Die Reichweiten
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Artillerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mudder
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Winsen/Luhe

BeitragBeitrags-Nr.: 87412 | Verfasst am: 22.02.2006 - 15:04    Titel: Die Reichweiten Antworten mit Zitat

Moin. Ich habe auf diversen Seiten und auch hier im Forum nach den Reichweiten der normalen Feldartilliere / Geschütze / Panzerhaubitzen gesucht - nur eben nix gefunden.

Daher möchte ich einmal euch fragen welche Reichweite die Geschütze/Klassen hatten. (Mir geht das hierbei nicht um ein spezielles Geschütz - noch nicht - sondern ich brauche diese Daten allgemein für ein Konzept wie die Artillierie in ein Browsergame integriert werden kann.)

Mudder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 87419 | Verfasst am: 22.02.2006 - 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

lFK 16nA: 12.800 Meter
lFK 18: 9.400
lFH 16: 9.200
lFH 18: 10.600
mit Mündungsbremse: 12.300
10cm K18: 19.000
sFH 13: 8.900
sFH 18: 13.300
12,8cm K81: 24.000
15cm K16: 22.000
15cm K18: 24.800
17cm K18: 28.000
langer 21cm Mörser: 11.100
21cm Mörser 18: 18.700

Franzosen:
7,5cm K: 11.100
lFH: 10.700
10,5 cm K: 16.000
sFH: 11.300
15,5cm K: 17.300
15,5cm GPF: 19.500
22cm Mörser: 10.800
22cm K: 22.800

Engländer:
18pdr: 10.100
25pdr: 10.700
4,5" lFH: 6.000
4,5" K: 19.200
6" sFH: 10.400
9,2" Haubitze: 11.900

Russen:
ZIS-3: 13.00
M 02/30: 9.500
M36: 13.500
M39: 13.200

M 10/30: 16.300

M 07/37: 8.900
M 10/30: 8.900
M 31: 20.800
M 38: 12.100

M 37: 17.200
M 10/30: 16.800
M 38: 12.400
M 09/30: 9.800
M 10/30: 9.800

B-4: 18.000


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panzerfahrer-Klaus
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.04.2005
Beiträge: 120
Wohnort: Sonneberg / Thüringen

BeitragBeitrags-Nr.: 87421 | Verfasst am: 22.02.2006 - 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

für ein browsergame?!wie heisst es denn un wann ist es online?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger MSN Messenger
tom!
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.08.2004
Beiträge: 227
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragBeitrags-Nr.: 87425 | Verfasst am: 22.02.2006 - 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Tach auch.

Hier die Werte für die Japaner:
Hinweis: Die Meiji-Ära endete 1912, die Taisho-Ära 1927

Infanteriegeschütze:

Typ 94 37 mm: 6000 m

Typ 92 70 mm: 2800 m

Typ Meiji 41 75 mm: 6300 m


Feldartillerie:

Typ 94 75 mm Gebirgsgeschütz: 8300 m
Typ 99 105 mm Gebirgsgeschütz: 7500 m

Typ Meiji 38 75 mm: 8350 m
Typ Meiji 38 75 mm verbessert: 10700 m
Typ Meiji 41 75 mm: 8250 m
Typ 90 75 mm: 14950 m
Typ 95 75 mm: 10950 m

Typ Meiji 38 105 mm: 10050 m
Typ Taisho 14 105 mm: 15000 m
Typ 91 105 mm: 10765 m
Typ 92 105 mm: 18250 m

Typ Meiji 38 150 mm: 5900 m
Typ Taisho 4 150 mm: 8800 m
Typ 96 150 mm: 11900 m


schwere Artillerie:

Typ Meiji 45 150 mm: 20200 m
Typ Taisho 7 150 mm: 20200 m
Typ 89 150 mm: 18100 m
Typ 96 150 mm: 26200 m

Typ Meiji 45 240 mm: 10350 mm
Typ 90 240 mm Eisenbahn: 50120 m
Typ 96 240 mm: 16000 m

Typ Taisho 7 305 mm kurz: 11750 m
Typ Taisho 7 305 mm lang: 14800 m

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mudder
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 22.02.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Winsen/Luhe

BeitragBeitrags-Nr.: 87434 | Verfasst am: 22.02.2006 - 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wow.. Ihr seit ja wirklich wahre Militär.. profis/spezialisten/freaks(im positiven Sinne).
Vielen Dank für die ganzen Daten..

Und das Browsergame für das ich die Daten brauche nennt sich "Browser General" doch ein Releasedatum steht noch nicht fest. Es soll ein "erweitertes" Panzer General werden in dennen ich die Massstäbe der Karten auf "reale" Werte setzen will (das eben ne Feldhaubitze 10 Kilometer (10 Hexfelder) hinter der Front stehen kann) oder ein entsprechendes Versorgungssystem um Nachschub und Verpflegung aber auch Verwundete von und zur Front zu bringen.

Zur Zeit gibts bloss eben nur einige Hintergrundscripte da ich aktuell mit einem "schönen" und Rechensparsamen Kartensystem kämpfe (was mal eben Karten von 300x300 Feldern / Kilometern anzeigen und bearbeiten kann... (und da lassen die Browser wieder grüssen die nur ärger machen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Panzerfahrer-Klaus
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.04.2005
Beiträge: 120
Wohnort: Sonneberg / Thüringen

BeitragBeitrags-Nr.: 87442 | Verfasst am: 22.02.2006 - 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

hört sich echt gut an dein vorhaben,also wen ihr nen test spieler braucht,ich bin jeder zeit verfügbar Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger MSN Messenger
Houseman
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.06.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Schaffhausen

BeitragBeitrags-Nr.: 97477 | Verfasst am: 05.06.2006 - 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Panzerfahrer-Klaus hat Folgendes geschrieben:
hört sich echt gut an dein vorhaben,also wen ihr nen test spieler braucht,ich bin jeder zeit verfügbar Winken


Ich kenne die deutsche K19 170mm Kanone mit einer Reichweite von 21,5 km und sie wog 17,5 t.
Sie war das beste Artilleriegeschütz der Welt. Sie war der sowjetischen ML20 152mm und der amerikanischen ich glaub sie heisst M155 155mm Kanone. die feuerrate der K19 170mm war 1,5 Schuss pro min. reicht dir das? Winken
Houseman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 118903 | Verfasst am: 05.04.2007 - 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand auch sone Übersicht für die italienischen Artilleriestücke?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
champer
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.09.2006
Beiträge: 252
Wohnort: Kleinlangheim (Unterfranken)

BeitragBeitrags-Nr.: 118929 | Verfasst am: 05.04.2007 - 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

weiß jemand was von der ADOLFKANONE was die für ne Reichweite hat? soweit ich weiß war sie in Norwegen
mfg champer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 118930 | Verfasst am: 05.04.2007 - 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

diejenigen, die von den Dt erbeutet und in Dienst gestellt wurden, schon Grins

Buch liegt zu hause, werds mal machen.


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 119369 | Verfasst am: 11.04.2007 - 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

sooo... (in Klammern die dt. Beutebezeichnung)

Cannone da 75/27 modello 06 (237): 10.240
Cannone da 75/27 modello 12 (245): 10240
Cannone da 75/32 modello 37 (248): 12.500
Obice da 75/18 modello 35 (255): 9.650
Obice da 100/17 modello 14 (315): 9280
Cannone da 105/32 (320): 16.200
Obice da 105/14 (326): 8160
Cannone da 105/28 (338): 12000
Obice da 149/12 modello 14 (400): 10.000
Obice da 149/13 (401): 8790
Obice da 149/19 (404): 14250
Cannone da 149/40 (408): 23700
Cannone da 152/37 (410): 21840
Obice da 152/13 (412): 10430
Obice da 155/14 (414): 11300
Obice da 210/22 modello 35 (520): 15400


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119374 | Verfasst am: 11.04.2007 - 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Merci Gut gemacht!

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 140819 | Verfasst am: 26.02.2008 - 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schauts mit den tschechischen Mustern aus Fragend

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 140832 | Verfasst am: 26.02.2008 - 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Gebirgskanone 15 (skoda) : 6.650m
leichte Feldhaubitze 30(t) : 10.600m
schw. Feldhaubitze 25(t) : 11.800m
schw. 24cm Haubitze (t) (auch schwere Haubitze 39) : 18.150-18.300m
schw. 42cm Haubitze (t) : 14.100m
schw. 30,5 cm Mörser 16 (t) : 11.100-12.300m
sch. Feldkanone 35(t) : 18.300m
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 140860 | Verfasst am: 27.02.2008 - 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
leichte Feldhaubitze 30(t) : 10.600m


Hm, für die hab ich 16 Km Reichweite gefunden...

Für die 8 cm FK 30(t) habe ich 13,5 Km.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Artillerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.