Was habt Ihr denn alles so im Bau [Teil III]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 25, 26, 27  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 118177 | Verfasst am: 25.03.2007 - 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Jup sieht gut aus Oliver.
Günni hat Recht innere Lukendeckel immer in Außenfarbe, weiß ist wie ne Zeilscheibe gelle.

Fred Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118191 | Verfasst am: 25.03.2007 - 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

@All
Dieser Foren ist erste Klasse , man hat wieder richtig Spass beim Modellbauen .

Winken Günni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 118201 | Verfasst am: 25.03.2007 - 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin

So an sich ist der Bau jetzt abgeschlossen.

Was bisher geschah....

Das Fahrzeug wurde mal mit Revell-Aqua-Color-Klarlack (glänzend)
überzogen, wobei ich wohl nicht das richtige Verhältnis erwischt
habe und es sich Mini-Tröpfchen gebildet haben.

Dann kamen die Decals draus. Das Balkenkreuz stammt vom Bausatz
während die "133" aus meiner Decal-Grabbelkiste stammt.
"Praktischerweise" ist das Eduard-Decal eher glänzig auf dem
Untergrund, während die Nummer ziemlich Matt ist und enorme
"Silbertendenzen" hatte. Nunja darüber kam dann eine Schicht
Aqua-Color-Klarlack. Diesmal jedoch gepinselt und eindeutig mit
zuviel Wasser, welches ich besser von seiner Überflächenspannung
befreit hätte...

Ich habe nämlich gepinselt und bin dann erstemal wieder vom Bastelplatz
verschwunden. Nachdem ich wiederkam konnte ich entdecken, dass sich
wohl der Klarlack wegen dem Wasser zu Tropfensammlungen geraten ist
und somit als "Pickel" auftrocknete...

nunja ich habe etwas versucht mit Schleipapier zu schliefn, aber wollte
dann nicht die Tarnung darunter komplett entfernen... Die Decals, welche
irgendwie nicht ganz deckend mit dem Klarlack versehn waren, hoben sich
im Licht dann weiterhin prächtig von der Überfläche ab... Naja dann habe
ich mal einfach etwas Verdünnten Marabu-Klarlack mit dem Pinsel
"drübergeschmiert"...
Dennoch trägt das "Grabbelkisten-Decals" etwas auf, aber es hebt sich im
Licht nicht mehr so ab.

Naja schon besser.... dann habe ich den Galnz wieder zu mattieren versucht.
Wieder Aqua-Color, aber diesmal matt und hier wieder ein Tick zuviel Wasser
drin. Nunja evtl. auch ein Tick zu dick aufgesprüht... Einige weiße Flecken und
Ansammlungen blieben über...

Dann bin ich mal großzügig mit einem Wasserfarben-Waschgang in Umbra
darüber gegegangen und siehe da die Weißen Flecken sind nicht mehr so
penetrant.

Dann habe ich mal das Dach vom Aufbau angeklebt und das Scherenfernrohr
eingebaut. Dann kamen noch einige Kratzer mit Dunkelgelb und Bleistift hinzu.

An sich kommen jetzt nur noch Feinarbeiten und Anpassungen an eine kleine
Grundplatte, die ich noch konzipieren muss. Deshalb ist der Bau hier dann mal
von meiner Seite für Beendet erklärt und wenn alles Fertig ist kommt das
Fahrzeug als Galerie-Eintrag wieder an Licht.


Hier nun die Bilder vom jetzigem Zustand.

http://img410.imageshack.us/img410/9007/jpz38ff01lb4.th.jpg http://img410.imageshack.us/img410/580/jpz38ff02ft5.th.jpg http://img410.imageshack.us/img410/4558/jpz38ff03jf0.th.jpg http://img410.imageshack.us/img410/284/jpz38ff04rc3.th.jpg
http://img470.imageshack.us/img470/8035/jpz38ff05qz3.th.jpg http://img470.imageshack.us/img470/5757/jpz38ff06nq7.th.jpg http://img470.imageshack.us/img470/3638/jpz38ff07uy4.th.jpg http://img470.imageshack.us/img470/8665/jpz38ff08qs6.th.jpg
http://img470.imageshack.us/img470/9463/jpz38ff09qd2.th.jpg http://img470.imageshack.us/img470/382/jpz38ff10hh2.th.jpg http://img470.imageshack.us/img470/7820/jpz38ff11ps2.th.jpg

So denn

Gruß

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
champer
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.09.2006
Beiträge: 252
Wohnort: Kleinlangheim (Unterfranken)

BeitragBeitrags-Nr.: 118207 | Verfasst am: 25.03.2007 - 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

wenn man solche Modele immer sieht Waler dann ist man immer nur begeistert wie man so eetwas so gut hinbringt! Gut gemacht! Gut gemacht! Cool Cool Lachen Zwinkern
mfg champer Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118247 | Verfasst am: 25.03.2007 - 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

@Walter

Einfach klasse dein Hetzer , Versuchs doch mit leichten einstauben , so sollte dein Problem mit "Pickel" behoben sein Meine Meinung .
Ich werde mir auch einen Hetzer von Eduard zulegen , welchen Empfiehlst du mir Fragend
Fragend Fragend

Cu Günni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118308 | Verfasst am: 26.03.2007 - 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend Leut Winken

Hier möchte ich euch meinen Tiger mit Inneneinrichtung von Academy vorstellen , ein klasse Bausatz , kann ich nur Empfehlen , was ich mit ihn mache weis ich noch nicht , ich hab mir einen Querschnitt überlegt , was sagt ihr dazu Fragend

http://i9.tinypic.com/44sj3hz.jpg
http://i3.tinypic.com/2pt8gm1.jpg
http://i12.tinypic.com/2dum7b6.jpg
http://i10.tinypic.com/40p6gw8.jpg

als nächstes kommt die Inneneinrichtung vom Turm , danach bekommt das Innere erstmal Farbe .

Cu Günni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 118318 | Verfasst am: 27.03.2007 - 00:15    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin

@günni
Einen Academy-Tiger in früher Ausführung mit Inneneinrichtung liegt auch bei mir auf Lager.

Damals für knapp 80DM gekauft.. und bis heute nicht gebaut Rollene Augen Vielleicht weil ich da noch Nachdetailieren wollte, aber wie man sehen kann ist es nicht unbedingt notwendig, zumal wenn man irgendwann mal fertig werden möchte Verrückt

Naja in der Zwischenzeit kam mir der Gedanke das Innenleben in den "intial"-Tiger von Dragon zu pflanzen, aber das wird wohl auch noch dauern...


Was Empfehlungen bzgl. des JPz 38 (t) betrifft. Hm kommt drauf an, was man vor hat, bzw was man möchte .

- Wenn es keine Inneneinrichtung sein muss => vielleicht besser bei Dragon zugreifen

Mit Inneneinrichtung ist das Eduard-Angebot vom PLV recht gut

- Wenn man die frühe Version bauen möchte, steht für den Detail-Freund noch der Kauf einer frühen Kette an. (Dragon und Eduard haben beide nur die "mittlere/späte" Kette beigelegt)

Ansonsten mal eine kurze "Pruduktbeschreibung" der Eduard-Bausätze


Eduard Jagdpanzer 38 "Hetzer" early/late version
Bis auf den "Kettenfehler" beim "early" ist die jeweilige Versionsspezifische Aussatttung enthalten. Leider fehlen die Munhalterungen unter der Kanone und es könnten an sich paar Ätzteile mehr dabei sein.
Diese beiden Bausätze sind bei Eduard mit ~50 US$ gelistet.
Zusätzlich gibt es einen Ätzteilsatz mit den fehlenden Munhalterungen und einigen weiteren Teilen, wie Schutzbleche Vorn/Hinten etc. Preis ~12 US-$


Eduard Jagdpanzer 38 "Hetzer" mid Version
Hier liegen Spritzlinge bei die es letztlich Möglich machen auch eine frühe oder späte Version zu bauen. Der Ätzteilsatz wurde erweitert und es gibt ein Alurohr dabei. Dafür liegen die Figuren nicht mehr bei. Listenpreis bei Eduard ~70 US$

Für alle drei Bausätze kann man die Schürzen auch als Ätzteile nachkaufen.

Für genauere Info ist die Eduard-Seite evtl. hilfreich
http://www.eduard.cz
einfach "Hetzer" in die Suchmaske eingeben und sich dann durchklicken. Alle Anleitungn gibt es Dort als PDf zur/m Ansicht/Download.

Falls Interesse am zusammenhängenden "Baubericht" zum hier gezeigtem Modell besteht
=> http://img222.imageshack.us/img222/838/ausbau201av8.th.jpg <=

"Fehler/Probleme" beim Bau
=> http://img388.imageshack.us/img388/7324/fehler01kb6.th.jpg <=

(Einfach auf die Bilder klicken)


So denn

Ach Dankeschön Euch beiden für die positiven Rückmeldungen Cu

Gruß

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118346 | Verfasst am: 27.03.2007 - 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

@Walter

Dein Baubericht ist erste Sahne , machst du viel mit Ätzteilen?

Cu Günni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 118348 | Verfasst am: 27.03.2007 - 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin Günni

Hm Ätzteile nehme ich dann wenn sie dabei sind oder mir danach ist. Was Werkzeughalterungen betrifft und andere Kleinigkeiten sogar recht gerne, aber nicht zwingend. Jedenfalls gewöhnt man sich mit der Zeit daran Lachen

Gruß

Walter Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
MikeSc
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 118425 | Verfasst am: 28.03.2007 - 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

So, extra für Günni, hier mein KöTi ( P ).
Muss noch gealtert und stellenweise bemalt werden, Diorama is noch bei der Bemalung/Gestaltung.

http://i9.tinypic.com/43dghox.jpg

http://i14.tinypic.com/405ckdv.jpg

http://i9.tinypic.com/35i9gcg.jpg

http://i3.tinypic.com/4c7o56x.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118471 | Verfasst am: 29.03.2007 - 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

@MikeSc

suupppiiii.... Gut gemacht! der macht ja schon mal was her, ist der mit Ätzteilen gebaut Fragend , ich glaub aber das dein Kreuz falsch ist , war das beim KöTi nicht immer am Turm Fragend oder täusche ich mich hm.....naja egal , mir gefällt er .
Bin mal auf dein Dio gespannt .

Winken Günni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MikeSc
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 118475 | Verfasst am: 29.03.2007 - 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Teil mit Ätzteilen verbaut, macht sich eben besch..... ohne Biegehilfe.
Wegen dem Kreuz, ich habs nach Vorlage drangepappt.
Ja das Dio, is gar nicht so leicht was man da nimmt, ich dachte an einen Straßenabschnitt irgendwo in Frankreich, weiß allerdings nicht ob das hinhaut, eventuell melden sich ja mal Fachleute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.03.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Pautzfeld bei Forchheim(Oberfr.)

BeitragBeitrags-Nr.: 118476 | Verfasst am: 29.03.2007 - 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

@MikeSc

...mach doch einfach mal ein paar Bilder unter "Dioramenbau" dann kann man Ideen austauschen . Ich benutze auch keine Biegehilfe , ich mach das mit Feinmechanikerzangen .
Günni Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MikeSc
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 118477 | Verfasst am: 29.03.2007 - 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ja mit ner Zange hab ichs auch probiert, aber da bin ich zu fickrig dazu.

Zuletzt bearbeitet von MikeSc am 29.03.2007 - 21:11, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.02.2006
Beiträge: 126
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 118499 | Verfasst am: 29.03.2007 - 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

@Mike
klasse sache!
vorallem die abgeschliffenen Laufräder gefallen mir das muss ich mir gleich mal merken. Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 25, 26, 27  Weiter
Seite 26 von 27

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.