Wurde die Waffen-SS im Vergleich zum Heer besser ausgerüstet
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 141296 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ll
@ StefanW
Zitat
*Aber auch der Chef der Heeresrüstung selbst versuchte der SS, die immer wieder Bestände hortete, die Grenzen zu zeigen. In einem Schreiben vom 3. März 1943 an das SS-Führungshauptamt heisst es: *Bei der derzeitigen großen Knappheit an Gerät und Ersatzteilen aller Art ist es nicht angängig ,durch Schaffung weiterer Nachschubbestände bei den SS-Zeugämtern größere Gerätemengen vorübergehend festzulegen. Es ist vielmehr notwendig, daß durch schnellste Zuführung alles aus der Fertigung kommende Gerät der kämpfenden Truppe ohne Verzögerung zu Gute kommt ... soweit die Einheiten der Waffen-SS dem Feldheer angehören , erfolgt die Versorgung durch Gen.St.d.H./Gen.Qu...*
Zitat Ende
Fritz Hahn
Waffen und Geheimwaffen des deutschen Heeres 1939-1945
Seite 10
Bedeudet für mich ganz klar das von Ausnahmen abgesehen, die es immer gibt, die SS ausrüstungsmäßig genau wie das Heer behandelt wurde.
Das im damaligen D-Land jede Waffengattung gelegentlich ihr eigenes Süppchen kochte ist nicht neues.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 141300 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

@Rellem
Zitat:
Bedeudet für mich ganz klar das von Ausnahmen abgesehen, die es immer gibt, die SS ausrüstungsmäßig genau wie das Heer behandelt wurde.
hast du den Link gelesen?

Zitat:
Das im damaligen D-Land jede Waffengattung gelegentlich ihr eigenes Süppchen kochte ist nicht neues.
ja, die Waffen-SS hatte allerdings eigene Waffenfirmen und entwickelte auch selbst. Kannst du bei Hahn aber noch mehr in den Waffenrevue-Heften nachlesen.
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 141301 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ja, die Waffen-SS hatte allerdings eigene Waffenfirmen und entwickelte auch selbst. Kannst du bei Hahn aber noch mehr in den Waffenrevue-Heften nachlesen.


Welche Waffen produzierte sie selbst? Jedenfalls von den für den Großkampf Relevanten?


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1391
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 141302 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
Welche Waffen produzierte sie selbst? Jedenfalls von den für den Großkampf Relevanten?


Die Extra-Seitengewehre mit schwarzen Bakelitgriffschalen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 141303 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Welche Waffen produzierte sie selbst? Jedenfalls von den für den Großkampf Relevanten?
so auf Anhieb: Gewehre, MG´s

@GdC
sachlich und informativ wie immer.
Gut gemacht!
weiter so
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 141304 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
so auf Anhieb: Gewehre, MG´s


Ist zwar Infanteriekleinkram, aber: ich bitte um ein Mehr an Informationen, falls wir hier den Rahmen sprengen könnte man ja einen Nachbarthread basteln, so a la "Die Kriegsproduktion der Waffen-SS" oder so Idee

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 02.03.2008 - 18:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 141307 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

@Jan-Hendrik
Rollene Augen
OMann, das artet ja in Arbeit aus.
Hat den der Jan den Hahn nicht?


Zuletzt bearbeitet von stefan w am 02.03.2008 - 18:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 141309 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

GdC, äußere Dich zur Sache oder enthalte Dich eines Kommentars, OK? Rollene Augen

Warum dein Beitrag in die Ewigen Jagdgründe eingegangen ist muß ich wohl kaum erklären!

Stefan, nein, deshalb ja mein

Zitat:
bitte
Grins

Muß ja net von heut auf morgen sein, kannst ja erstmal bloß nen groben Zahlenumriß liefern Zwinkern

Winken

Jan-hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1391
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 141310 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

dann stelle ich die Frage anders:

Herr Stefan W,

welche Gewehre und welche MG wurden speziell für die Waffen-SS hergestellt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 141311 | Verfasst am: 02.03.2008 - 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Muß ja net von heut auf morgen sein, kannst ja erstmal bloß nen groben Zahlenumriß liefern
wenn´s nicht von heute auf morgen sein muß, ok. Kriegst du.
Lachen
Nach oben
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 142535 | Verfasst am: 14.03.2008 - 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Kleinwaffen wurden nun speziell für die W-SS hergestellt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 142554 | Verfasst am: 14.03.2008 - 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Welche Kleinwaffen wurden nun speziell für die W-SS hergestellt?


hmmm...

Pistolen: keine
Gewehre: keine
MPi: keine
MG: keine
PAK: keine
FLAK: keine
Feldgeschütze: keine

einzige, spezielle W-SS Waffe, die mir bekannt ist, ist der 8cm-Raketenwerfer auf Somua-Fahrgestell.

(oder wird unter "speziell für die W-SS gebaut", verstanden, dass die W-SS mit Vorliebe Beutematerial auf Auge gedrückt bakam? Tschechisch, usw? Rollene Augen )

mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Felix S.
gesperrter Account


Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 827

BeitragBeitrags-Nr.: 142675 | Verfasst am: 15.03.2008 - 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

*ALEX* hat Folgendes geschrieben:

Pistolen: keine
Gewehre: keine
MPi: keine
MG: keine

Eben, deshalb bin ich sehr gespannt auf die Liste die wir, "nicht von heute auf morgen", zu sehen bekommen.

Zitat:
einzige, spezielle W-SS Waffe, die mir bekannt ist, ist der 8cm-Raketenwerfer auf Somua-Fahrgestell.

Ist zwar auch keine Kleinwaffe, aber vielleicht wird die Wirbelwind noch dazu gerechnet.
Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefan w
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 142729 | Verfasst am: 15.03.2008 - 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Da irrt sich der werte Alex.

MP 35 - zwischen 18.000 und 45.000 Stück. (Weiterentwicklung der Bergmann MP-34) (Quelle: Waffenrevue Bd.77)
MP 383 - Anzahl ? - Waffenwerke Brünn
MG 35/36 - Anzahl ? - Knorr-Bremse-Modell entwickelt für Schweden. Bestände wurde von Waffen-SS aufgekauft und bei den Legionseinheiten eingesetzt.
MG 26 (t) - Anzahl ? - In den ersten Kriegsjahren Produktion für Waffen-SS.
MG 37 (t) - Anzahl ? - ehem. tschesch. schweres MG Kulomet vz.37.

(Quelle: Hahn - außer MP35)

Wenn ich mich recht erinnere hab ich irgendwo auch etwas von tschechischen Selbstladegewehren gelesen, welche für die Waffen-SS gebaut wurden. Finde ich aber im Moment nicht.

grüße
st

@Felix
Ich hab vielleicht auch noch anderes zu tun als zig Quellen zu wälzen.
Böse, Angry
Nach oben
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 142743 | Verfasst am: 16.03.2008 - 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Felix S. hat Folgendes geschrieben:

Ist zwar auch keine Kleinwaffe, aber vielleicht wird die Wirbelwind noch dazu gerechnet.
Zwinkern


sicherlich nicht, es waren wohl 3 Stück im Experimentierstadium, entstanden zeitgleich, aber unabhängig von einem "Entwicklungsauftrag" für einen Flakpanzer der zuständigen Behörde...

---

aber die NATTER wurde in alleiniger Verantwortung der SS in Auftrag, Entwicklung und Erprobung

gebaut: 36 Exemplare

Uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.