Die "Bibel" der schweren Panzerabteilung 503.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 176396 | Verfasst am: 03.10.2009 - 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Fragend

.... weß jemand, ob Herr Rubbels persönliches Buch auch schon erschienen ist?

Fragend

danke Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Armin
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 25.05.2004
Beiträge: 2057
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 176398 | Verfasst am: 03.10.2009 - 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Noch nicht, wird wohl auch noch etwas dauern.

Winken
Armin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 176399 | Verfasst am: 03.10.2009 - 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

ok... danke Uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 176579 | Verfasst am: 09.10.2009 - 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

So mein Buch ist Heute eingetroffen.
Gewaltiges Teil musste es gleich mal wiegen, es sind 3,2 Kg.
Der erste Eindruck beim Durchblättern ist völlig zufriedenstellend, ich bin angenehm überrascht und finde persönlich das es jeden verdammten Cent wert ist.
Ein weiteres Urteil werde ich mir erst nach dem Lesen erlauben.

PS. im liegen kann man es nicht mehr lesen Grins

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 177065 | Verfasst am: 24.10.2009 - 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Heute eingetroffen, erster Eindruck: echt ein Hammer Gut gemacht!

Im wahrsten Sinne des Wortes Grins Grins

Dafür

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 177089 | Verfasst am: 25.10.2009 - 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Gut gemacht!

rundum zu empfehlen - die Chronik der "503" - ein Monster!!

eine sehr gute Übersicht zum Buch findet man schon hier
http://www.panzer-archiv.de/content/medien.php?id=56

als Besitzer des Originals kann ich die Ausgaben vergleichen und möchte ergänzen, daß auf die im Original vorhandenen, aber für die Geschichte der "503" unwichtigen Abschnitte verzichtet wurde - wie zB. "Übersicht über die deutsche Panzertruppe" -

die Bild- und Schriftqualiät ist gegenüber dem in Kleinstauflage und Kopierverfahren (?) erschienenden Original natürlich deutlich verbessert

kleinere Schönheitsfehlerchen finden sich in der Übersicht "Truppenteile mit Tigerpanzern": der üblige Fehler mit Korpstruppen 100er Nummern und Sondertruppen der Reichsführung-SS mit 500er Nummern bei den SS-Einheiten - und bei der Übersicht zu den Sturmtigerkompanien (erst Panzertruppe, dann Artillerie)....

wenn ich mir was wünschen dürfte: in eine Nachauflage (oder in den Bildband??) müßte auf alle Fälle eine organisatorischer Chronik des Panzer-Korps "FHH" mit hinein, im Grunde ist diese ohnehin schon im Panzer-Archiv vorhanden, also meine Herren, Martin Block fragen..... ich bin sicher, die Übersicht von Martin würde dem Buch sehr gut stehen....

Wer hat das Original schon hat, ruhig die Neuauflage auch kaufen, sie ist ihr Geld wert, wer diese aber nicht hat, unbedingt das Flechsig-Buch kaufen!!

uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 177092 | Verfasst am: 25.10.2009 - 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Mal der Größenvergleich mit dem dicksten Vopersal:

http://i38.tinypic.com/2potfnk.jpg

http://i37.tinypic.com/34hgjd3.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 177093 | Verfasst am: 25.10.2009 - 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

http://i33.tinypic.com/ftd53t.jpg

http://i36.tinypic.com/zl3ynm.jpg

und hier der Vergleich zum Original....

(ich persönlich kenne nur ein dickeres Buch - das ist die Chronik der 295.Inf.Div.)

Uwe

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 177543 | Verfasst am: 08.11.2009 - 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Gelungen finde ich persönlich auch die Neugestaltung des Tscherkassy-Abschnittes Gut gemacht!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 177565 | Verfasst am: 08.11.2009 - 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

und gerade diese Buch hab ich gaaaaaanz zufällig abgreifen können Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
The Ice
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.02.2009
Beiträge: 200

BeitragBeitrags-Nr.: 177786 | Verfasst am: 12.11.2009 - 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
allein aufgrund eurer Beschreibungen und eurer Begeisterung hab ich mir ebenfalls diesen Wälzer bestellt.
Heute ist er angekommen. Schon von außen beeindruckend. Mit dem Lesen muß ich mich leider noch gedulden. Ich bekomme das Buch zu Weihnachten.

Lachen

The Ice
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 177862 | Verfasst am: 14.11.2009 - 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Tja....ich hatte mal ne Abteilungschronik Weinen Grins

Habe ich heute an Herrn Hinz weitergegeben, der übrigens begeistert von dem Werk ist. Und laut Dr.Lochmann, mit dem ich heute auch ein paar Minuten schwatzen konnte läuft der Verkauf des Bandes verdammt gut Cool

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 177877 | Verfasst am: 15.11.2009 - 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

die kriegste doch wieder.. Fragend
Wie geht's Dr. Lochmann? War Rubbel auch da? Hast sie signieren lassen?
Winken Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 177889 | Verfasst am: 15.11.2009 - 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ne, der hat das Buch gleich übernommen Grins

Dr.Lochmann ist fit wie ein Turnschuh, die hatten wieder eine Schleppe Leute vom Schweizer Leo-Club dabei, von daher hab ich grad mal ein wneig mit Dr.Lochmann plaudern können, Herr Rubbel hab ich erst im Offiziersheim gesehen.

Mir persönlich war die Begeisterung von Herrn Hinz über das Buch viel mehr wert Cool

Übrigens war auf dem Ehrenhain auch ein Herr dabei, 94 Jahre, der mit Scherf bei der s.Pz.Jg.Abt. 512 war. Aber an den bin ich leider nicht rangekommen, der war später beim Mittagsessen nicht mehr da...

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 178156 | Verfasst am: 21.11.2009 - 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kaufst Dir n neues Buch?
Hr. Jaeckel hat auch eins...Hr. v. Rosen und Hr. Wunderlich,Hr. Schade...uvm.
Die Leo-Leute aus der Schweiz hat Hr.Rubbel angeschleppt..
Mein Buch ist auch unterwegs bei meinem Disponenten... Haarsträubend .
Schade mit dem 512er-Mann,der kennt bestimmt noch einige ehem. Kameraden...
Winken Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Seite 11 von 12

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.