Mercedes L 4500 R Maultier
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Transport- und Versorgungsfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 99106 | Verfasst am: 26.06.2006 - 22:19    Titel: Mercedes L 4500 R Maultier Antworten mit Zitat

Ich möchte hier mal versuchen alles zu sammeln was mit dem wohl ungewöhnlichstem Maultier-Halbkettenfahrzeug zu tun hat. Nämlich dem Mercedes L 4500 R, welches nämlich als Kettenfahrwerk das Laufwerk des Panzer II benutzt.
Leider gibt es so gut wie nix was über diese Fahrzeuge bekannt zu sein scheint. Weder eine genaue Stückzahl, noch der Zeitraum in dem sie gebaut wurden sind bekannt. Von Einheitenzuordnungen und Einsatzberichten will ich erst garnicht anfangen (wer was hat ist natürlich auch gebeten das hier rein zu stellen Zwinkern )

Das einzigste was mir bekannt ist, sind diese Bilder bzw. Zeichnungen, auf denen sich zumindest verschiedene Versionen erkennen lassen.

Als erstes gibt es eine Version mit dem typischen runden Mercedes Führerhaus:

http://i5.tinypic.com/15rjyph.jpg
http://i3.tinypic.com/15rjchv.jpg
http://i4.tinypic.com/15rjeo3.jpg

Dann gibt es noch eine Version die das Einheitsführerhaus erhalten hat:

http://i3.tinypic.com/15rk0va.jpg
http://i25.tinypic.com/21a0q54.jpg

Und als einzigste bis jetzt bekannte Sonderversion, gibt es noch eine Ausführung mit Mercedes Führerhaus und einer 3,7cm Flak hinten drauf:

http://i4.tinypic.com/15rji9y.jpg


Ich würde mich sehr freuen wenn wir hier etwas Licht ins Dunkel dieses Fahrzeugs bringen könnten!

Winken


Zuletzt bearbeitet von Felix am 27.01.2008 - 16:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Oberst
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Remscheid

BeitragBeitrags-Nr.: 99112 | Verfasst am: 26.06.2006 - 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hier auch einer:

http://www.autogallery.org.ru/k/m/mbL4500R_BVV.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 137552 | Verfasst am: 27.01.2008 - 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Leider scheint es nicht sehr viel über dieses fahrzeug zu geben, denn erstens deutet die Resonanz auf dieses Thema darauf hin, und zweitens ist es auch mir nicht gelungen, trotz ständigen Augen offen halten, weitere Informationen über dieses Fahrzeug zu finden.

Das einzige sind diese Beiden Modellbauberichte:

http://hsgalleries.com/mb4500jf_1.htm

http://panzermodelkit.valka.cz/mb45raj.htm

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 137556 | Verfasst am: 27.01.2008 - 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ll
Mein *Oswald* spuckt auch nur folgendes aus
*Das grosse Mercedes-Benz Maultier war eigentlich nur als Zwischenlösung, um die Zeit nach dem Produktionsauslauf des Sd Kfz.7 (m. Zgkw, 8to) bis zur Einführung des schweren Wehrmacht-Schleppers (s. WS) zu überbrücken.*
Zitat Ende
Die Menge scheint sich also sehr in Grenzen gehalten zu haben.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kingtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.06.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Österreich

BeitragBeitrags-Nr.: 137654 | Verfasst am: 28.01.2008 - 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

@Felix
Ich werde morgen mal mein Archiv durchsehen...vielleicht kann ich noch was unentdecktes finden (glaub ich aber fast nicht!!)
Hab mich mal länger und intensiver mit den "Halb-Ketten" beschäftigt.

Mfg Königstiger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kingtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.06.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Österreich

BeitragBeitrags-Nr.: 137759 | Verfasst am: 29.01.2008 - 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

So, folgendes Bild konnte ich in meinem Archiv noch finden...

http://img161.imageshack.us/img161/9849/maultier45t1yg7.jpg

Bei der Beliebheit des "Maultier" was Zuverlässigkeit anbetrifft lag der
Magirus auf dem ersten Platz, dicht gefolgt vom Mercedes, der Ford wurde ehr gemieden.

Königstiger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffen
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 228

BeitragBeitrags-Nr.: 137816 | Verfasst am: 30.01.2008 - 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

... sehr interessant das letze Bild im post von Kingtiger.
Auf dem Nummernschild sieht es sehr nach WL 531 ... (Rest unleserlich) aus, diese Halbkette lief also bei der Luftwaffe ?
Faszinierend finde ich auch die Tarnung, sie ist nicht gerade alltäglich.
Hier ist besonders die helle Grundfarbe auffällig, diese erscheint etwas hell für eine gelbe Basisfarbe. Zudem ist auch die Plane der Pritsche voll in den Wagenfarben gestrichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 137950 | Verfasst am: 31.01.2008 - 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

@Kingtiger

Einfach Super!!! Gut gemacht! Ich hatte nicht erwartet noch Bilder (und dazu noch solche interesanten) zu finden!

Wie Steffen schon schrieb ist sowohl die anscheinende Luftwaffen zugehörigkeit, als auch die Tarnung höhst interesant.
Was aber unbedingt noch erwähnt werden muss ist der komplett zerstörte Kotflügel!! Haarsträubend

Wenn ich mir das Bild so ansehe, kommt mir der Gedanke ob es nicht bei irgendeiner Kapitulation aufgenommen worden sein könnte. Den sowohl die waghalsige "Beladung" mit Soldaten, als auch die weiße Flagge sprechen dafür!


@Rellem

Danke für die Information! Allerdings hatte das Maultier doch bei 4,5 t Zuladung ne viel niedrigere Zuladung als das Sdkfz 7. Das scheint mir dann selbst als Notlösung doch ziemlich viel.

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
papa
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 187

BeitragBeitrags-Nr.: 138001 | Verfasst am: 01.02.2008 - 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

@Felix

Danke für die Information! Allerdings hatte das Maultier doch bei 4,5 t Zuladung ne viel niedrigere Zuladung als das Sdkfz 7. Das scheint mir dann selbst als Notlösung doch ziemlich viel.




Nein ,denn das 8t beim Sdkfz 7 bezog sich auf die Anhängelast, nicht auf die Nutzlast, die bei nur 1800 kg lag.
Die SdKfz 6-10 waren wie der Name ja auch sagt in erster Linie Zugkraftwagen.
Als Transport- und Nachschubfahrzeuge waren sie wegen des absolut ungünstigen Eigengewicht/Nutzlast-Verhältnisses uneffektiv. Doch man musste notgedrungen auf sie als solche zurückgreifen bei schwierigen Gelände- und Wetterverhältnissen.

Mal ein paar Vergleichsdaten

Eigengewicht / Nutzlast

18t-Zgkw Sdkfz 9 - 15.200 kg / 2.800 kg
sWS - 9. 500 kg / 4.000 kg
Maultier 4,5t - 7.740 kg / 4.500 kg
Opel Blitz 3t S - 2.500 kg / 3.300 kg -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 138003 | Verfasst am: 01.02.2008 - 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ah danke! Dann relativiert sich das Verhältnis natürlich! Idee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Steffen
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 228

BeitragBeitrags-Nr.: 170949 | Verfasst am: 07.05.2009 - 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

... links im Index angefangen mit "Chassis" durchklicken, da gibts von Infos über Detailbilder bis hin zu Risszeichnungen alles Bekannte zum Mercedes Benz L4500R´Maultier. Gut gemacht!

http://www.pietvanhees.nl/mb4/index.htm

Und für die Modellbauer unter uns; Zvezda arbeitet derzeit an einem 1:35 Mercedes L4500R Maultier.
Guckst du hier:
http://www.zvezda.org.ru/?lng=eng&nav=10&nov=3&set=3603
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Transport- und Versorgungsfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.