Heeres-Gasschutzschule Celle
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 79487 | Verfasst am: 09.12.2005 - 13:37    Titel: Heeres-Gasschutzschule Celle Antworten mit Zitat

Hallo , ich suche nach Möglichkeit die Gliederung dieser Schule sowie Stellenbesetzungen !

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 30.11.2008 - 07:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 79495 | Verfasst am: 09.12.2005 - 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ergänzende Frage:

Wer hat was zu den Endkämpfen dieser Schule? Welche Einheiten kämpften wo mit welchen Waffen? Bin über alles dankbar, vorallem was den Raum Gifhorn-Celle betrifft!

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 79499 | Verfasst am: 09.12.2005 - 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Beim Stadtarchiv Celle scheint es ein Büchlein zu geben, mit der Geschichte dieser Nebelwerferschule.

Die hieß im Volksmund Nebelkaserne Celle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 79501 | Verfasst am: 09.12.2005 - 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das hatte ich mal als maschinegetipptes Manuskript vor Jahren in den Fingern , leider Gottes bekam der Derjenige , der es bei einer Haushaltsauflösung eines alten Offiziers ind ie Fibger bekommen hatte , mit , daß des nicht 08/15 ist und verzweihundertfachte seine Preisvorstellung innerhalb von 2 min Ärgerlich

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 79503 | Verfasst am: 09.12.2005 - 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem kenne ich. Habe mich auch öfters vertan, als ich einige Minuten zum Überlegen brauchte. Lachen

Hast Du schon mal da angerufen? Ich glaube es ist herausgegeben worden, vielleicht haben die noch was herumliegen.

Die Stadtarchive und historischen Vereine sind immer Fundgruben. So habe ich erstklassige Berichte vom Kampf am Brückenkopf Wesel (NRW), und sehr rare Autorenexemplare einiger Projektbücher. Wenn man in guter Beziehung zu diesen Personen steht, hört man auch noch sehr interessante Geschichten zu z.B. Thema Kriegsverbrechen der Tommies am Niederrhein die aus politisch-korrekten Gründen nicht publiziert werden dürfen. Und damit meine ich nicht mal die schreckliche Rheinwiesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 79520 | Verfasst am: 09.12.2005 - 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nebelwerferschule Celle

zur Schule direkt und zu den Endkämpfen dieser steht weder was in den Regimentsbögen von Emde noch in der Abhandlung von Hermann Friedel drin...

Jan-Hendrik ... unbedingt Herrn Friedel anrufen, das ist die Quelle Nr.1 ... Herr Friedel gab in 2005 noch Vorträge zur Geschichte der Nebel- und Werfertruppe vor Offiziersschülern, auch vor US-Offizieren zum Thema Ruslandfeldzug/Partisanenkrieg ..

RUF AN!!!!!!

Gruss Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 79521 | Verfasst am: 09.12.2005 - 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

mal was zum Einsatz der Nbl.Wf.Rgt. allgemein:

Beispiel aus "Nebelwerfer-Regiment 51" - Stand 1940:

108 Rohre x 15cm

1 Salve: 108 Granaten in 10 Sekunden auf einer Fläche von 300x150m

Gewicht 15cm Geschoss = 32kg

bis zu 4 Salven in 5 Minuten

25 Salven führte das Regiment mit sich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 79523 | Verfasst am: 09.12.2005 - 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Jawoll !!!!

Grins

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 79525 | Verfasst am: 09.12.2005 - 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik, geht doch - weitermachen!

Uwe Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 79575 | Verfasst am: 10.12.2005 - 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Gliederung:
Generalmajor Paul Tzschökell (Kdt. von Celle und Uelzen)
Oberst Stroh (Kdr. der Nebelwerferschule)

Oberst Erich Totzeck (Kdr.Lehrstab A)
Ia Major Schaupensteiner
Adju.Olt.Richter

II.Abt./Werf.Lehr-Reg.
Olt.Böhme
Adju.Olt.Borchert
1.Bttr. 6 Do-Werfer
2.Bttr. 6 Do-Werfer
I.Btl. Major Gürtler (100 Mann)
II.Btl. Major Thomsen (300 Mann)
III.Btl. Major Altschwager (200 Mann)

Oberst Scherer (Kdr. Lehrstab B/C)
Ia Major Dr.Kahre
Adju.Olt.Niehuus

Lehrstab B
Lehrstab C
SS-Werf.Lehr-Abt. (100 Mann)

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 79628 | Verfasst am: 11.12.2005 - 01:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Dir !

Habe zur Person Tzschökell hier mal einen Thread eröffnet :

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?p=79627#79627

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 82761 | Verfasst am: 08.01.2006 - 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

was man alles durch Zufall findet, wenn man was ganz anderes sucht! Grins

Im "Saft" Seite 71!

Gliederung der Nebeltruppenschule Celle!

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 82762 | Verfasst am: 08.01.2006 - 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Meinst Du die Obige ?

Wenn nicht : reinstellen !

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 82763 | Verfasst am: 08.01.2006 - 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nein, das ist nicht ganz die von Jan!

Dort wird z.B. von einer in Wienhausen stationierten SSAusb/ErsAbt erzählt! Zwinkern

Mein Scanner will net heut Abend, also entweder es tut ein anderer reinstellen oder ihr müsst euch bis übermorgen gedulden! Zunge rausstrecken

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 107686 | Verfasst am: 27.10.2006 - 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Kann jemand sagen ob das Ehrenfriedhof Lohheide bei Bergen, Kreis Celle, noch existiert? Ein Bild wäre auch schön. Cool

Suche außerdem Info zu Oberst Erich Totzeck, am 15. April 1945 gefallen in Walle, unweit Celle. Trotz daß er einer der bekanntesten und geachtetsten Kommandeure der Nebeltruppe war, ist im Internet überhaupt nichts zu finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.