Tipps und Tricks [Teil II]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 78828 | Verfasst am: 01.12.2005 - 15:01    Titel: Tipps und Tricks [Teil II] Antworten mit Zitat

Zwinkern

Zuletzt bearbeitet von Oliver am 24.12.2006 - 13:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haduwolff
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.11.2005
Beiträge: 269
Wohnort: Eifel

BeitragBeitrags-Nr.: 79886 | Verfasst am: 14.12.2005 - 21:32    Titel: Bemalungstipps.... Antworten mit Zitat

Moin,

ein kleiner Tipp von mir für die feinsten Kratzer und Abnutzungen.

Ich grundiere meine Modelle mit Sprühlack aus der Dose mattschwarz aus dem Baumarkt. Der Lack ist hochverdünnt und trägt nicht auf. Gut trocknen lassen, und dann die endgültige Bemalung drauf.
Wenn die dann Berührtrocken ist, mit Nadel und Zahnstocher die feinen Kratzer und Farbabplatzer reinschaben. Vorsicht, erst mal auf einem Abfallstück üben...zuviel ist auch nicht gut.

Grössere Farbabplatzer mach ich mit dem Pinsel und Dunkelgrau.

Gruß
Hadu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 161
Wohnort: bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 84928 | Verfasst am: 29.01.2006 - 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mal eine Frage: wie stelle ich am besten Bunker her für ein Diorama. will mir keine fertigen kaufen finde die erstens zu teuer und zweitens unrealistisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haduwolff
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.11.2005
Beiträge: 269
Wohnort: Eifel

BeitragBeitrags-Nr.: 85015 | Verfasst am: 30.01.2006 - 16:35    Titel: Betonbau Antworten mit Zitat

Moin,

nunja, hast schon recht, ausser einzelnen Sachen von Verlinden (teuer, teuer!) und verschiedenen Selberbastlern aus eBay-kreisen ist das Bunkerangebot eher dürftig.
Der günstigste und optisch beste Weg ...:

Man besorge sich die genauen Pläne (Regelbauten) und gehe dann in ein Modellbaugeschäft, und hole sich die dem Maßstab entsprechende Dicke (Verschalungsbretter sind so ca 18-20 cm in Original...geteilt durch Maßstab=Materialstärke...) aus Balsaholz.

Balsa ist zwar realtiv teuer, aber es lässt sich gut schneiden, und aus einem Meter-Brett lässt sich einiges rausholen.
Diese Bretterstücke werden entsprechend der Verschalung als Bunkeraussenwand schichtverleimt nach den von Dir ausgesuchten Massen. Am besten mit UHU-Hart oder Holzleim verkleben, wobei Hart an den Verbindungen gut den zwischen den Schalungen etwas hervorquellenden Beton zeigt.

Du wirst feststellen, daß selbst nach dem Rundschleifen von z.B. Decken von Beobachtungsständen die Bretter-Struktur bleibt.

Farbe (Dispersionsfarbe oder Plaka) als Grundierung drauf, Effekte mit Airbrush und Pinsel ran - fertig!

Beschuss-Schäden lassen sich einfach mit einem Messer reinschneiden, Draht als abgerissene Verwehrungen...Hauptsache bei Balsa ist das superscharfe Messer...

Viel Erfolg!

Haduwolff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 161
Wohnort: bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 85027 | Verfasst am: 30.01.2006 - 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

danke denke aber auch an betonbunker nimmt man da gipsplatten oder was wäre da gut?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 85030 | Verfasst am: 30.01.2006 - 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

@Tobias, haduwolff meint Betonbunker. Warum willst Du Gips nehmen?? Bunker wurden in Holzverschalungen gegossen und dadurch ist sozusagen ein negativer Abdruck von den Schalbrettern im Beton entstanden. Der Vorschlag mit dem Balsaholz ist genau richtig, es sei denn Du willst mit Resin arbeiten das wird aber etwa teurer.


Fred
Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 161
Wohnort: bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 85062 | Verfasst am: 30.01.2006 - 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

sorry habe dies dann falsch verstanden und aufgenommen sorry. werde ich ausprobieren danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grand Slam
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 1259
Wohnort: Chiemsee

BeitragBeitrags-Nr.: 85252 | Verfasst am: 02.02.2006 - 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mir jemand helfen ich wollte gestern meine 1/35 für meinen Demag 9 bemahlen. Als ich das washen mit Feuerzeugbenzin im Gesicht machen wollte löste sich die Revell Farbe was natürlcih in einer Katastrofe endete.
Hautfarbe in Akrylfarbe habe ich nicht, wüste da jemand eine Lösung wie man so etwas macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 85254 | Verfasst am: 02.02.2006 - 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Zwinkern

Zuletzt bearbeitet von Oliver am 24.12.2006 - 13:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 86026 | Verfasst am: 11.02.2006 - 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Mal eine Frage:

ich will demnächst ein altes Diorama neu machen (Frühlingserwachen). Die meisten Teile hab ich schon, eine Idee auch, wie ich den Boden machen werde, aber wie stelle ich Wasser nach? (in Pfützen, usw)

mfg


alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 86189 | Verfasst am: 12.02.2006 - 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zwinkern

Zuletzt bearbeitet von Oliver am 24.12.2006 - 13:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 86196 | Verfasst am: 12.02.2006 - 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsätzlich:

Eintonner-Halbkette zieht 2cm-Flak, einige Grenies und ein Krad marschieren dahinter, LW-Kübel im Strassengraben, Schwimwagen mit Offizieren unterhalten sich mit einem Flieger. Im Gelande ein abgeschossenes 12cm-GrW.

Masse ca. 70*70cm


Danke für die Tipps!



mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 86200 | Verfasst am: 12.02.2006 - 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zwinkern

Zuletzt bearbeitet von Oliver am 24.12.2006 - 13:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 86205 | Verfasst am: 12.02.2006 - 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Der Pilot kommt von Italeri (aus dem Schwimmwagen-Set).

Fotos wird es geben!



mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 86207 | Verfasst am: 12.02.2006 - 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Die hab ich doch schon Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.