Deutsche Scharfschützen im zweiten Weltkrieg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerry
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 23.02.2007
Beiträge: 147
Wohnort: Nähe leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 139901 | Verfasst am: 16.02.2008 - 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.network54.com/Realm/tirodefensivo/Snip_3_wirnsberger.jpg

schau mal !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 140334 | Verfasst am: 21.02.2008 - 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Aus der Tagesmeldung an das OKH vom 21.03.45:

Zur Aufnahme in Presse und Rundfunk:
Im Brückenkopf Zehden erzielte ein Scharfschützenzug eines SS-Regiments unter Führung des SS-Untersturmführers Wilscher in 4 Wochen 248 bestätigte Abschüsse. An den Erfolgen sind SS-Rottenführer Scheffeö und SS-Sturmmann Bauckels mit je über 60 Abschüssen beteiligt.


Quelle: NARA Roll T311R169

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1391
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 140335 | Verfasst am: 21.02.2008 - 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Themenfremder Beitrag entfernt


Armin
[21.02.2008 - 08.49 Uhr]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 147472 | Verfasst am: 13.05.2008 - 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Für alle Interessierten:

Bernd startet

hier

den Versuch, eine Master List der belegbaren Erfolgreichsten zu kompilieren, also anstatt der im Netz zu hauf auffindbaren Phantasie-Listen mal etwas nur auf reiner Faktenrecherche aufzubauen Gut gemacht!

Dafür

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fanatyk6
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2008
Beiträge: 28

BeitragBeitrags-Nr.: 159109 | Verfasst am: 09.09.2008 - 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hörte viel über Odo Wilcher Scharfschützen im Brückenkopf Schwedt und Zehden aber keine Foto gesehen. Hat jemand Foto von Wilscher?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 161856 | Verfasst am: 22.10.2008 - 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist noch einer:

Alfred Wenz

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 166339 | Verfasst am: 17.01.2009 - 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Grade gefunden:

Aus der Tagesmeldung des AOK 2 vom 28.02.1945:

215.I.D. erzielte im Monat Feber 77 Scharfschützenabschüsse
Gefr. Golla Gren.Rgt.380 (215.I.D.) 50.Abschuß


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 179031 | Verfasst am: 20.12.2009 - 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

http://i45.tinypic.com/egoavr.jpg
[....]
http://i46.tinypic.com/vor1xx.jpg
http://i49.tinypic.com/20i6hyt.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 179934 | Verfasst am: 08.01.2010 - 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ronin hat Folgendes geschrieben:
Hab hier ein Bild eines deutschen Scharfschützen (der Gebirgstruppe) mit russischer Beutewaffe.

http://i32.tinypic.com/29c57ad.jpg

Handelt es sich hierbei vielleicht um Josef Allerberger, oder eines anderen, bekannten Scharfschützen ?

Ronin


Nein, denn dieser Scharfschütze scheint deutlich älter zu sein, als Allerberger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 181275 | Verfasst am: 13.02.2010 - 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Noch eine Aufstellung...wir sehen: die ganzen "Tabellen" und "Toplisten", die im Netz kursieren sind ähnlich viel wert wie die dollen Panzervergleiche Grins

http://i48.tinypic.com/aa7wad.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 188274 | Verfasst am: 10.09.2010 - 11:53    Titel: König/Thorwaldt Antworten mit Zitat

Was mich an diesem Thread wundert, ist, das es hier keine Thematik zum Film Enemy at the gates gibt???!!

Alles nur Legende???? Jedenfalls der dt. Schütze???

Oder gibt es da doch was Neueres??

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 188276 | Verfasst am: 10.09.2010 - 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Film...nix mit Geschichte zu tun Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 188303 | Verfasst am: 10.09.2010 - 21:32    Titel: König Antworten mit Zitat

Na, na Jan, immerhin gibt es ja ein paar Tagebuchnotizen des Russen.

Das müßte ja dann alles aus propagandatechnischen Gründen von Grund auf erfunden sein!!???

Grüße Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 188307 | Verfasst am: 11.09.2010 - 05:26    Titel: Antworten mit Zitat

Bingo Grins

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jonas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.07.2008
Beiträge: 27

BeitragBeitrags-Nr.: 193304 | Verfasst am: 21.03.2011 - 04:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mich beschäftigt eine Frage die denn Scharfschützeneinsatz allgemein auf deutscher Seite betrifft.
Und zwar ist bekannt (z.B. in Allerbergers "Im Auge des Jägers" mehrmals erwähnt) das besonders
in den ersten Kriegsjahren die Verluste auf deutscher Seite durch russische Scharfschützen enorm waren.

Und darum dreht sich meine Frage lag es am fehlen von ausgebildeten Scharfschützen
(Die direkte Ausbildung gab es meiner Kenntnis nach in diese Richtung ja noch nicht)
oder am fehlen von Zielfernrohrgewehren in den eigenen Reihen?

Gab es Mitte 1941 schon "größere" Mengen an Präzisionwaffen im Ostheer?

MfG

Jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.