Irakkrieg - Saddam vs. Bush
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 1715
Wohnort: oppendorf

BeitragBeitrags-Nr.: 4406 | Verfasst am: 14.12.2003 - 17:46    Titel: Irakkrieg - Saddam vs. Bush Antworten mit Zitat

Mich würd ma interessieren wie ihr über den irakkriek denkt.
ich finde es nicht scheiße aber auch nicht schön, da stirbt jeder tag ein neuer ammi !

Saddam Husein wurde gefasst, man hat ihn in einem abwasserkanal gefangen Lachen

Endlich ist er wech.

schönen tag noch Haarsträubend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Panzerlexikon
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 15.11.2003
Beiträge: 982

BeitragBeitrags-Nr.: 4408 | Verfasst am: 14.12.2003 - 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Der Guerillakrieg wird so lange gehen,bis die Amerikaner abgezogen sind und selbst dann wird es noch Wiederstand gegen die neue irakische Regierung geben.Saddams Versteck war eine Art Erdloch oder unterirdischer Keller.Ich hätte ihm eher zugetraut,dass er sich in einem luxuriösen Bunker irgendwo in der Wüste versteckt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 4410 | Verfasst am: 14.12.2003 - 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hm,

die Beweggründer der Amerikaner sind meiner Meinung nach, nicht die irakische Freiheit. Vielmehr hat das Öl die Amerikaner geloggt. Daher respektiere ich die irakischen "Terrorangriffe". Es sollte vielmehr als Partisanenangriffe gelten. Was die USA geführt haben war ein reiner Angriffskrieg in dem sie selber der Agressor waren. Wo sind denn die Massenvernichtungswaffen der Iraquis? Herr Rumsfeld und Co. haben sich mächtig geirrt.

Alleine schon die Tatsache ist bemerkenswert, das die Gebäude des Ölministeriums als erstes erobert und geschützt wurden. Wären die Unterlagen des Geheimdienstes nicht wichtiger gewesen um eine Dikatur komplett zu erledigen?

Zu Saddam: Er war sicherlich ein richtig böser Junge, aber dennoch werden die Iraker weitermachen. Bush nimmt wohl an das er damit den Widerstand zunichte machen kann. Mitnichten. Die Amerikaner werden auch weiterhin als Besatzer gesehen.

Ich gehe davon aus das Saddam lebenslänglich bzw. exekution bevorsteht. Wieder einer weniger der gegen die USA wetterte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 1715
Wohnort: oppendorf

BeitragBeitrags-Nr.: 4416 | Verfasst am: 15.12.2003 - 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Deshalb fahren sie auch diese "Hummer" jeeps, mit 30 litern verbrauch Dagegen

aber das materieal was die ammis haben, is schon geil, aber der leo ist trotzdem besser als der abrahams Dafür
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 4418 | Verfasst am: 15.12.2003 - 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Der Leo ist besser.

Was sich die Amis mit dem Hummer gedacht haben verstehe ich auch nicht so ganz. Da muss nur mal ein kleiner Mangel an Benzin herschen und die "Hummer"-Flotte steht ganz schnell still.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Burns
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 87
Wohnort: Erichshagen/Wölpe

BeitragBeitrags-Nr.: 4419 | Verfasst am: 16.12.2003 - 18:27    Titel: Re: Irakkrieg - Saddam vs. Bush Antworten mit Zitat

Panzerfahrer-Piper hat Folgendes geschrieben:
Mich würd ma interessieren wie ihr über den irakkriek denkt.
ich finde es nicht scheiße aber auch nicht schön, da stirbt jeder tag ein neuer ammi !

Saddam Husein wurde gefasst, man hat ihn in einem abwasserkanal gefangen Lachen

Endlich ist er wech.

schönen tag noch Haarsträubend

doch nicht im abwasserkanal :fresse:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panzerlexikon
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 15.11.2003
Beiträge: 982

BeitragBeitrags-Nr.: 4421 | Verfasst am: 16.12.2003 - 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

@Lord of the Bord
Die Beweggründe der Amis waren natürlich nicht die Befreiung der Iraker,sondern das Öl.Mit dem Wort Befreiung wollen sie doch nur den Krieg schön reden.Es war ein völkerrechtswiedriger Angriffkrieg,der zum Ziel die Besetzung des Iraks und dessen Ölquellen zum Ziel hatte.Was hat sich Saddam in der Zeit nach dem Golfkrieg denn zu Schulden kommen lassen.Meiner Meinung nichts,was es rechtfertigt den Irak anzugreifen und zu besetzten.Er hat zwar Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen,aber,dass ist kein Grund sich in die inneren Angelegenheiten eines Landes einzumischen.Wenn man schon ein "Kriegsverbrechertribunal" aufbaut,sollte direkt neben Saddam Herr Bush sitzen.Bush hat sich mit seiner Regierung immerhin gegen den Weltfrieden verschworen und mit der Planung eines Angriffskrieges Verbrechen gegen den Frieden begangen.In diesem Krieg sind ja von Irakischer Seite ja keine Kriegsverbrechen begangen worden!!!Die Genfer Konvention,was Kriegsgefangene angeht,wurde ja eingehalten,was man bei den Amis ja nicht behaupten kann,zb.wurden Zivilisten aufgegriffen,die man für Fedajin Milizen gehalten hat,und diese Zivilisten wurden misshandelt,ja sogar gefoltert.Nach dem Krieg kamen Beschwerden von Ihnen,die aber nicht weiter verfolgt wurden.Also ist das Kriegsverbrechertribunal unberechtigt!Ob beim ersten Golfkrieg in Kuwait Verbrechen begangen wurden,glaube ich eigentlich nicht so Recht.Die Iraker werden geplündert haben,je nach dem dem auch vergewaltigt und den einen oder anderen Wiederständler erschossen haben(haben die Amis in Korea und Vietnam auch gemacht).Und den Iran-Irak Krieg kann man nicht werten,da von beiden Seiten Verbrechen begangen worden sind,zb.hat der Irak Giftgas(von den Amis als Geschenk erhalten)an Gefangen "getestet".

Noch zu deinen Thesen.Rumsfeld und seine Leute haben sich nicht "geirrt"sonders sie wussten es,brauchten aber einen Kriegsgrund.Das mit dem Ölministerium ist mir auch sofort aufgefallen.Das wurde von Soldaten beschütz und mit Stacheldraht umringt,während die anderen Ministerien und Botschaften gnadenlos geplündert wurden.Und jetzt erzähl mich noch einer,es ginge nicht um Öl.Nebenbei geht es um die Aufbauhilfen,mit denen die US-Wirtschaft wieder angekurbelt werden soll!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Burns
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 87
Wohnort: Erichshagen/Wölpe

BeitragBeitrags-Nr.: 4422 | Verfasst am: 16.12.2003 - 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Panzerlexikon hat Folgendes geschrieben:
Der Guerillakrieg wird so lange gehen,bis die Amerikaner abgezogen sind und selbst dann wird es noch Wiederstand gegen die neue irakische Regierung geben.Saddams Versteck war eine Art Erdloch oder unterirdischer Keller.Ich hätte ihm eher zugetraut,dass er sich in einem luxuriösen Bunker irgendwo in der Wüste versteckt.
ach übrigens der lag da nicht die ganze zeit drin ;)
vielleicht n paar tage wenn überhaupt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 4426 | Verfasst am: 16.12.2003 - 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

@ Mr.Burns

das hört sich an als wäre er ein "Lappen" oder sowas
Zitat:
der lag da nicht die ganze zeit drin


@ Panzerlexikon

Du sprichst mir aus der Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
[KoolSavas]
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.03.2003
Beiträge: 1089
Wohnort: Hannover

BeitragBeitrags-Nr.: 4429 | Verfasst am: 16.12.2003 - 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

wie redet ihr ? da kann man nur Lachen. ein Lappen, das ist ds erste mal das ich heute Lachen konnte! Danke Sven!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Burns
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 87
Wohnort: Erichshagen/Wölpe

BeitragBeitrags-Nr.: 4445 | Verfasst am: 18.12.2003 - 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Lord of the Board hat Folgendes geschrieben:
@ Mr.Burns

das hört sich an als wäre er ein "Lappen" oder sowas
Zitat:
der lag da nicht die ganze zeit drin


@ Panzerlexikon

Du sprichst mir aus der Seele.
lol Lachen n lappen auf was für ideen du kommst Rofl Lachen Grins Grins Lachen Rofl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panzermann
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 4473 | Verfasst am: 21.12.2003 - 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie stelle ich mir die ganze Teit die frage, was meinen diese "GROßEN AMERIKANER" eigentlich wer sie sind!Ich habe bis heute noch kein vernüftiges Argument gesehen oder gelesen das einen Krieg rechtfertigt! Das die sogenannten "Massenvernichtungswaffen" erfunden waren, wurde ja ganz klar bei den Britten nachgewiesen!

Habe nicht wirklich mitleid mit diesem Großkotzigen (sorry für den Ausdruck) Volk mitleid! Der 11. September hat gezeigt wie klein dieses Volk doch ist (Schade um die Menschen die gestorben sind)! Es war doch genial geplant und durchgeführt! Dagegen Endlich wurde mal gezeigt wie verwundbar diese Weltmacht doch ist!

Eigentlich ist ja noch die größte frechheit, dass die Amis den Irak, ohne UN, bomben und dann auch noch woolen das die UN den Mist wieder aufräumt den die verursacht haben!
Achso, da fällt mir ein, war es in Afganistan nicht genauso?

ANHANG:

Nein, ich gehöre nicht dem Islam an. Bin nicht angehöriger einer Terrororaganisation! Es regt mich einfach nur auf (SCHÖNE GRÜßE AN DEN STAATSSCHUTZ) Ärgerlich Winken Peace Böse, Angry
Nach oben
Muhammed
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.04.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Essen

BeitragBeitrags-Nr.: 10898 | Verfasst am: 10.05.2004 - 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nach meiner meinung war der krieg gerechtfertigt ok es wurden keine a.bomben gefunden aber guck der hüseyin in irak hat auf seine EIGENE bevölkerung mit giftgas beschossen es sind mehr menschen unter der herrschaft saddams gestorben als in der jetztigen besatzung. das mit dem öl ist so ne sache der irak gehört zur opec und diese werden den teufel lieber anbeten als das öl der irakis an die usa abzutreten oder so etwas.
auch ween keine a-bomben bis jetzt gefunden worden sind glaube ich dennoch das saddam doch etwas besser mit seinen nachbarn befreundet war als es den anschein hatte. er wird wohl die bomben bei denn nachbarn "deportiert" haben. klar die amis zahlen jetzt mit ihrem blut dafür dass sie denn gegner so unterdschätzt haben aber das kennen die ja schon aus vietnam.
Saddam ist ein schlechter mensch und ein schlechter moslem gewesen er war und ist in der arabischen welt oberflächlich nie beliebt gewesen und ich kann dass ebstätigen weil ich viele arabische freunde habe auch so kenne ich viele arabisch- moslemische familien (bin selber ein moslem) die eine riesen hass auf ihn hatten und noch haben obwohl er gestürtzt ist.
auf der einen hand haben die amis ein Land "befreit" auf der anderen seite zahlen sie wie so oft mit ihrem blut dafür dass sie denn gegner so unterschätzt haben
Meine Meinung Winken Winken Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 10911 | Verfasst am: 10.05.2004 - 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann mir sagen was man will, die Menschen im Irak waren den Amis egal, sie hatten rein wirtschaftliche und evtl. noch politische Gründe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 10981 | Verfasst am: 11.05.2004 - 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Am 9. Mai habe ich auf Spigel TV gesehen, da hat ein Kamara-Team einen Krankenwagen des internationalen Roten Kreuzes in Falludscha begleidet. Die Überwiegend franz. und brit. Ärzte wollten gerade einem Angeschossenen ZIVILISTEN (von den (tut mir Leid die Aussprache) scheiß USA angeschossen) helfen halten hinter einer Mauer, wollen gerade hinter der Mauer aussteigen un dem Verletzten helfen, und werden dan von den AMIS Ärgerlich beschossen. Nach mehrmaligen Rufen durch ein Megaphone, dass die GIs (in diesem Krieg trifft GI wirklich zu) aufhören sollten zu schießen, weil man vom Roten Kreuz dem Verwundeten helfen wollte. Die Ärzte probierten noch einmal zum Opfer zu gelangen und wurden wieder beschossen! Sie stiegen wieder ins Fahrzeug und fuhren weg. Es kam sogar schon einmal vor das die GIs Krankenwagen angriffen! Eine riesen sauerrei sowas! Das macht mich wütend!!!!! Der 11.09 hat mir damals gegen über der SELBST ERNANNTEN SUPERMACHT die Augen geöffnet. Die USA haben große Fresse und wenn es ernst wird werden sie ganz kleinlaut! Wir dürfen jetzt dafür bezahlen damit der Irak wieder aufgebaut wird. Nichts schlimmes allerdings hatte die USA das Geld für einen ANGRIFFSKRIEG und für den Wiederaufbau sollen dan die anderen ran! Die verf..... USA kommt immer ohne Strafen aus! Im II.WK, in Vietnam, in Somalia, und jetzt im Irak. Die UNO wird doch praktisch von der USA geleitet! Warum gibt es die überhaup noch mal? Hätte ein anderer Staat einen Angriffskrieg geführt wären sofort Sanktionen fällig oder was noch wahrscheinlicher ist, die USA hätten einen Grund für einen neuen Krieg!!!!
Was ich gerade fühle hat Panzerman am besten ausgedrückt!
Buchtipp: Michael Moore- Stupid Whit Man
Für jeden US- GI der stibt freue ich mich und din trotzdem noch enttäucht dass die USA es nicht lernen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.