Anfrage Uniform, wer kann helfen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 153391 | Verfasst am: 17.07.2008 - 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.balsi.de/Weltkrieg/Uniformen/SS/Waffen-SS.htm

Fred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steffen04
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2007
Beiträge: 190
Wohnort: SchwAlb

BeitragBeitrags-Nr.: 153401 | Verfasst am: 17.07.2008 - 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Fred hat Folgendes geschrieben:
http://www.balsi.de/Weltkrieg/Uniformen/SS/Waffen-SS.htm

Fred


Danke, so was ähnliches hab ich schon. Also ist der Typ auf dem Bild ein Hauptsturmführer? Er sollte es eigentlich nur bis zum Obersturmführer gebracht haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1380
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 153402 | Verfasst am: 17.07.2008 - 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

ich erkenne auf dem Bild einen OStuFü

die einfache Litze zeigt 2 silberne Streifen, unterbrochen von einem schwarzen Faden.

Der HStuFü hat aber zwei davon.

wenn man genau hinsieht, erkennt man:
- den schwarzen Kragenspiegel
- umrandet von der silbernen Litze (nur Führer)
- darauf 3 Sterne (UStuFü) und
- eine Litze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steffen04
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2007
Beiträge: 190
Wohnort: SchwAlb

BeitragBeitrags-Nr.: 153424 | Verfasst am: 17.07.2008 - 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

ich meine, ich sehe anderthalb Litzen: eine links vom untersten Stern, eine halbe drüber. Kann aber auch täuschen.

Danke für den Hinweis, daß die Litzen durch einen schwarzen Faden unterbrochen sind. Das konnte ich auf Schemadarstellungen von SS-Kragenspiegeln so nicht erkennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1380
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 153426 | Verfasst am: 17.07.2008 - 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

die Litzen sind etwa 3-4 mm breit und wurden um die Kragenspiegel gelegt und dahinter vernäht. Ich habe noch ein paar cm "Meterware", von daher weiß ich das.

Sehr deutlich kann man das bei Mannschaftsdienstgraden - z.B. dem Rottenführer erkennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
indy
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.07.2004
Beiträge: 677

BeitragBeitrags-Nr.: 163361 | Verfasst am: 21.11.2008 - 03:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin jetzt schon mehrmals im Netz über deutschen Gesichtsmasken in diversen Tarnvarianten (Sumpftarn, Splittertarn, ...) gestolpert, wie z.B. hier:
http://modelforum.upce.cz/forum/download/file.php?id=93639&mode=view
Gab es da irgenwelche Etatisierungen welche Truppenteile (Scharfschützen?) damit ausgestattet werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1988

BeitragBeitrags-Nr.: 164041 | Verfasst am: 05.12.2008 - 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mir jemand sagen aus welchem Land der Soldat ist,Pole,Russe?

http://i33.tinypic.com/volbpi.jpg http://i38.tinypic.com/23sixp1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oberst
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Remscheid

BeitragBeitrags-Nr.: 164050 | Verfasst am: 05.12.2008 - 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Für eine Identifizierung ist das Bild ein bißchen zu klein.Dat Abzeichen auf der Mütze könnte ein Adler sein.Wenn ja,dann ist das ein polnischer Soldat.Vielleicht Luftwaffe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 166241 | Verfasst am: 15.01.2009 - 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Habe das hier heute per E-Psot erhalten, kann jemand was anhand der Uniform zu Rang und Truppenzugehörigkeit sagen?

http://i40.tinypic.com/zvsqpl.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7787
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 166395 | Verfasst am: 18.01.2009 - 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen:

Feuerschutzbeamter des mittleren Dienstes, hier Hauptbrandmeister (vgl. Angolia/Schlicht, Luftwaffe, Seite 279/280).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 169657 | Verfasst am: 03.04.2009 - 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mir jemand sagen, was das für Uniformen sind auf dem Foto?

http://i39.tinypic.com/357hd2h.jpg

Winken

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achim61
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 169706 | Verfasst am: 04.04.2009 - 08:49    Titel: Uniformen Antworten mit Zitat

Hallo Nicole - ich denke diese Uniformen sind aus dem baltischen Raum 30 iger Jahre (Finnland,Estland, Litauen )-Polen hatten immer den Adler an der Mütze.

Gruss-Achim61
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 174676 | Verfasst am: 14.08.2009 - 11:30    Titel: Flak-Uniform ? Antworten mit Zitat

Saure hat Folgendes geschrieben:
Ich benötige Hilfe.

Was ist das für eine Uniform ?
http://www.volksbund.de/virt_kgs_admin/uploads/32778_5139.jpg


UHF51 hat Folgendes geschrieben:
ad hoc Luftwaffenbeamter/Sonderführer


Saure hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

Danke. Das ist doch schon mal was.


Saure hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich habe heute erst erfahren, dass hier auch schon mal nach der Uniform gefragt wurde:
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=9806&highlight=Naresiak

leider konnten dort keine genauen Angaben gemacht werden.

Dies sind alle Angaben von der WASt:
'Diensteintritt als Gefolgschaftsmitglied: nicht verzeichnet

Erkennungsmarke: -A82- Flak Ers.Abt. 33 (Flakersatzabteilung 33)

Truppenteil:
laut Meldung vom 01.02.1940 Flakersatzabteilung 33 -Gruppe Verwaltung-
und laut Meldung vom 03.05.1941 Standort: Weimar

Diensteintritt in die Wehrmacht: nicht verzeichnet

Erkennungsmarke: -2224- 3./Flak Ers.Abt. 33 (3. Kompanie Flakersatzabteilung 33)

Truppenteil:
laut Meldung vom 01.05.1941 3. Kompanie Flakersatzabteilung 33 Standort: Weimar'


UHF51 hat Folgendes geschrieben:
Moin Herr Saure,

meist waren es Beamte für Intendantur/Versorgung, die zu Offizieren auf Kriegsdauer ernannt wurden.
Siehe: "Schlicht/Angolia" (Die Luftwaffe) - leider nicht in meinem Besitz.

NB: Zu Ihrer verlinkten Seite: Dort muss man sich erst registrieren lassen - daher Fragend

- Gruß
Uwe2


i.A.

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1615
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 174682 | Verfasst am: 14.08.2009 - 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Flak-Ersatzabteilung 33
Aufstellung 26.08.1939 in Halle/Saale, 1941 als schwere Flak-Ersatzabteilung in Weimar (Lg. III/IV, Unterstellung: Flak-Ers.Rgt. 2); 1942 mobil mit 1. bis 4. Batterie und Kraftf.Bttr. im besetzten Gebiet (Südost). Als Flak-Abteilung umbenannt in schwere Flak-Abteilung 688; 1943 aufgelöst aber Wiederaufstellung im gleichem Jahr.

Winken
Uwe2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saure
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 19.11.2007
Beiträge: 39
Wohnort: Bad Salzuflen

BeitragBeitrags-Nr.: 174715 | Verfasst am: 15.08.2009 - 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

wieder einmal vielen Dank für die Angaben zu der Einheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.