357.Infanterie-Division
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2986
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 190635 | Verfasst am: 06.12.2010 - 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

28.12.44

Kampfgruppe 14/XVII

Einsatzraum: Brückenkopf Neuhäusel

Kampfgruppe 7/XVIII

Einsatzraum: Brückenkopf Nagy-Sorany

uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2986
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 190740 | Verfasst am: 09.12.2010 - 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

insg. 1000 Mann (ehem.Luftwaffenpersonal) der 153.Feldausb.Div. werden zur 357.ID versetzt
(im Rahmen der befohlenen Auffrischung im Raum Uljak-Neutra)

beginnend ab 17.1.45
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 195945 | Verfasst am: 24.07.2011 - 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Kdr. der Pz.Jg.Abt. 357 (mit Unterbrechung/Lazarettaufenthalt) war ab. dem 10.7.43 und weider ab dem 7.2.44 Hauptmann/ Major Johannes Stamm.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
erichcraciun
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 15
Wohnort: Sachsen / Pest Megyes

BeitragBeitrags-Nr.: 199156 | Verfasst am: 30.04.2012 - 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Etwas ausführliche Information über ide 357. ID- sorry just in Englsh zur Zeit:

The 357. Infanterie Division was formed in November 1943 through February 1944, though a few elements were formed much earlier, in the area of Radom, Poland as a division of the 21. mobilization wave, though elements of this division were already in existence for months prior to November. This division consisted of the remaining personnel of a number of divisions including 32., 39., 52., 106. and 327. Infanterie Divisionen along with enlisted men from disbanded Luftwaffe and Marine units. The majority of the division staff and support units came from the 327. Infanterie Division.

The battalion staffs of Grenadier Regiment 944 came from the staffs of disbanded Grenadier Regiment 595 (327. ID). Regimental Commander was Major Maxheinrich Koschinsky and was later replaced by Oberstleutnant Georg Thierfelder.

The battalion staffs of Grenadier Regiment 945 came from regimental staff and Stab I./ Grenadier Regiment 144 (39. ID). Regimental Commander was Oberstleutnant Artur Herbarth, who was later replaced by Oberstleutnant der.Reserve Herbert Brocksch.

Battalion staffs of Grenadier Regiment 946 came from the staffs of I. II. and regimental staff of Grenadier Regiment 241 (106. ID). and Reserve Grenadier Bataillon 456 stationed in Radom. Regimental Commander was Oberstleutnant Ludwig Delle-Karth who was replaced by Oberst Heino Freiherr von Künsberg.

The divisional replacement unit was Grenadier Ersatz und Ausbildungs Bataillon 1/134 stationed in Brünn.

The staff of the Artillerie Regiment 357 previously served with Artillerie Regiment 39 and was renamed Stab AR 357 on 30. November 1943. The replacement unit was Artillerie Ersatz u. Ausbildungs Abteilung II / 262 located in Znamin. Regimental commanders were Oberst Leopold Drieshen, later replaced by Oberst Nagel in July 1944.

Pioniere Battalion 357 was commanded by Major Rothe and came from the 39. Infanterie Division.

Stab / Panzer Jäger Abteilung 327 was renamed Ausbildung Stab für Panzer Jäger Einheiten der 357 u. 359 ID on 13. December 1943. The replacement unit was Panzer Jäger Ersatz und Ausbildung Abteilung 17 in Freistadt. Abteilungskommandeur was Major Johannes Stamm.
Feldersatz Bataillon 357 came from Grenadier Regiment 113 of 39. Infanterie Division and was commanded by Ritterkreuzträger Hauptman Otto Hafner The reconnaissance section of the division, Füsilier Bataillon 357, was drawn from the Aufklärungs Abteilung 106.
The Division’s Nachrichten Abteilung was taken from the 327. Infanterie Division and was commanded by Hauptmann Leist.
Feldpostamt 357 was under the command of Feldpostmeister Richard Feldt. The Nachschubtruppe (supply) was commanded by Major Hans Kühl and serving with him as commander of the division’s the Feldzeugkompanie (repair) was Oberleutnant Gustav Fudikar. These units were previously with the 327. Infanterie Division. The Verwaltungskompanie (administration) was lead by Stabintendant August Viermann.

The division had a number of General Staff Officers (Ia) during its short life. The first Ia was Oberstleutnant Wolfgang Oldenburg, who at the time Generalmajor Knut Eberding was replaced. Oldenburg was transferred to the 254. ID. Oberstleutnant Walter Otto took his place, however, Otto was murdered by Slovakian partisans 28.August 1944. He was replaced by Major (later Oberst der Bundeswehr) i.G. Jürgen Karbe, Ib was Major i.G. Günter Weber (later Brigadegeneral der Bundeswehr), Ic Oberleutant Eugen Malina. The Division Judge was Dr. Roggenkamp who was later replaced by Dr. Mühlenberg in November 1944. In April 1945, Dr. Mühlenberg was replaced by Oberstabsrichter Schütz.

The divisional Feldgendarmtrupp was formed earlier than other elements of the division on 27. March 1943. The replacement unit was Feldgendarm Ersatz Abteilung Litzmannstadt.

The medial detachment was commanded by Oberfeldarzt Dr. Priesmeyer and Oberstabsarzt Dr. Romberg assisted by Stabsarzt Dr. Mlczoch. The Veterinärkompanie 357 was lead by Oberstabsveterinär Dr. Forst.

The two divisional chaplains were Kriegspfarrer Noethlichs (cath.) and Kriegspfarrer Ketelhut (evg.)

At the time of formation, 1500 Russian HIlfswilliger (volunteers) along with 799 volunteers from conscripts from Germany.

The division was recommended to be mentioned in the Wehrmachtsbericht on three different occasions.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erichcraciun
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 15
Wohnort: Sachsen / Pest Megyes

BeitragBeitrags-Nr.: 200609 | Verfasst am: 07.12.2012 - 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik,

woher kommt die Information: "Ic Oberleutnant der Reserve Reinecke" ?

Laut meiner Infos war Ic Oberleutant Eugen Malina-Altzinger.

Danke

Erich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 205109 | Verfasst am: 01.12.2015 - 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich dir grade nicht sagen Keine Ahnung

Verluste der Division im Ostfeldzug:

- bis 31.10.1944

Offiziere:

gefallen 50
verwundet 244
vermißt 25

Unteroffiziere& Mannschaften:

gefallen 1800
verwundet 6376
vermißt 1079

Gesamt 9578

- vom 1.11.1944 bis 30.11.1944

Offiziere:

gefallen 2
verwundet 11
vermißt 1

Unteroffiziere& Mannschaften:

gefallen 83
verwundet 639
vermißt 99

Gesamt 835

Quelle:

Meldung der Heeresgruppe Süd vom 18.12.1944

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 209054 | Verfasst am: 28.10.2017 - 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:


Sein Vorgänger als Ia war Major/Oberstleutnant i.G. Wolfgang Oldenbourg.

Winken

Jan-Hendrik


Ab dem 20.12.43 Ia der Division

Quelle

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.