Sachen Giebts
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 80906 | Verfasst am: 25.12.2005 - 01:03    Titel: Sachen Giebts Antworten mit Zitat

Cool Ein passionierter Sammler von Militärfahrzeugen hat in Polen seine Braut mit den Panzer zur Kirche gefahren. Jacek Pniewski aus Pozolzenice schmückte der sowjetischen Panzer des Typs T-34 mit Birkenzweigen, Blumen und Luftballons. Das Gefährt hatte er von einem befreundeten Sammler ausgeliehen. Die Trauzeugen, gekleidet in deutschen, russischen und polnischen Uniformen, folgten mit Armee-Motorrädern und Jeeps.
'Ohne den Panzer hätte die Hochzeit nicht stattgefunden', versicherte der frischgebackene Ehemann. Lachen

Michael1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 81083 | Verfasst am: 26.12.2005 - 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Munitionstransport fuhr ohne funktionierende Bremsen

Aufgefallen ist er nur, weil er mit seinem Laster zu dicht auf seinen Vordermann auffuhr. Eine Streife vom Verkehrsdienst der Polizei stoppte den Fahrer des schwedischen Lastwagens am Mittwochabend auf dem Berliner Ring in Pankow – und fiel aus allen Wolken: Die Ladung bestand aus 21 Tonnen Panzergranaten. Aber weder an der Zugmaschine noch am Hänger funktionierten alle Bremsen. Der Lastwagen wurde sichergestellt, der 31-jährige Fahrer aus Sachsen musste die Nacht im Hotel verbringen. Am Donnerstag stellte der TÜV dann fest: Weder die in Schweden zugelassene Zugmaschine noch der Aufleger mit Kennzeichen aus Sachsen waren verkehrssicher. Die notwendigen Genehmigungen und Unterlagen für seinen gefährlichen Transport hatte der Fahrer allerdings dabei.

Die Munition, die vermutlich vom schwedischen Militär stammt, sollte nach Lübben transportiert werden und dort in der Munitionsentsorgungsfirma „Spreewerk“ unschädlich gemacht werden.

Quelle:Berliner Zeitung

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 82005 | Verfasst am: 03.01.2006 - 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Cool http://media.putfile.com/Helicopter-Crash
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 82868 | Verfasst am: 10.01.2006 - 02:30    Titel: Antworten mit Zitat

Cool DIE VERGRABENEN PANZER

Laut einem Hinweis eines Arbeiters sollen sich in der Maiselgasse in Wien drei russische Panzer in einem verschütteten Gewölbe befinden. 15 Soldaten der ABC-Abwehrschule gruben mit Baggern und technischem Gerät nach dem Material aus dem Zweiten Weltkrieg.

Der Arbeiter hatte laut eigenen Angaben vor drei Jahren bei Planierungsarbeiten einen Deckel verschoben, dabei sei Werkzeug in einen Schacht gefallen. Das habe er heraus geholt und die Kriegsgeräte gesehen.

Außer Schutt und Ziegel konnte aber vorerst nichts gefunden werden.


Quelle: verschiedene Tageszeitungen, 26. September 2001, sowie:
Russische Panzer gesucht, Vienna Online Lachen

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7802
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 82873 | Verfasst am: 10.01.2006 - 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Der Link mit dem Heli-Crash freut mich gar nicht, immerhin ist dabei ein Retter der Coast Guard ertrunken (man sieht ihn, wei er vor dem Heli ins Wasser fällt, der Heli dann auf ihn drauf).

Das Video wurde in diversen US-Foren als Amüsement gezeigt, was dort ganz schön schief aufgenommen wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 82890 | Verfasst am: 10.01.2006 - 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Der ist ja auch nicht zur Belustigung gedacht sondern nur zur Ansicht.

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 82902 | Verfasst am: 10.01.2006 - 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Gibts Bilder von der Hochzeit???^^ Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 82967 | Verfasst am: 11.01.2006 - 02:11    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Nicht das ich wüste.

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 84906 | Verfasst am: 29.01.2006 - 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Seeschlacht vor Spanischer Küste Lachen
http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,397937,00.html

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 88390 | Verfasst am: 04.03.2006 - 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Schnäpchen! Grins
http://www.der-chris.de/stinger.htm#BID1

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 89492 | Verfasst am: 16.03.2006 - 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Mobiles Atomkraftwerk TES-3:
http://i2.tinypic.com/rjgw9i.jpg

Verrückt Verrückt Verrückt Verrückt Verrückt Verrückt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 91578 | Verfasst am: 04.04.2006 - 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Briten gefährden Landung

--------------------------------------------------------------------------------

Beim Landeanflug auf Breslau haben vier Briten an Bord begonnen, sich so zu verprügeln, dass das Flugmanöver abgebrochen werden musste.
Die vier britischen Passagiere ignorierten sämtliche Anschnallzeichen und begannen stattdessen eine Schlägerei. Da die Flugbegleiter die alkoholisierten Streithähne nicht schnell genug besänftigen konnten, musste der Landeanflug unterbrochen werden. Die Maschine kreiste über dem Flughafen, bis wieder Ruhe an Bord herrschte, meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP am Montag unter Berufung auf einen Polizeisprecher.

Nach der Landung nahmen polnische Grenzschützer die vier Randalierer fest. „Sie waren sehr überrascht darüber", sagte eine Grenzschutzsprecherin. Nun droht den Männern eine Geldstrafe.


Quelle:
http://focus.msn.de/reisen/flugsiche....html?DDI=3315


Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.12.2005
Beiträge: 130
Wohnort: Dresden

BeitragBeitrags-Nr.: 100281 | Verfasst am: 18.07.2006 - 05:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry das es in Englisch ist, aber ihr werdet es schon schaffen. Das hab ich aus einem anderen Forum. Sie war zu schoen um im Militaer zu sein.

[url]http://img291.imageshack.us/img291/1262/sabrina129682229012368xd2.jpg[url]

Some swedish girl that a newspaper wrote about, she
wasn´t allowed to do military service because she was
too beautiful. But of course after media had published
the story she was...


"In Sweden all men (our should I say boys) are tested for two days, usually when they are 17-18. Girls can volunteer to do it if they want to do some time in the military. It´s intelligence tests, condition tests and all that. This girl did fine in everything, but the last thing you do (after talking with a shrink) is to get your assignment. Then after a year or so you are called up to do your military service. That man said however that she should be a model or something instead and refused to give her a military assignment. When his superiours heard about it (when she complained to the media) he was obviously almost fired, got away with a warning.

The things is in Sweden that the women do everything with the boys, take showers and all that. And there is that classical thing you do the first day, everyone is standing in line and undress, then you take your army underwear on, then you are on the first steps of becoming a soldier. The girls in our company refused to undress everything. So it´s a bit complicated, usually they however get used to being naked with all the boys quite quickly, because they must.

So maybe the man that refused to give her a assignment was just thinking of her. I don´t think that her face is perfect either, but just imagine her body, and a couple of horny boys that has been out in the forest for three weeks. And there has sadly been sexual harassment and such in the past."


MfG Richard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 114448 | Verfasst am: 04.02.2007 - 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Airbus und der Focus Lachen
Bild4 siehe Unterschrift

http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/eads_did_14646.html

Michael1 Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gepardschrauber
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.10.2006
Beiträge: 249

BeitragBeitrags-Nr.: 114452 | Verfasst am: 05.02.2007 - 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Na das ist doch mal ein Spritsparmodell. Ich glaub, ich hol mir Aktien von dieser inovativen Firma Rofl

Jürgen Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.