Alles zum Thema Pz.Jgd.Div. / Pz.Jagd.Brig. / Pz.Jagd.Abt.
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 85419 | Verfasst am: 05.02.2006 - 10:10    Titel: Alles zum Thema Pz.Jgd.Div. / Pz.Jagd.Brig. / Pz.Jagd.Abt. Antworten mit Zitat

Hi
Hier kommt alles zu den Pz.Jgd.Einheiten rein.
Pz.Jgd.Div."Weichsel"
Pz.Jgd.Brig."West"
Pz.Jgd.Brig.104
H.Pz.Jgd.Brig.I
H.Pz.Jgd.Brig.II
usw.

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 85420 | Verfasst am: 05.02.2006 - 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,
ist zwar nicht das was Du suchst, aber vielleicht kannst Du es gebrauchen. Ich finde die Seite nicht schlecht, sehr speziell. (bin darüber gestolpert)

http://www.kronborgresearch.dk/suchaktion.htm

Das dürfte auch was für unsere RK-Freaks sein. Guck mal Jan-Hendrik, ein irrer Typ.

http://www.kronborgresearch.dk/Riedmueller.htm

Unbeingt alles lesen, nicht schlecht.

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 85425 | Verfasst am: 05.02.2006 - 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist durchaus interessant ( habe Herrn Kronborg sofort angeschrieben ) ! Ich hab nämlich den Fw. Riedmüller zu Zeiten seines RKs bei StugBttr. 111 , http://www.das-Ritterkreuz.de sacht des :

Zugführer 4./JagdPzAbt II (PzGrenDiv Kurmark)


Fragend Keine Ahnung

Laut meinen Unterlagen bekam er sein RK verliehen für die Kämpfe im Rahmen der Festungsfront "Oder-Warthe-Bogen" ( Kampfgruppe Langkeit war da och mit bei ) , bei denen er unter anderem 2 Panzer per Panzerfaust ausschaltete ...


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 85426 | Verfasst am: 05.02.2006 - 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

1. Panzervernichtungs-Brigade "Hitlerjugend"

Dieser Verband wurde im Februar 1945 als drittes Aufgebot des Volkssturms in Radebeul bei Dresden aufgestellt. Die Mannschaftsdienstgrade setzten sich aus Schülern von den Adolf-Hitler-Schulen, Nationalpolitischen Erziehungs- und Lehrerbildungsanstalten, Teilnehmern von Lehrgängen der Wehrertüchtigungslager und HJ-Führern, vornehmlich aus den Obergebieten Ost. Mitte und Nord, zusammen.

Die Jungen waren zwischen 15 und 17 Jahre alt. Sie sind in olivfarbene Uniformen (Feldbluse im Schnitt der Organisation Todt) eingekleidet gewesen. Die Heeresunteroffiziere, die zu dieser Brigade kommandiert worden waren, behielten ihre Wehrmachtsuniformen. Offiziere des Heeres und der Luftwaffe, die in diesem Verband Dienst taten, hatten ihre militärischen Rangabzeichen abgelegt und trugen die des HJ-Führerkorps auf ihrer Wehrmachtsuniform in folgender Entsprechung:

Gefolgschaftsführer = Oberfähnrich
Obergefolgschaftsführer = Leutnant
Hauptgefolgschaftsführer = Oberleutnant
Oberstamm/Stammführer = Hauptmann
Bannführer = Major
Oberbannführer = Oberstleutnant
Hauptbannführer = Oberst

Brigadekommandeur war Reichsjugendführer Artur Axmann. Die Ausbildung der Jugend fand auf den Truppenübungsplätzen Wünsdorf und Zossen statt. Die Vereidigung der Brigade wurde Anfang April 1945 von Reichsjugendführer Axmann in Anwesenheit von SS-Obergruppenführer Berger als Vertreter des Oberbefehlshaber des Ersatzheeres in Strausberg vorgenommen.
Der Verband wurde dem AOK 9 als Armeereserve zur Verwendung im Rückwärtigen Armeegebiet unterstellt. Unter der Verantwortung des Armeepionierführers sind die Bataillone 30-50 km hinter der HKL in der Linie Beeskow-Herzfelde beiderseits der Autobahn Berlin-Frankfurt/Oder aufgestellt worden.
Ihre Ihnen von der Armee übertragenen Aufgaben bestanden in:

- Verhinderung von überraschenden Panzervorstößen der Russen hinter die HKL
- Blockierung der Autobahn und panzergeeigneten Straßen im Fall sowjetischer Durchbrüche

In der Zeit vom 16.-20. April waren die Einheiten der Brigade zur Abwehr durchgebrochener sowjetischer Panzerrudel eingesetzt. Nach diesem Kampfeinsatz bei der 9. Armee wurde die Pz.Vern.Brig. nach Berlin zurückgeführt und trat unter das Kommando der 3. Panzer-Armee, deren Rückwärtiges Armeegebiet sie zu sichern hatte. Aus diesem Grund bildete sie am 23. April eine Panzersperrlinie beiderseits der Reichsstraße 167 bei Löwenberg i.d. Mark nördlich Oranienburg und Gransee mit dem Brigadegefechtsstand in Vielitz. Der Verband wurde am 27. April dem AOK 12 unterstellt und von diesem dem XXXXI. Pz.K. zugewiesen.

Hat jemand eine Gliederung der Brigade???

Winken

Gruß
Tobias

Quelle:

- Günther W. Gellermann, "Die Armee Wenck - Hitlers letzte Hoffnung", Bernard & Graefe Verlag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 85431 | Verfasst am: 05.02.2006 - 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

SS-Panzer-Nahkampfbrigade "Adolf Hitler"


Quelle:

DRK: WD 334 nur 1 Vermisster (im Nachtrag): ohne Ortsangabe, Mai 1945

Hat jemand zu der Brigade Info????

Feldataman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 85442 | Verfasst am: 05.02.2006 - 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mmmmh...

Ob die SS-Panzer-Nahkampfbrigade "Adolf Hitler" was mit dem Freikorps "Adolf Hitler" zu tun hat? Allerdings bestanden die Angehörigen des Freikorps "Adolf Hitler" nicht aus SS-Angehörigen, was einen Zusammenhang eigentlich wieder ausschließt.

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 85460 | Verfasst am: 05.02.2006 - 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

@Tobias Giebel

Hier mal die Daten zum

Freikorps "Adolf Hitler"

DRK: VC 458, Feldpostnummer 64300, 20.4.45
Februar 45 Marienburg 1
April 45 Berlin 1
April 45 Krampnitz 1
Keine Abordnung aus dem Gau Wien

Az 699/23 Januar 45 in Weissenfels, dann Bayern und Sudetengau in Schärmen zu 10-12 Mann und einer Frau. Ausbildung Sprengungen und Pistolenschießen.

Feldataman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michi
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.08.2005
Beiträge: 776
Wohnort: Österreich

BeitragBeitrags-Nr.: 85471 | Verfasst am: 05.02.2006 - 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
The Panzer-Jagd-Brigade 104 was a test and trial units on the Eastern Front.
It was raised on 24th January 1945.

OoB:

Staff Pz.J.Brig. 104 (former Staff Pz.Brig. 104)
Pz.Aufkl.Kp. "Krampnitz" (1 x SdKfz 251/3; 5 x SdKfz 250/1; 5 x SdKfz 250/3; 5 x SdKfz 251/21)
Pz.J.Abt. 1 (3 coys: 2 w/ StuG IV; 1 w/ J.Pz. 38)
Pz.J.Abt. 2 (2 coys: ea w/ 14 J.Pz. 38)
Pz.J.Abt. 3 (2 coys: ea w/ 14 J.Pz. 38)
Pz.J.Abt. 4 (2 coys: ea w/ 14 J.Pz. 38)
Pz.J.Abt. 5 (2 coys: ea w/ 14 J.Pz. 38)
Pz.J.Abt. 6 (2 coys: ea w/ 14 J.Pz. 38)
StuG.L.Brig. (III) 111
Pz.Aufkl.Abt. 115
Pz.Aufkl.Abt. "München"

The Pz.J.Brig. 104 was subordinated to the HGr. "Weichsel" end of January 1945 or beginning February 1945.
Therefore it could be mistaken for the Pz.J.Div. "Weichsel".

Their planned role was to support infantry and to counter-attack.
Due the wide-ranging (complete front-line of HGr "Weichsel") deployment, the Pz.J.Brig. 104 was a failure.

The Pz.Aufkl.Abt. 115 can even be found in April/May 1945 with the German 12th Army (Army "Wenck")


MfG Michi


Wurde von mir im November 2001 im Fg-Forum gepostet.


MfG Michi


Zuletzt bearbeitet von Michi am 10.04.2006 - 00:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 85473 | Verfasst am: 05.02.2006 - 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Quelle ?

Grins

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michi
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.08.2005
Beiträge: 776
Wohnort: Österreich

BeitragBeitrags-Nr.: 85475 | Verfasst am: 05.02.2006 - 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

.......

Zuletzt bearbeitet von Michi am 19.02.2006 - 10:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 85496 | Verfasst am: 06.02.2006 - 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Die Pz.Aufkl.Abt.115 kam von der 15.Pz.Gr.Div., außerdem war der Abt. noch die Pz.Aufkl.Abt.12 unterstellt.
Diese überwachten den noch Truppen leeren Raum Nordwestlich von Berlin.
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
indy
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.07.2004
Beiträge: 677

BeitragBeitrags-Nr.: 85525 | Verfasst am: 06.02.2006 - 14:50    Titel: JgPzAbt 1551 Antworten mit Zitat

Gibt es zur 1551bzw. zu den Kurmark Hetzer Bilder oder Angaben was die für eine Tarnung hatten!?

Weiterhin interessant die Ausstattung mit 8-Rädern bei einer VGD
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 85540 | Verfasst am: 06.02.2006 - 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

@Tobias Giebel

Zitat:
Hat jemand eine Gliederung der Brigade???


Die Gliederung der 1. Panzervernichtungs-Brigade "Hitlerjugend" im März 1945

I. 1-4, II. 5-8, III. 9-12, IV. 13-16

Wurde auch als Panzer-Nahkampf-Brigade "Hitlerjugend" bezeichnet


Feldataman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 85541 | Verfasst am: 06.02.2006 - 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

danke!

Hast du das au sdem Tessin?

hat aber wiederum nichts mit der Panzer-Nahkampf-Brigade "Adolf Hitler" zu tun, oder?

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 85554 | Verfasst am: 06.02.2006 - 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

@Tobias Giebel

Ja das ist aus dem Tessin/Kannapin. Ich besitze den Schmöker zwar in Papierform
aber arbeite lieber mit dem runden Ding Grins

Zitat:
"Organisationsgeschichte der Deutschen Wehrmacht 1935-1945" "Organisational History of the Wehrmacht 1935-1945" Diese CD-ROM enthält eine Datenbank, in der mittels Volltext-Recherche alle wichtigen Informationen, wie sie auch im Tessin, Kannapin und Hildebrand (Marine) erschienen sind, über Aufstellung, Stellenbesetzung, Gliederung und Einsatz der deutschen Truppen von Heer, Marine, Luftwaffe, Waffen-SS und Verbündeten Streitkräften abgerufen werden können. Mögliche Suchkriterien könnten sein: - Gliederung aller Einheiten bis hinunter zu den Bataillonen, - Aufstellungszeitpunkt, Einsatzorte und Stationierungen, - Unterstellung / Zugehörigkeit, - sowie jedes weitere Stichwort wonach Sie zu suchen wünschen....

Der Anbieter


Auch wenn es da geteilte Meinungen bzgl. Fehler uns gibt finde ich die CD-Rom nicht schlecht.

Was der Anbieter diese Scheibe nicht schreibt sind die Angaben des DRK.

Die sind zum Teil auch mit enthalten.

Feldataman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.