Die RK-Träger der schweren Panzerabteilungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 127659 | Verfasst am: 10.08.2007 - 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch, Oliver, da nen ich mal ne Vorlage!! Herzlichen Dank für deine Mühe Gut gemacht!

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 130796 | Verfasst am: 02.10.2007 - 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

So, Biographie-Verweis bei Bölter geändert, Portrai bei Burmester gegen ein Besseres ausgetauscht Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 133430 | Verfasst am: 17.11.2007 - 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

So, mer hams Cool

Zitat:
II.Abt. / Pz.Rgt.Brb. (I.Abt.)
Major Graf Hans-Siegfried von Rothkirch (05.Feb.1945, Raum Alte Oder - Schäferbrücke in sowjet.Kgf.),vertretungsweise Hauptmann Wilhelm Knauth (im † April 1945 im Raum Halbe gefallen),Hauptmann Ernst-Jürgen von dem Bussche (14.April 1945 verwundet), Oberleutnant Petersen


Siehe: Kurmark !!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 138583 | Verfasst am: 07.02.2008 - 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Anscheinend wurden die 2 RK-Träger der Tigerabteilung der "Großdeutschland" vergessen. Diese sind:

Oberfeldwebel Josef Rampel, 11./III./PzRgt "GD", am 15.12.1943 verliehen,

sowie

Hauptmann (später Major) Hans Bock, Kdr. schw. PzAbt "GD", am 05.02.1945 verliehen.

http://www.ritterkreuztraeger-1939-45.de/Infanterie/B/Bo/Bock-Hans.htm

Quellen für Rampel:
http://members.shaw.ca/grossdeutschland/knights.htm
http://www.feldgrau.com/KnightsCrossHolders2.php?ID=4994
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/Ritterkreuz/RKR-R.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 138584 | Verfasst am: 07.02.2008 - 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ein wenig schwierig einzuordnen, defacto wars ja nie eine schwere Panzerabteilung als Heerestruppe, sondern Teil des PzRgt.s GD Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 138587 | Verfasst am: 07.02.2008 - 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich darf deinen Einleitungssatz im ersten Post zitieren:
Zitat:
Im Stile der bereits erfolgreichen Threads zu gewissen Einheiten möchte ich nun fortfahren mit den Ritterkreuzträgern der Tigerwaffe ( ich denke mal, die RK-Träger der SS-TigerAbt. sollten wir in einem Extrathread behandeln , halt der Übersicht wegen


Warum die III. des PzRgt "GD" nicht dazugehören soll, erschließt sich mir nicht wirklich. Vor allem wenn man bedenkt, dass diese auch im Dezember ´44 zur Korps-Abteilung umgegliedert wurde. Die 503 war ja zeitweise auch teil eines Panzerregiments-hätte das dann RK-Träger aus dieser Zeit für eine Nennung hier disqualifiziert? Wohl nicht.


Zuletzt bearbeitet von DemolitionMan am 07.02.2008 - 16:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 138588 | Verfasst am: 07.02.2008 - 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Nur das die Umgliederung zur Korpsabteilung real nicht mehr zum Tragen kam Zwinkern

Und damit war die Abteilung immer im festen Divisionsrahmen.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 140412 | Verfasst am: 21.02.2008 - 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

schon bekannt der link?

http://www.panzerkampfwagen-tiger-181-e.org/49_Panzer_Aces.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 148789 | Verfasst am: 01.06.2008 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vielleicht könnte man bei Wilhelm Knauth noch ein bischen ergänzen:

EK 2 am 11.10.1940 als Uffz. in 6./Pz.Rgt. 5

lt. Offiziers-Stellenbesetzung s.Pz.Abt. 505 vom 15.03.1945 unter Rubrik VERSETZT:

Hptm. Knauth (kdt. zum 24. Abt.Fhr.Lehrg.) gem. Fernschreiben von OKH/PA/Ag. P 1/1. (Zentr.) Abt. IIe vom 29.01.45 mit Wirkung vom 22.01.45 zur Führerreserve OKH

außerdem noch für die Startseite = Fhr. I./Pz.Rgt. „Brandenburg“
als Nachfolger für verwundeten Hptm. (Name geschwärzt, aber sehr lang, muß Ernst-Jürgen von dem Bussche gewesen sein!), bis Eintreffen Hptm. (Name geschwärzt, "normale" Länge), somit wäre Knauth Führer der I. Abtlg. NACH von dem Bussche gewesen.

Gruß
Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 149426 | Verfasst am: 08.06.2008 - 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

Knauth und Litzke ergänzt, danke Oliver Gut gemacht!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 160766 | Verfasst am: 04.10.2008 - 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Bild von Scherf mit Ofw. Rondorf ergänzt.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 166676 | Verfasst am: 24.01.2009 - 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Feldwebel Josef Rampel habe ich noch etwas gefunden, was nicht so ganz mit den Angaben in Kleine/Kühn übereinstimmt:

Quelle: „Die Panzertruppe“, Heft März 1944:
„R., am 05.04.1915 in Witzmannberg (Kreis Coburg) geboren, schoß südwestl. Krementschug an 2 aufeinanderfolgenden Tagen mit 2 nicht voll einsatzfähigen Tiger-Pz., von denen einer durch eine Zugmaschine in die Feuerstellung geschleppt werden mußte, 17 schw. fdl. Pz. ab.“

Quelle: Bundesarchiv, RH 27-23 / 34 (KTB 23. Pz.Div., Anlagen Ia, 27.07. – 01.11.43:
enthalten der Bericht des Ia der 23. Pz.Div. über Kämpfe im Raum südöstl. Krementschug, unter dem 17.10.43 u.a.
„5 Tiger der Pz.Gren.Div. „Grossdeutschland“, die in ihrer Werkstatt in Popelnastoje standen, greifen halb einsatzbereit in den Kampf um Popelnastoje ein. Sie vernichten zahlreiche T 34. Ein einziger Tiger schießt 7 Feindpanzer ab und stösst nach Norden vor. Viele KFZ aller Truppenteile können dadurch noch aus Popelnastoje geborgen werden.“

Letzteres hört sich stark nach einer "Ritterkreuz-Tat" an Zwinkern

Winken
Oliver

PS: äähm, kann man die Tiger-Abteilung der "Großdeutschland" denn hier im thread unterbringen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 167398 | Verfasst am: 15.02.2009 - 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Da nichtselbstständige Abteilung bitte den GD-Thread benutzen ...oder einen eigenen "Hochausgezeichente der GD-Truppen" eröffnen Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 167400 | Verfasst am: 15.02.2009 - 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sind noch Daten zu den Auszeichnungen des Freiherrn von Beschwitz!

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 191153 | Verfasst am: 30.12.2010 - 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Link bei Rolf Gebhardt ergänzt!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.