Infos über 20. Panzerdivision
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 146224 | Verfasst am: 24.04.2008 - 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

a) ja, dort wirst du sie finden

b) was erwartest du vom LdW Fragend Rollene Augen

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 146225 | Verfasst am: 24.04.2008 - 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe mir beide gekauft (schade dass das was kostet), aber es lohnt sich:

Hier die Kommandeure der Nachrichten Abteilung 92


Kommandeure und Führer:
??.11.40 - 23.12.41 Kdr. Hptm./Maj. Hoffmann, Rudolf
23.12.41 - 11.01.42 Fhr. ?
11.01.42 - ??.06.43 Kdr. Hptm. Knepper, Hans-Rudolf
??.06.43 - ??.01.44 Kdr. Maj. Moeller, Rudolf
??.??.44 - ??.03.45... Kdr. Maj. Lehner, Josef

@Jan-Hendrik

schade dass es dort noch nicht die 60.ID zu finden ist.

grüße,

tom

Edit: sehr interessant finde ich die Auflistung der Ritterkreizträger, Nahkampfspangen etc. In dieser ganzen Liste ist nur 1 Person der Nachrichtenabteilung genannt. Scheint wohl wirklich kaum Feindkontakt gehabt zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 146234 | Verfasst am: 24.04.2008 - 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja mei, hast du was anderes erwartet wenn ich des empfehle? Zwinkern

Dann könntest du ja evtl. meine noch offene Frage zur PzAA 20 beantworten... Winken

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 146236 | Verfasst am: 24.04.2008 - 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:

Dann könntest du ja evtl. meine noch offene Frage zur PzAA 20 beantworten... Winken

Winken

Jan-Hendrik


wie lautete diese noch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 146238 | Verfasst am: 24.04.2008 - 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

*räusper*

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 146248 | Verfasst am: 24.04.2008 - 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
*räusper*

Winken

Jan-Hendrik


Tja Jan-Hendrik musst ja nur fragen Grins

In der Panzeraufklärungs-Abteilung 20

??.04.1944 - ??.07.1944 Kdr. Hptm. v. Hannecken


Konnte ich Dir helfen?

Gruß,

Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 146250 | Verfasst am: 24.04.2008 - 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Jepp Gut gemacht!

Bestimmt mit General der Infanterie von Hannecken verwandt Grins

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Richtschütze
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 180413 | Verfasst am: 20.01.2010 - 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, (ich hoffe hier ist es jetzt richtig Zwinkern )

ich suche alle Infos zu 20.Panzerdivision die zu bekommen sind.
Leider sind Infos zur dieser Einheit nicht gerade weit verbreitet deshalb wollte ich auch hier mal die Bitte bei Experten um Hilfe anbringen. (Nach dem mir aus diesem Forum schon ein Mitglied/J-H Infos zu gesendet hat. Danke!)

Warum gerade diese Einheit? Nun das ist ganz eine einfache Sache, mein Vater war Angehöriger der 20.Panzerdivison und da als Richtschütze auf einem Panzer eingesetzt! verstorben 1991)

Es hat dann noch Hilfe und Aufmuterung weiter Freiwilliger gebraucht bis ich versucht habe eine Homepage über die 20.Panzerdivision zu erstellen.
Diese ist noch im Aufbau und noch sehr einfach gehalten, da ich PC mässig ein Laie bin.

Das einzige mir bekannte Buch über diese Einheit "Hitze, Frost und Pulverdampf" Der Schicksalsweg der 20. Panzer-Division besitze ich!

Ich habe schon versucht hier im Forum über die "Suchfunktion" gezielt etwas über diese Division nach zu lesen nur leider nicht wirklich was gefunden oder zu Dumm angestellt!


Für Tipps oder Hinweise wäre ich sehr Dankbar!


Grüsse Ralf

http://www.20panzerdivision.de.tl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 180416 | Verfasst am: 20.01.2010 - 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich tut sich wieder was Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 180447 | Verfasst am: 21.01.2010 - 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

war Dein Vater dann auch tatsächlich Richtschütze in einem Panzer? Wenn ich mir seine Daten auf Deiner homepage so ansehe, glaube ich's nicht direkt... Hat er davon erzählt?

Meine Frage darum, weil es auch ein Buch über das Panzerregiment 21 (bzw. Panzerabteilung 21) gibt - allerdings wohl nur antiquarisch bzw. als Fernleihe, dürfte aber für Dich nicht interessant sein, wenn er "nur" bei den Panzergrenadieren war...

Gruß
Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richtschütze
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 180458 | Verfasst am: 21.01.2010 - 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen Oliver,

ja er war wohl erst "normaler" Genadier beim Regiment 112! Er ist dann kurze Zeit später 2 mal verwundet worden und lag im Lazarett (Warschau/Großenhain/Siegburg)

Als Genesender ist er dann zum Panzer-Feldersatz-Batallion 92 gekommen, dort ist dann wohl die "Umschulung" erfolgt! Er war gelernter Schlosser und hatte einen privaten Führerschein dazu kam noch sein Interesse an Technik!
So jedenfalls endete seine Fußgänger Laufbahn! Cool (sein Wortlaut)

Er erzählte des öfteren mir davon und ich konnte zuhören wenn er mit alten Kamerden vom VDK darüber redete!(Über Gefechte mit Feindpanzern)

Das einzige was ich bisher nicht klären konnte war seine Aussage das er als letztes noch Richtschütze auf einem Tiger I gewesen ist! (Vorher Panzer IV)
Da die 20 PD wohl keine Tiger hatte laut dem Buch von Hinze! Fragend
J-H (so meine ich) schrieb mir mal vor Jahren das es sein könnte das die 20 PD doch mal kurz Tiger hatte!


Als letzte Einheit wird beim Antrag auf Entschädigung angeben das er beim 21 Panzer-Regiment gewesen ist und der Dienstgard mit Uffz. aufgeführt!
Also das Buch wäre prima hast Du das Buch mal gelesen???


Leider sind viele Unterlagen wie Wehrpass usw. bei der WAST verloren gegangen!

Grüsse Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 180459 | Verfasst am: 21.01.2010 - 09:39    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
J-H (so meine ich) schrieb mir mal vor Jahren das es sein könnte das die 20 PD doch mal kurz Tiger hatte!


Der hat Dir eher das Gegenteil erzählt Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Richtschütze
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 180460 | Verfasst am: 21.01.2010 - 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen Jan,

ihrgendwer hatte mir damals im Forum (Deutsche-Geschichte) geschrieben das die kurze Zeit Tiger hatten leider aber keine Belege bzw Quellen geliefert! (dachte Du wärst das gewesen) Zwinkern

Jetzt bin ich nicht weiter, TigerII können es nicht gewesen sein, die hatten sie auch nicht und bevor die kamen hatten sie meinen alten Herrn "kassiert"!
(Er hatte allerdings später in Gefangenschaft von diesem neunen Panzer/Tiger II durch Kameraden Wunderdinge erfahren Cool)

Was noch interessant war, er erzählte oft über Beute T-34 die sie wohl hatten!

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 180689 | Verfasst am: 26.01.2010 - 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

also das Buch heißt "Panzerregiment 21 im Ostfeldzug" von Oberst a.D. Walter Straub, gemäß Datum der "Einleitung" ist's vom September 1959 !

Und klar, habe ich auch schon in Händen gehabt...

Für die Zeit ab 1943 wird's mit den Informationen schon ein bischen spärlich, weil die Akten hierzu ja meist nicht mehr vorliegen, also überwiegend Tagebücher oder sonstiges als Quellen herangezogen werden mußten. Aber insgesamt natürlich schön detailliert.

Im Lexikon-der-Wehrmacht http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Panzerregimenter/PR21-R.htm kannst Du auch ein bischen was über das Pz.Rgt. 21 erfahren, die Informationen hier sind teilweise auch aus diesem Buch.

Panzer IV paßt ziemlich gut, Tiger NICHT Lachen

Es kann natürlich sein, daß er vom Pz.Rgt. 21 (bzw. war ja Panzer-Abteilung 21 ab 1943) nach der Zerschlagung der 20. Pz.Div. im Sommer 1944 in eine andere Panzer-Einheit versetzt wurde, eben eine Tiger-Einheit, aber wer will das heute noch herausbekommen wenn schon die WAST nichts mehr hat Keine Ahnung

Du solltest schauen, dieses Buch zu bekommen, vielleicht auch nur als Fernleihe und dann kopieren, aber da Dein Vater ja wohl tatsächlich im Panzer-Regiment war...

Übrigens Beute T34: Im Bundesarchiv gibt es ein Foto mit Beute-T34 der Abteilung 21, Foto-Nr. 101I-277-0836-04 !

Guckst Du hier: http://www.bild.bundesarchiv.de/cross-search/search/_1264539669/

Gruß
Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richtschütze
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.01.2010
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 180755 | Verfasst am: 28.01.2010 - 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen Oliver,

Danke für deinen Tipp bezüglich des Buches, ich werde mal versuchen das Buch zu bekommen.
Erstmal habe ich dieses Buch auf meiner Seite bei Literatur hinzugefügt!

Wußte garnicht wo man alles an Fotos kommt, auch da danke Dir! Zwinkern

Er ist wohl selber öfters in einem T-34 als Richtschütze eingesetzt gewesen, davon hat Er des öftern erzählt! (in dem Ding siehste Du nichts, Optik/Winkelspiegel etc meinte Er)

Leider hat die Wast nichts mehr und die Geschichte um die Tiger wird sichwohl nie zu 100% klären lassen. Weinen

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.