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 23.02.2007
Beiträge: 147
Wohnort: Nähe leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 116045 | Verfasst am: 26.02.2007 - 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Mc*BoSS hat Folgendes geschrieben:
@Oliver

Wie hast du eigentlich das mitm Schlamm auf deinem Panzer hinbekommen ? ? ?
Sieht ja fast aus wie echt *NICE*


Zwinkern
Hy ganz einfach nimmst eine alte Zahnbürste mischst Erde und Holzleim zusammen das ergibt eine Schlam art.Aber nimm eine die man dehnen kann.Weil das dann so wie Schlamspritzer aussieht wenn ein Panzer durch Schlam fährt zb.Ardennen Schlamm und Schnee. Probier es erst an einer Zeitung aus damit du Gefühl damit verbindest.Sonst könnte es am Anfang schlecht ausgehen Gut gemacht! ist aber eine gute Idee geht auch für Figuren alles eigentlich.

Gruß Gerry Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
christitus
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2006
Beiträge: 881
Wohnort: Weserbergland

BeitragBeitrags-Nr.: 116047 | Verfasst am: 26.02.2007 - 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

@Oliver: Wofür rüstest du denn auf? Habe ich was verpasst? Ich bin wie immer sehr gespannt, was du diesmal zauberst.

@Frank_1976: Das sieht nicht so aus als ob du es baust, sondern das es gleich auseinanderfällt. Gefällt mir sehr gut!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 116049 | Verfasst am: 26.02.2007 - 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Getrocknete Gartenerde, Holzleim, Wasser, Statikgras, getrocknetes langes Gras ( nicht das zum Rauchen Grins ) und so einen brauen feinen Modellbaueisenbahnschotter. Das ganze gut mischen und mit einen alten Pinsel auf das Modell tupfen. Durch das tupfen wird es nicht gleichmäßig was ja auch gewollt ist. Dann trocknen lassen und mit verschiedenen Brauntönen per Airbrush ( Farbe gut verdünnen, niedriger Druck usw. ) leicht einnebeln. Zum Schluß nochmal das ganze mit aufgehellten Brauntönen noch mehr verdünnt und noch weniger Druck. Dadurch sieht es aus als wenn Bereiche schon getrocknet sind / am trocknen sind während andere Bereiche noch feucht / nass aussehen. Man sollte manchen was man selber für richtig hält. Die Geschmäcker sind verschieden. Realistisch sollte es aber trotzdem bleiben.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 116731 | Verfasst am: 07.03.2007 - 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen ; Winken
ich möchte euch noch eine kleine Vorschau anbieten , was ich euch Demnächst Präsentieren werde ,

eine kleine Vignette von Verlinden ;
http://i15.tinypic.com/4driz2g.jpg

Ein Winter-Dio mit nen Nashorn + 5 Figuren "(gibt noch kein Bild)" GEHEIM Zunge rausstrecken

Ein Winter-Dio Ivanfeldzug "(gibt noch kein Bild)" GEHEIM Zunge rausstrecken

und ein kleines Dio "Endkampf Berlin "(gibt noch kein Bild)" GEHEIM Zunge rausstrecken

mehr wird noch nicht verraten .


Günni ist nun Müde und geht jetzt Schlafen Winken Winken Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 117671 | Verfasst am: 18.03.2007 - 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin

An sich ist dieser Thread der aktuelle Hier. Und ich habe mich schon gewundert, warum im momentan "besuchten" so ein "Sprung" drin ist (von 2005 auf 2007...)

Damit das hier nicht nur Genöle von meiner Seite aus ist habe ich mal paar neuere Bilder von meinem Jagdpanzer 38 (t) "Frühe Ausführung" von Eduard in 1/35. (die älteren Bilder sind auf Seite 9 zu finden.

Nun nachdem das Gefährt in Humbrol 94 lackiert wurde habe ich heute versucht die Tarnung aufzubringen.

Nunja ich sollte mal öfter die Farben ordentlich Durchmischen und auch die Düse meiner alten Revell-Airbrush hat schon bessere Tage gesehen.

Ergo die Tarnung ist nicht so fein wie geplant und etwas "sprotzelig" geworden, aber durch noch folgende Bemalungsschritte sollte sich das letztlich nicht so auswirken.

http://img296.imageshack.us/img296/7763/jpz38tarn01gn0.th.jpg http://img296.imageshack.us/img296/8608/jpz38tarn02na2.th.jpg http://img296.imageshack.us/img296/6393/jpz38tarn03yy1.th.jpg http://img296.imageshack.us/img296/7166/jpz38tarn04cb6.th.jpg
http://img296.imageshack.us/img296/6352/jpz38tarn05lk6.th.jpg http://img296.imageshack.us/img296/7769/jpz38tarn06pi8.th.jpg http://img299.imageshack.us/img299/555/jpz38tarn07jy6.th.jpg http://img299.imageshack.us/img299/1605/jpz38tarn08tb0.th.jpg
http://img299.imageshack.us/img299/4186/jpz38tarn09it5.th.jpg http://img299.imageshack.us/img299/8271/jpz38tarn10bh8.th.jpg http://img299.imageshack.us/img299/6803/jpz38tarn11xd7.th.jpg http://img299.imageshack.us/img299/8791/jpz38tarn12ww8.th.jpg

Das letzte Bild zeigt neben den JPz 38(t) den A34 Comet von Bronco, welcher wenn er fertig überarbeitet ist, mit ein paar Bildern in die Galerie eingehen wird.

Gruß

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 117676 | Verfasst am: 18.03.2007 - 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

@Walter

....Hetzer mit inneneinrichtung oder??? Schaut ja schon ganz ordendlich aus Gut gemacht! und die Tarnung einfach Geil Meine Meinung wie läßt sich der Hetzer von Eduard bauen Fragend passen die teile alle oder muß man viel nacharbeiten ??????


Winken Günni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wiesi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.02.2006
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 117688 | Verfasst am: 18.03.2007 - 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

@Walter
Wow!
findest du die Tarnung zu breit?
ich kenn mich da zwar nich so aus aber die sieht doch ganz gut aus.
Gut gemacht! Und ist die Motorklappe wählbar zu gestalten oder is das Eigenbau?

bin schon gespannt . Gut gemacht!


Gruß
wiesi Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 117693 | Verfasst am: 18.03.2007 - 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin

Dankeschön.

@günni
Als Kaufempfehlung hätte ich die "mid Version" von Eduard, weil diese am komplettesten ausgestattet ist und, so wie es ausssieht letztlich auch die Teile für die beiden anderen Versionen enthalten sind.

Der Bau geht an sich recht gut von der Hand, wobei die Positionierung einiger Teile (Richtoptik bei der hier gebauten Kanonen-Version) etwas Vage ist. Die Bausatz-Kette ist an sich recht passabel, jeodch bedarf es an dieser einiegr Nacharbeit, weil doch etlich Fischhäute vorhanden sind. Wenn man jedoch "korrekt" bauen möchte kommt man bei der frühen Version eh nicht umhin eine andere Kette zu kaufen, weil die Bausatzkette die "mid-late"-Version enthält.


@Wiesi
Die geöffneten Klappen sind vom Bausatz allesamt seperat enthalten. Wenn Du Dir ein Bild vom Bausatz/Baunaleitung machen möchtest, braucht Du nur auf der Eduard.Seite (www.eduard.cz) vorbeizuschauen. Dort gibt es alle Anleitungen von Eduard als PDF zum Download.

So denn

Gestern habe ich noch mal eben die Werkzeuge und den Auspuff eingefärbt, sowie die Gummibandagen nochmal nachgemalt.

http://img294.imageshack.us/img294/9002/jpz38klfort02rb5.th.jpg http://img294.imageshack.us/img294/9547/jpz38klfort01ok6.th.jpg

Bis zum nächsten WE will ich das Fahrzeug einmal mit Klarlack behandelt haben und die Decals aufgebringen.

Der Auspuff wird wohl auch nochmal mit meiner "Rost-Farbe" lasiert.

Die Kette müsste bis dahin auch die ersten weiteren Farbschichten erhalten.



Gruß

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 118160 | Verfasst am: 25.03.2007 - 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

@ Walter

Dein Hetzer sieht echt super aus Gut gemacht!. Das Tarnmuster gefällt mir sehr gut und auch die Inneneinrichtung kommt sehr gut rüber. Bin schon gespannt wie es weiter geht.

Mein Sturmtiger steht nun auch kurz vor der Grundierung. Von Innen ist er bereits lackiert und schon etwas gealtert. Beim Boden ist es etwas zu viel geworden. Das werde ich höchstwahrscheinlich noch einmal ändern. Desweiteren ist die Halterung des Spannrades auf der Fahrerseite nach einem Sturz vom Tisch abgebrochen. Rein zufällig haben die Originalhalterung sowie die Auspuffrohre des Tiger 2 von Dragon die selben oder sagen wir mal fast die selben Abmaße. Wie dem auch sei; die neue Halterung ist ein Auspuffrohr Grins. Hinten und an der Seite wird er keine Schürzen bekommen. Vorne bin ich mir noch nicht ganz sicher was ich da mache. Ein paar Winkelspiegel hab ich auch noch ergänzt. So nun genug geschrieben; hier die Bilder...

http://i7.tinypic.com/2wmf406.jpg

http://i14.tinypic.com/2mzduup.jpg

http://i7.tinypic.com/2mpa3o4.jpg

http://i3.tinypic.com/35k1q3c.jpg

http://i13.tinypic.com/301imvm.jpg

Ach ja der Motor oder sagen wir mal die Andeutung davon ist auch drinn. Ein Bild davon werde ich noch nachreichen. Der Motoraum selber ist ebenfalls " Oxidrot " lackiert. Und noch eine wichtige frage; was für eine Farbe hatten die Geschosse, Granaten oder was auch immer? In der Bauanleitung steht Grüngrau und in einem Buch sind sie mehr anthrazit farbend. Auf Bildern kommen sie auch sehr dunkel rüber. Kann mir da jemand weiter helfen?

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118163 | Verfasst am: 25.03.2007 - 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

@Oliver
...jo , jo , jo der macht ja schon was her Gut gemacht! die Alterung im Innenraum ist PERFEKT Meine Meinung , nur die Luken die nach Außen aufgehen sollten die Grundfarbe des Sturmtigers haben , zu der Mun , kann ich auch nur dies sagen was du ohne hin schon weist . Mit Spannung warte ich auf deinen nächsten teil . Gut gemacht! Gut gemacht! Gut gemacht!




Cu Günni


Zuletzt bearbeitet von Günni am 25.03.2007 - 15:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27  Weiter
Seite 25 von 27

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.