Unsere neue Bundeskanzlerin
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 83848 | Verfasst am: 17.01.2006 - 10:12    Titel: Unsere neue Bundeskanzlerin Antworten mit Zitat

Hallo Leuts,

mal einen einfachen Thread zur frühen Stunde:

Was haltet ihr von unserer Angie als Bundeskanzlerin bisher. Im Ausland und in der Presse hat sie ja bisher mächtig Eindruck geschunden. Momentan ist sie ja, lt. Umfragen die beliebteste Politikerin in D. Ob sich das jemand vor nem halben Jahr vorstellen hat können? ich ehrlich gesagt nicht. sie hat sich in den letzten Monaten rhetorisch und in ihrem Auftreten gewaltig verbessert. Sie kommt jetzt richtig seriös rüber.

Innenpolitisch muss sie natürlich noch zeigen, was sie kann. Das wird sich wohl in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Aber bisher kriegt sie von mir eine 2 nach Schulnoten, was für Politiker ein klasse Wert ist.

Also, was meint ihr?

Grüße
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M_M77
gesperrter Account


Anmeldedatum: 09.04.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Dortmund / Hofheim(Taunus)

BeitragBeitrags-Nr.: 83855 | Verfasst am: 17.01.2006 - 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bis jetzt hat sie doch für die Deutschen und den hier lebenden Ausländern doch eher nur geschadet !! Beim EU-Gipfel stellt sich das Ergebnis dar , das Deutschland noch mehr zahlen muß , zu Gunsten Polens !! Also werden noch mehr Produktionsstätten dorthin gehen , also wieder mehr Arbeitslose und Soziallohndumping !! Danke "ANGIE" !!
Da sie ja auch immer USA Freund war , werden wohl bald auch mehr Zahlungen für den Irak Krieg folgen , oder gar Einsätze der Bundeswehr !! Wer will das bezahlen ?
Ich meine , das sie in den Medien nur gelobt wird , damit das gemeine Volk es auch so annimmt , typische Massenbeeinflussung !
Im Grunde hat sie bis jetzt nichts getan um die fatale Situation auf dem Arbeitsmarkt zu bekämpfen . Außer das es überall mehr Zeitarbeitsjob (Sklavenarbeit) , für wenig Geld angeboten wird , oder aufgezwungen wird !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 83893 | Verfasst am: 17.01.2006 - 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich M_M77 nur zustimmen.
Ich bin der Meinung das hier nichts Gutes zu erwarten ist. Große Koalition ist großer Mist.

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Einfacher Soldat
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1194

BeitragBeitrags-Nr.: 83934 | Verfasst am: 17.01.2006 - 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann nur sagen, wer so blöd ist und jedes mal begeistert(oder auch nicht) ins Wahllokal läuft um seine Stimme an diese Redner(denn mehr sind sie nicht) abzugeben, darf sich doch gar nicht mehr ernsthaft beschweren! Dagegen Meine Meinung

Ich habe verschiedene Leute aus dem Bekanntenkreis im September gefragt warum sie überhaupt wählen, darauf kamen nur so halbgare Antworten, ohne wirkliche Erklärungen.
Jetzt im Januar 2006 ist die Laune unter diesen entsprechenden Personen zwar weiter gesunken, aber die Bereitschaft diese "Parteien" trotzdem wieder zu wählen ist auch weiterhin ungebrochen.

Und genau da liegt u.a. eins der Hauptprobleme Deutschlands.
Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M_M77
gesperrter Account


Anmeldedatum: 09.04.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Dortmund / Hofheim(Taunus)

BeitragBeitrags-Nr.: 83942 | Verfasst am: 17.01.2006 - 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wahre Worte !!
Es muß in Deutschland und auch in Europa mal was ganz Neues her , was wirklich die Interessen der Millionen Bürger vertritt und nich die von Einzelnen , die im Hintergrund die Fäden ziehen !!
Aber wer begreift das schon !!??
Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3649
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 83945 | Verfasst am: 17.01.2006 - 23:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ein "Fan" von Frau Merkel bin ich ebenfalls wahrlich nicht, aber kann es sein, das sowohl hier im Forum, als auch im allgemeinen Deutschland die Leute einfach zu viel erwarten?

Ich denke viele Leute sind sich nicht bewusst, das auch die CDU nicht hexen kann! Was erwartet ihr?! Abzüglich der Wahlphase ist die CDU mit Merkel doch gerade einmal 3 Monate an der Macht! Was meckert ihr denn jetzt schon alle? In zwei Jahren kann mal eine KLEINE Zwischenbilanz gezogen werden, aber Frau Merkel und die CDU, wobei weniger die CDU als viel mehr Frau Merkel runter gemacht wird, jetzt schon "platt zu machen" ist doch Unsinn!

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 83948 | Verfasst am: 17.01.2006 - 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tobias, ich beziehe mich nicht auf die Person da ich eh der Meinung bin das die alten Füchse die Situation erkannt haben und nur ne Puppe vorschieben die das Volk ausbuhen kann. Es gehört schon was dazu, so einen maroden Laden wie es Deutschland nun einmal ist ordnen zu wollen. Ich vergleiche das mit einem Geschäftsführer der weis das eine Insolvenz ins Haus steht aber trotzdem das Geschäft übernimmt. Das muss man der Frau schon anrechnen. Aber was hat sie schon zu verlieren wenn es schief geht. Dann geht sie eben in den gut bezahlten Ruhestand.
Wir werden sehen was die Zukunft bringt, ist jetzt eh zu Spät.

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3649
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 83949 | Verfasst am: 17.01.2006 - 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fred,

warum muss man das Frau Merkel anrechnen? Die Möglichkeit, das niemand diesen "Laden" übernimmt ist doch gar nicht gegeben. Dann müsste man es ja jedem anrechnen, der sich entschließt Deutschland nach vorn zu bringen und Kanzler zu werden. Oder verstehe ich etwas falsch?

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Einfacher Soldat
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1194

BeitragBeitrags-Nr.: 83951 | Verfasst am: 17.01.2006 - 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

@M_M77
Das Problem ist aber auch das viele Leute gar nicht mehr wissen was sie eigentlich wollen.Oder sie sind wie viele Bürger im politsch korrekten Irrglauben verfangen.

Mal zum Beispiel:

Zumindest kenne ich zwei Befürworter eines Türkei Beitritts zur Europäischen Union.
Auf meine anschließende Frage warum sie denn diese Meinung über den eventuellen Beitritt der Türkei vertreten, kam dann wörtlich: " Ähh, damit die Türken es einfacher bei uns haben".
Weiter....
Anschließend wurde dann auch noch behauptet die Arbeitslosenquote unter den Ausländern in Deutschland sei bedeutend geringer als unter den Deutschen.
Verrückt Verrückt
Als ich darauf dieser irrsinigen Behauptung wiedersprach wurde ich als "rechter Schwätzer" bezeichnet der sich zu seinesgleichen begeben sollte.

Solange es in der Bevölkerung Deutschlands und Europas eine solche Realitätswahrnehmung gibt, brauch man sich über sowas wie unseren Schröder oder die neue große Koalition nicht wundern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 83955 | Verfasst am: 17.01.2006 - 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

So viel Dummheit muss ja bestraft werden. Das kommt aber davon wenn man nur
Bildzeitung liest und den ganzen Tag RTL dudeln lässt.

Zur Türkeifrage kann man mit ruigen Gewissen mal Peter Scholl-Latour empfehlen, den wird ja wohl niemand in die rechte Ecke stellen.

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Einfacher Soldat
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1194

BeitragBeitrags-Nr.: 83963 | Verfasst am: 18.01.2006 - 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

So viel Dummheit bestraft sich von selbst(wie man ja auch deutlich sieht), aber leider sitzen wird mit im Boot. Traurig

Naja ich war nie ein "Fan" von dem Herrn Latour, aber kritische Stimmen häufen sich, aber anscheinent interessiert dies "unsere Volksvertreter" zumeist nicht wirklich.

Massenmedien wie die Blöd äh Bild-Zeitung, RTL, ZDF, Sat1 und Co tragen sicherlich auch ihren Anteil daran das sich viele Bürger heute anscheinend kaum noch selbst gedanken machen, sondern alles für bare Münze nehmen was die Meinungsmacher so ins Volk werfen, die Auswirkungen sind bekannt, u.a. siehe oben!
Dagegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3924

BeitragBeitrags-Nr.: 83966 | Verfasst am: 18.01.2006 - 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

M_M77 hat Folgendes geschrieben:
Wahre Worte !!
Es muß in Deutschland und auch in Europa mal was ganz Neues her , was wirklich die Interessen der Millionen Bürger vertritt und nich die von Einzelnen , die im Hintergrund die Fäden ziehen !!
Aber wer begreift das schon !!??
Traurig


Was denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M_M77
gesperrter Account


Anmeldedatum: 09.04.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Dortmund / Hofheim(Taunus)

BeitragBeitrags-Nr.: 83969 | Verfasst am: 18.01.2006 - 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Mischung aus und links und rechts !! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3924

BeitragBeitrags-Nr.: 83970 | Verfasst am: 18.01.2006 - 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

M_M77 hat Folgendes geschrieben:
Eine Mischung aus und links und rechts !! Winken


Ich dachte immer die haben wir bereits!

Und falls Deiner Meinung nach nicht, Deine Mischung(was und wer immer die auch sein soll, falls Du das überhaupt weißt) macht jetzt genau das?:

Es muß in Deutschland und auch in Europa mal was ganz Neues her , was wirklich die Interessen der Millionen Bürger vertritt und nich die von Einzelnen , die im Hintergrund die Fäden ziehen !!

Verrückt Rofl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M_M77
gesperrter Account


Anmeldedatum: 09.04.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Dortmund / Hofheim(Taunus)

BeitragBeitrags-Nr.: 83971 | Verfasst am: 18.01.2006 - 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte erwartet das Du weißt was ich meine !!!!
Wir brauchen in Deutschland die guten und ehrlichen Kräfte die in den linken und rechten Ideologien stecken ! In jeder der jetzigen Parteien gibt es Köpfe und Gedanken die wirklich nicht schlecht sind , aber die werden vom Machtgehabe und vom ganzen Muff der dort herrscht einfach unterdrückt ! Wer aufmuckt wird schnell als "rechter" dargestellt mit Hilfe der nicht mehr zu etragenen Allmacht der Medien !!!
Ich weiß das dies nur Träumerei von mir ist , aber gut für Deutschland wäre es schon !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.