3.Panzerdivision
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
roesnrw
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 15.08.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Wuppertal

BeitragBeitrags-Nr.: 187980 | Verfasst am: 31.08.2010 - 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,
danke für die schnelle Nachricht. Das hab ich gemacht, aber das kann natürlich lange dauern, man sagte bis zu einem halben Jahr. Mein Vater liegt in Hajmasker auf dem Soldatenfriedhof.
Gruss Helga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 187981 | Verfasst am: 31.08.2010 - 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Solange wir nicht wissen, in welchem Teil der 3.Pz.Div. er gedient hat können wir nicht viel dazu sagen Zwinkern

Also würde ich sagen: gemach, ohne WASt-Auskunft bringt das alles leider nicht viel.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
roesnrw
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 15.08.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Wuppertal

BeitragBeitrags-Nr.: 187982 | Verfasst am: 31.08.2010 - 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ich werde dann berichten, wenn ich den Werdegang bekommen habe. Melde mich dann wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 193251 | Verfasst am: 20.03.2011 - 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch etwas zu Hoelck aus Munzel's Chronik des Pz.Rgt.6:

http://i56.tinypic.com/2s00b5y.jpg

http://i53.tinypic.com/246sac1.jpg



Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
roesnrw
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 15.08.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Wuppertal

BeitragBeitrags-Nr.: 193255 | Verfasst am: 20.03.2011 - 11:38    Titel: Mein Vater Friedrich Dietsch, geb. 8.5.1919 Antworten mit Zitat

Hallo Jan,
ich habe von WaST Nachricht erhalten mit folgendem Inhalt:
Mein Vater ist am 10.1.1945 in Stuhlweissenburg 1,5 km südlich von Mari Myr gefallen. Er liegt auf dem Heldenfriedhof in der 1. Panzerdivison Hajamar, Block 11, Reihe, 1, Grab 2.
WASt teilte mit mit, daß mein Vater Friedrich Dietsch als Feldwebel bei der Einheit 3 Kompanie, Panzerregiment 1 am 19.1.1945 durch einen Kopfschuss der Panzergranate zu Tode kam.
Lg Helga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 193257 | Verfasst am: 20.03.2011 - 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Dann bitte alles Weitere im

Thread zur 1.Panzerdivision Lachen

Danke Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 195950 | Verfasst am: 24.07.2011 - 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Letzter Kdr. des Pz.Rgt.6 war ab dem 27.4.45 Oberst Max Roth.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 198013 | Verfasst am: 04.01.2012 - 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Der bei Scherzer als Nachfolger für Oberst von Bernuth gelistete Oberst Friedrich ist laut dessen Personalkarteikarte (NARA T78R936 Fr.0319):
Hans-Jochen Friedrichs Idee
1.9.44 m.d.F.b. Pz.Rgt.6, am selben Tag schwer verwundet und am 5.9. dann an den Folgen der Verwundung gestorben.
Er war erst am 18.8.44 zur Einarbeitung zum Pz.Rgt.6 kommandiert worden...



Winken

Jan-Hendrik

Nachtrag: und ab dem 11.9.44 war Oberstleutnant Hans Rohrbach Kdr., nicht Oberstleutnant Georg Rohrbeck!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 203295 | Verfasst am: 30.12.2013 - 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wöchentliche Zustandsmeldung, Stand 06.03.1944



LVII.Panzer-Korps



Kampfgruppe 3.Panzer-Division


1 starkes Panzer-Grenadier-Bataillone 38%
1 schwache Panzer-Aufklärungs-Abteilung(Teile) 0%


Artillerie: 1 leichte Batterien 80%


1 durchschnittliches Pionier-Bataillon 27%


Paklage: 2 (Sfl.)


Zur Abwehr bedingt geeignet.



Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Husar17
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.03.2014
Beiträge: 23

BeitragBeitrags-Nr.: 204377 | Verfasst am: 09.02.2015 - 19:51    Titel: Rudolf Voigts Hauptmann/Major Kdr.II./ Pz.Rgt.6 Antworten mit Zitat

Such Informationen zu Rudolf Voigts, die Nachforschungen stellen sich sehr schwierig da.

Leutnant 01.04.36 VOIGTS Ernst-Rudolf 29.04.1913- (Pz.Reg.6) Major (30.01.45)

Voigts, Rudolf, 09.03.1945, Hauptmann, Kdr. II./Pz.Rgt. 6
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1543
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 204383 | Verfasst am: 10.02.2015 - 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

siehe:
http://www.bilder-hochladen.net/files/2dwr-pr-b6a1-jpg-rc.html

MfG Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Husar17
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.03.2014
Beiträge: 23

BeitragBeitrags-Nr.: 204385 | Verfasst am: 10.02.2015 - 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Auch hier ..... sprachlos Verrückt
Wenn ich das richtig Lese ist das um 1941 ausgestellt richtig ?
Ich weiß das er das DKiG bekommen hat.
Sein Werdegang ist hier beschrieben bis 1945, doch warum sind die Auszeichnungen nicht weiter geführt worden ?
Giebt es auch etwas späteren Jahren als er Major war ?
Gruß
Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1543
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 204387 | Verfasst am: 10.02.2015 - 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

M.M.n. ist die Karteikarte 1939 angelegt worden, FTT Pz.Rgt. 6, OLt. RDA: 1.1.39 (71).
Major 30.1.45
DKiG bekam er am 9.3.45.

Mfg Uwe

PS: Warum!? Die Antwort kannst Du ganz leicht selbst Dir beantworten!! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Husar17
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.03.2014
Beiträge: 23

BeitragBeitrags-Nr.: 204389 | Verfasst am: 11.02.2015 - 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,
ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.....
Weil er zum III A.K zum Stab wechselte und die Akte/Karteikarte dort weitergeführt wurde ?
Fragend
PS: giebt es Hinweise das er das
"Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerkampfwagen durch Einzelkämpfer" bekommen hat ?

Danke und Gruß
Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1543
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 204392 | Verfasst am: 11.02.2015 - 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Husar17 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Uwe,
ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.....
Weil er zum III A.K zum Stab wechselte und die Akte/Karteikarte dort weitergeführt wurde ?
Fragend
PS: giebt es Hinweise das er das
"Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerkampfwagen durch Einzelkämpfer" bekommen hat ?

Danke und Gruß
Marco


Karteikarten/Akten führte das HPA.

Kann Dir nur das anbieten was dort auf der Karteikarte steht, und was ich bei Scheibert bzgl. DKiG gefunden habe.
Glaube kaum, dass das Sonderabzeichen zur Vernichtung von Panzern, auf irgendeiner der Karteikarten überhaupt eingetragen wurde.

MfG Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.