MG34/42
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstige Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
waswarwahr
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2008
Beiträge: 35
Wohnort: Cromwell, Neuseeland

BeitragBeitrags-Nr.: 160101 | Verfasst am: 21.09.2008 - 12:55    Titel: MG 42 Kampfentfernung Antworten mit Zitat

Hallo

bei Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Maschinengewehr_42

steht

Kampfentfernung
Zweibein: 800 m
Lafette: 3000-3500 m


Wer kann mir erklaeren

wie ist Kampfentfernung definiert?

wodurch ist der grosse Unterschied zwischen Zweibein und Lafette bedingt?

Woran merkt der Schuetze das er den Lauf wechseln muss?Keine Ahnung

Danke schon mal

Lars
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 160104 | Verfasst am: 21.09.2008 - 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal hier rein Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GGG
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 47
Wohnort: Ba-Wü

BeitragBeitrags-Nr.: 160385 | Verfasst am: 26.09.2008 - 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Florian T. hat Folgendes geschrieben:
Bei dem Sturm auf die rote Mosche letztes Jahr durch die Pakistanische Armee wurde von selbiger sehr viele MG 42 verwendet. Sah man zuminderst in größerer Stückzahl auf Bildern und Filmausschnitten in den Nachrichten.Gruß Florian


Das sind aber größtenteils MG3, die in Pakistan unter Lizenz hergestellt werden (von Pakistan Ordnance Factories http://www.pof.gov.pk).

Ich habe dort nur einmal ein echtes MG42 aus Mauser-Fertigung gesehen. Keine Ahnung, wie viele alte MGs es dort noch in offizieller Verwendung gibt. Und nicht jeder dort läßt einen Fremden gleich auf seine Waffe schauen Idee
Anbei noch ein Foto aus Gilgit von 2006.

Gruß
GGG

http://i33.tinypic.com/1zw2kvp.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther II
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 22.09.2016
Beiträge: 2

BeitragBeitrags-Nr.: 206885 | Verfasst am: 30.09.2016 - 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

@steffen04
In Deckel vom mg3 bzw mg42 musst nicht aufmachen.
Der rohrwechsel erfolgte so:
Abzug sichern (ist jeden wahrscheinlich klar)
Und eigentlich nurmehr rohr wechseln (weil beim mg hast auf der rechten Seite beim hitzeschutz bzw davor
eine entriegelung die was nach vorne drückst und gleichzeitig nach außen aufmachst dann brauchst
nurmehr das Rohr wechseln) das sollte nach meinen wissen und Erfahrung ungefähr 10 bis 15 Sekunden dauern
Gruß Panther II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 217

BeitragBeitrags-Nr.: 206890 | Verfasst am: 30.09.2016 - 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Auf alle Fälle war der Lauf zu wechseln, wenn es Hülsenreiser gab. Gerade als in der letzten Phase des II. WK auf deutscher Seite vermehrt lackierte Patronen zum Einsatz kamen, waren Hülsenreiser an der Tagesordnug. Wehe dem MG-Schützen, der bei einem infantr.Massenangriff, nicht schnell genug den Lauf gewechselt bekam, welcher logischerweise auch noch sehr heiß war. Erfahrene MG-Schützen hatten immer Gurte mit guten Patronen, sprich Messingpatronen, in Reserve. Nachzulesen auch im Buch ,,Vergiß die Zeit der Dornen nicht".

MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstige Waffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.