Die Kämpfe in Niederschlesien 1945
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2977
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 165504 | Verfasst am: 03.01.2009 - 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Stahlgewitter hat Folgendes geschrieben:
Hallo, hat jemand den Bericht über das "Festungs-Maschinengewehr-Bataillon 3102"

MfG
Stahlgewitter




http://www.bboard.de/board/ftopic-72574969nx10641-425.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chica88
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 5

BeitragBeitrags-Nr.: 171092 | Verfasst am: 11.05.2009 - 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich bin in Mückenhain aufgewachsen!
Meine Oma hat den Krieg in Mückenhain mitbekommen,sie sind damals geflüchtet....
sie hat noch viele Bilder und so weiter ich kann euch evtl. ein paar Bilder und Infos schicken wenn ihr möchtet?
LG Chica
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2977
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 172127 | Verfasst am: 06.06.2009 - 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Chica88 hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Ich bin in Mückenhain aufgewachsen!
Meine Oma hat den Krieg in Mückenhain mitbekommen,sie sind damals geflüchtet....
sie hat noch viele Bilder und so weiter ich kann euch evtl. ein paar Bilder und Infos schicken wenn ihr möchtet?
LG Chica






Hallo Chica, alles ist gerne willkommen..... immer her damit!!!! Dafür Dafür Dafür Gut gemacht! Gut gemacht! Gut gemacht!
danke Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boxpock
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 14.01.2009
Beiträge: 8
Wohnort: Chemnitz

BeitragBeitrags-Nr.: 180169 | Verfasst am: 15.01.2010 - 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
habe das Thema heute gefunden und mit Interesse gelesen.
Ich bin in Kaltwasser aufgewachsen und hatte als Kind immer ein paar Patronen in der Hosentasche. Das Zeug lag ja überall herum.
Ich weiß nur, dass das Dorf mehrmals den Besitzer gewechselt hat. Die Wälder waren voller Schützengräben.
Mich interessieren nun Details.
Wer kann da helfen?
boxpock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2977
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 180183 | Verfasst am: 16.01.2010 - 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

boxpock hat Folgendes geschrieben:

Ich bin in Kaltwasser aufgewachsen und hatte als Kind immer ein paar Patronen in der Hosentasche. Das Zeug lag ja überall herum.
boxpock


willkommen! Winken Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbarossa
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Oberlausitz

BeitragBeitrags-Nr.: 184407 | Verfasst am: 17.04.2010 - 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
habe das Thema heute gefunden und mit Interesse gelesen.
Ich bin in Kaltwasser aufgewachsen und hatte als Kind immer ein paar Patronen in der Hosentasche. Das Zeug lag ja überall herum.
Ich weiß nur, dass das Dorf mehrmals den Besitzer gewechselt hat. Die Wälder waren voller Schützengräben.
Mich interessieren nun Details.
Wer kann da helfen?
boxpock



Hallo boxpock
Habe vor einiger zeit eine Flurbegehung des Ortes Kaltwasser gemacht aber konnte keine Schützengräben entdecken.Meines wissens nach wurde der Ort von teilen "HG" und Flakangehörigen versucht zurück zu erobern.Der Angriff erfolgte aus Richtung der Ziegelei.Aber wie gesagt im gelände sind Spuren der kämpfe oder eventuelle gräben leider nicht mehr zu entdecken.Vielleicht kannst du mich ja eines besseren belehren
Keine Ahnung gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blindgänger 49
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.10.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Bergisches Land

BeitragBeitrags-Nr.: 199711 | Verfasst am: 16.07.2012 - 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

MOIN

verdammt lang her, gibt es dort Neuigkeiten?
wo bleiben die Bilder Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chica88
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 5

BeitragBeitrags-Nr.: 200415 | Verfasst am: 08.11.2012 - 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Soweit ich weiß, wird jetzt Mückenhain umgegraben und die haben schon einiges an Munition, ein Skelett von einem dt. Soldaten sowie dieverse Schrottteile von Panzern usw. gefunden!
Sorry wegen dem Bilder habe ich leider nix gefunden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedvoll
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 23.12.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Plettenberg,Sauerland

BeitragBeitrags-Nr.: 200777 | Verfasst am: 26.12.2012 - 19:26    Titel: Mückenhain April 1945 Antworten mit Zitat

mein Vater war am 18.4.45 (oder 19.04.45 das weiß ich nicht mehr genau.) als 17jähriger Angehöriger der HG-Fallschirmpanzer-Div an den Kämpfen beteiligt.

Er erzählte mir, das seine Kompanie (alles sehr junge Burschen)auf Mückenhain zum Angriff angesetzt wurde. Die Kompanie wurde wohl durch Sturmgeschütze unterstützt. Der Angriff wurde durch starkes Artilleriefeuer der Russen(Stalinorgeln) zusammengeschossen. Von etwa 120 Soldaten dieser Kompanie waren am foldenden Tag noch 17 am Leben.

Beim Deckungsloch ausheben ist mein Vater verwundet worden. Er wurde dann zurück geschickt. "Als ich vor mir jede Menge Panzer mit rotem Stern sah. Bis ich zu meiner Erleichterung erkannte, daß alle abgeschossen waren." so die Worte meines Vaters.
Ich kann mich auch an den Namen Oberleutnant Rossmann erinnern,der mit Panthern in Stellung gefahren war. Die abgeschossenen Panzer waren wohl die Opfer dieser Panther geworden.

mein Vater lebt leider nicht mehr, Er erzählte mir das es einem Wunder gleichgekommen sei,damals aus dieser Hölle an der Neiße entkommen zu sein.

Nie wieder Krieg!
in Erinnerung an die zahllosen Toten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedvoll
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 23.12.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Plettenberg,Sauerland

BeitragBeitrags-Nr.: 200778 | Verfasst am: 26.12.2012 - 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

bin dankbar über alle Infos, die ich bekommen kann. Hauptsächlich Niederschlesien. Auch Infos nach Kriegsende. Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedvoll
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 23.12.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Plettenberg,Sauerland

BeitragBeitrags-Nr.: 200832 | Verfasst am: 30.12.2012 - 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

wenn in dieser Gegend (Raum Görlitz,Kodersdorf) von jemand eine Exkursion geplant ist im neuen Jahr,wäre ich gerne mit dabei! Gut gemacht!
Gruß Friedvoll Kein Spam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedvoll
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 23.12.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Plettenberg,Sauerland

BeitragBeitrags-Nr.: 200881 | Verfasst am: 04.01.2013 - 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

An schwarzermai
Mein Vater hat bei Kodersdof damals einem verwundetem Soldaten (das Bein war abgerissen) auf einen Königstiger geschafft. Demnach waren auch Panzer( mindestens einer!) dieses Typs in dem Frontabschnitt aufgestellt. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2977
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 200892 | Verfasst am: 05.01.2013 - 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Friedvoll

"Erzählungen" über TigerII hatten wir schon mal, stimmt aber nicht, denn sie würden sonst irgendwo in den Panzerlagen auftauchen, machen sie aber nicht

bei welcher Einheit der HG war dein Vater?

Uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SchlesienToni
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 04.01.2015
Beiträge: 2
Wohnort: Schlesien

BeitragBeitrags-Nr.: 204324 | Verfasst am: 22.01.2015 - 17:53    Titel: Kampf um Niederschlesien Antworten mit Zitat

Hallo ich bin neu hier im Forum, aufgrund des Themas hier. Leider wurde ja hier schon lange nichts mehr geschrieben. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Kampf um Niederschlesien im Gebiet Görlitz- Zittau- Bautzen- Niesky. Ich belese mich dazu im Internet und versuche so auf aktuellen Karten den Verlauf der Armeen eingliedern zu können.

In einem Bericht habe ich űber die Dörfer Königswald und Altmannsdorf gelesen, kann diese jedoch nicht einordnen. Kann mir jemand Tips dazu geben?

Falls jemand aus der Ecke Niesky kommt und Interesse an einem Austausch von Erfahrungen hat, kann sich gern melden. Vielleicht kann man so Karten vervollständigen.

Danke

Mfg Toni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 247

BeitragBeitrags-Nr.: 204332 | Verfasst am: 25.01.2015 - 19:10    Titel: Kämpfe in Niederschlesien Antworten mit Zitat

Hallo SchlesienToni,
stamme aus der Region Görlitz-Löbau-Bautzen-Zittau und bin natürlich an allen ZZ-Berichten über das Wirken der 4.Panzerarmee unter Gräser in dieser Region interessiert, zumal ja im April gerade um Bautzen/Weißenberg noch harte Kämpfe stattfanden. Um Zittau herum ist die Faktenlage für mich sehr dünn. Mir ist nur bekannt, dass in Herrnhut auf Veranlassung der dort ansässigen Brüdergemeinde nochmals in den ersten Maitagen erbittert gekämpft wurde. Zittau erlebte den Einmarsch der Russen am 08.05.45. Sicherlich auch als Sprungbrett für die Prager Operation.
MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.