Bibliographie Truppengeschichten der Sturmartillerie
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 109545 | Verfasst am: 24.11.2006 - 10:10    Titel: Bibliographie Truppengeschichten der Sturmartillerie Antworten mit Zitat

Wie in diesem Thread :

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?p=109544#109544

bereits angedacht möchte ich hier eine Art "Masterlist" zusammentragen , in der allen Truppengeschichten der Sturmartillerie erfaßt werden . Und dabei hoffe ich natürlich auf Eure geschätze Mithilfe Zwinkern

Beginnen wir mit den auf Wolfgang "StuG"s Seite Aufgelisteten :

http://www.stug.ch/literatur/truppe/

- Titel: Chronik der Sturmgeschütz Brigade 276
Autor: bearbeitet durch J.Wijers
ISBN: keine
Verlag: Eigenverlag?
Sprache: Deutsch

- Titel: Einsatz der Sturmgeschütz Brigade 276
In Ost- und Westpreussen 1944/ 45
(Tagebuchaufzeichnungen. Lt. A. Regeniter)
Autor: bearbeitet durch J.Wijers
ISBN: keine
Verlag: Eigenverlag?
Sprache: Deutsch

- Titel: Kriegstagebuch eines Sturmartilleristen
Sturmgeschützabteilung 210
Sturmgeschützabteilung 244
Autor: Zusammengestellt und bearbeitet von Florian Freiherr von und zu Aufsess
ISBN : Keine da Eigenverlag
Sprache : Deutsch

- Titel: Bildband - Der Sturmgeschützabt / Brig 210
Autor: Albert Hamel ?
Verlag: ??
ISBN: Keine
Sprache: Deutsch

- Titel: Sturmgeschütz - Abt / Brig 210
Tagebuchaufzeichnungen und Erinnerungen von ehemaligen Angehörigen
Autor: Albert Hamel ?
Verlag: ??
ISBN: Keine
Sprache: Deutsch

- Titel: Als Panzerfahrer 7000 Km im Sturmgeschütz
Tagebuchaufzeichnungen von Uffz. Heinrich Engel
StuG Brig. 660 und 259
Autor: Uffz. Heinrich Engel
Verlag: ??
ISBN: Keine
Sprache: Deutsch

- Titel: Sturmartillerie im Bild 1940- 1945
Autor: Franz Thomas
Verlag: Biblio
ISBN: 3-7648-1485-3

Hm , sowohl das Obige als auch Tornau/Kurowski machen mir hinsichtlich der Aufnahme in die Liste noch a bisserl Kopfzerbrechen , da sie ja eigentlich eher in die Kategorie "Sammelwerke" fallen als in "Truppengeschichten" im originären Sinne Keine Ahnung

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 109556 | Verfasst am: 24.11.2006 - 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Weiter gehts :

- Chronik der Sturmgeschütz-Abteilung 177, später Panzerjäger-Abteilung 69
Georg Bose
Selbstverlag, Einhausen 1969

- Tagebuch der Sturmgeschütz-Abteilung 190 (1940 - 1945)
Wilhelm Kröhne/Heinz Wersig/Gerhard Peitz
Selbstverlag, Düsseldorf 1955, 158 Seiten

- Die Sturmgeschütz-Brigade 191. Wege der Büffel
Bruno Bork
Selbstverlag, Iserlohn 1977, 226 Seiten

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harry64
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 109600 | Verfasst am: 24.11.2006 - 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dreieinhalb Jahre bei der Sturmartillerie : Kriegstagebuch u. Erinnerungen - von Kurt Ziesen 1983

Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 110677 | Verfasst am: 13.12.2006 - 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Erscheint laut Auskunft des Autors Ende Dezember/Anfang Januar:

Chronik der Sturmgeschütz-Abteilung 197
Karlheinz Münch
in deutsch

Auflage: (wenn ich mich recht entsinne 1200 Stück)


die "197" wurde zur s.Pz.Jäg.Abt. 653 umgebildet, über diese Einheit hatte Hr.Münch schon eine erstklasisge Chronik veröffentlicht.... jetzt also die ausführliche Chronik der "197"...

Gruss Uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 115787 | Verfasst am: 23.02.2007 - 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

So , ist draußen , verlegt bei Trojcas "Modellhobby-Verlag" Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 115800 | Verfasst am: 23.02.2007 - 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
So , ist draußen , verlegt bei Trojcas "Modellhobby-Verlag" Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik



gibt es schon zu kaufen oder nur so eine Art Vorankündigung? Eigentlich wollte sich Hr. Münch melden per Brief, aber da kam noch nix...

Fragend

uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 115813 | Verfasst am: 23.02.2007 - 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Kumpel Thomas hats schon Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 115832 | Verfasst am: 23.02.2007 - 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

ich warte eigentlich auf ein signiertes Exemplar vom Autor ... wenn der sich mal melden würde ... Rot werden


gerade mit Hr. Münch telefoniert: er hat seine Lieferung noch nicht erhalten - er wartet sozusagen stündlich drauf, Kataloge gehen aber in den Kürze raus ...
kostet 59,- +P/V

Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 119765 | Verfasst am: 15.04.2007 - 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Karl-Heinz Stahmann: Geschichte der Sturmgeschütz-Brigade 911

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
..Aufstellung der Sturmgeschütz-Abteilung 911 ( Januar - 1943 - März 1943 )
.. Stellenbesetzung ( März 1943)
.. die 11. Panz.Div., deren Einheiten und der Schlacht- und Gefechtskalender vom 01.04.1943 - 31.05.1944
.. Stellenbesetzung "Unternehmen Zitadelle"
.. Abwehrkämpfe
.. Kessel von Tscherkassy
.. Erfahrungsberichte..
.. Erfolge
.. Verluste
.. Vermisste
.. Neuaufstellung
.. Verabschiedung der Heeres-Sturmartillerie-Brigade 911
.. Ardennen-Offensive
.. Ritterkreuzträger
.. Feldgrau-Sonderbekleidung 1941 - 1945
Verzeichnis der Karten und Abbildungen


Typoskript, 141 Seiten ( einseitig bedruckt mit Kartenskizzen und Abbildungen im Text.
Eingeheftet in roten Leinendeckeln, versehen mit 2 Buchschrauben. Buchformat: ca. 31 x 21,5 cm.

http://i15.tinypic.com/4grew76.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 119766 | Verfasst am: 15.04.2007 - 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Erinnerungen an die Heeres-Sturmartillerie-Brigade 300 Feld

( Hans-Friedrich Auff`m Ordt - Hans Lübke )


Originalkartoniert mit Leinenstreifen am Rücken. 60 (2) Seiten mit Photos Kartenskizzen im Text

.. diese Publikation ist eine Mischung aus persönlichen Erlebnissen der in vorderster Linie gestandenen
Kämpfer und den Erinnerungen der Berichtenden... es ist versucht worden.. objektiv den Lebens- und Leidensweg der Brigade mit seinen Höhen und Tiefen nachzuzeichnen. ..



Buchformat: ca. 21 x 29,5 cm

http://i10.tinypic.com/30mo8py.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 119767 | Verfasst am: 15.04.2007 - 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Tagebuch der Sturmgeschütz-Brigade 190
( Wilhelm Kröhne - Heinz Wersig - Gerhard Peitz )

Typoskript, Privatdruck (Mai 1955..)

Aus dem Vorwort: "...die hier wiedergegebenen Berichte sind zum großen Teil unwesentlich gekürzte Original-Tagebuchaufzeichnungen, zum kleineren Teil erst kürzlich aus Briefen, Erinnerungen und sonstigen Beiträgen entstandene nachträgliche Schilderungen.
Von einer einheitlichen Gestaltung wurde Abstand genommen, um die Originalberichte in ihrer unmittelbaren Wirksamkeit nicht zu beeinträchtigen. Die so entstandene Abteilungsgeschichte soll allen alten "190"ern ein Leitfaden der Erinnerung an die gemeinsame Zeit der Aufstellung, Ausbildung und des Fronteinsatzes mit den schweren Kämpfen an den verschiedenen Fronten bis zum Kreigsende sein.....

Aus dem Inhalt:
- Aufstellung der Abteilung, Einsatz in Griechenland ( 1.10.40 - 19.5.41)
- Einsatz im Osten bis zur Krim ( 28.6.41 - 20.9.41 )
- Einsatz der 1. Batterie, aufgestellt: Ende Sept. 1941
- Einsatz der 2. Batterie, " "
- Einsatz der 3. Batterie, " "
- Vorstoß über den Tartarengraben bis Sewastopol ( Oktober bis Dezember 1941 )
- Einsatz auf der Krim und dem Brückenkopf Woronesh ( 1.1.42 - 30.9.42)
- Stellungsbau auf dem Brückenkopf Woronesh und Einsatz südl. Woronesh ( Okt. 42 - Febr. 43 )
- Auffrischung in Treuenbrietzen bis Einsatz an der Autobahn Smolensk - Orscha ( März bis Oktober 43 )
- Von Newel bis zum Ende ( Nov. 43 - Mai 45 )

Typoskript, originalkartoniert mit Leinenstreifen am Buchrücken. 158 einseitig bedruckte Seiten

Buchformat: ca. 21 x 29,5 cm.

http://i16.tinypic.com/30c9jjt.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 121683 | Verfasst am: 13.05.2007 - 02:18    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zentauer-Brigade 236

Geschichte der Sturmgeschütz-Abteilung 236
Sturmgeschütz-Brigade 236
Heeres-Sturm-Artillerie-Brigade 236
(Feldpost-Nr. 56 030 )

zusammengestellt von Kurt Sarrazin nach Tagebüchern, Kalender-Notizen und Erinnerungs-Beiträgen von Kameraden.

Typoskript in Schnellhefter. 158 Seiten ( zweiseitig bedruckt ) 1 Blatt technischer Daten und 9 Kartenskizzen im Anhang. z. Teil Faltkarten.


Buchformat: ca. 21 x 29 cm


http://i10.tinypic.com/6786efs.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry64
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 121721 | Verfasst am: 13.05.2007 - 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Uwe, grüß Dich,

kannste mal Bezugsquellen reinstellen, falls es die Bücher noch zu erwerben gibt.

Dank Dir.

Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 121814 | Verfasst am: 15.05.2007 - 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

gefunden in ebay ....


Winken Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 121978 | Verfasst am: 18.05.2007 - 03:01    Titel: Antworten mit Zitat

Adolf v. Thadden
Geschichte der Sturmgeschütz-Brigade 325 ( W-Brigade )
Aufstellung, Einsatz und Ende
26. November 1943 bis 8. Mai 1945

Aus dem Inhalt.. ( 14 Seiten Text )
Vorbemerkung
Fahrt in den Einsatz in Rumänien
Die Kämpfe bei Targul Frumos
Der Zusammenbruch Rumäniens
Neuer Einsatz in Ungarn
Kämpfe am Plattensee und am Gran
Letzte Kämpfe in und um Wien
Offiziers-Stellenbesetzung der Brigade 325

6 Seiten Photos mit Erläuterungen

1 Seite: Zeichnung und technische Daten zu StuGesch 40 ( 7,5 cm ) Ausf. G
2 Seiten: Graphische Darstellung der Aufstellung /Fahrzeugstärke der
- Stab u. Stabsbatterie einer Stu.-Gesch.-Brigade
- Sturmgeschütz-Batterie
- Wappen der "Mutter"- Brigade 912


Selbsverlag des Verfassers, Hannover 1976. Broschüre, 24 Seiten, illustriert mit Photos und Skizzen. Illustrierter Originalumschlag.
Format: ca. 21 x 30 cm

http://i11.tinypic.com/5xj5o9d.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.