Was ist der Vorteil von Glattrohrkanonen .. ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Artillerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chris
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.02.2004
Beiträge: 31

BeitragBeitrags-Nr.: 5281 | Verfasst am: 12.02.2004 - 19:17    Titel: Was ist der Vorteil von Glattrohrkanonen .. ? Antworten mit Zitat

Worin besteht der Hauptvorteil von Glattrohrkanonen?
Alle modernen Panzer haben heutzutage Glattrohrkanonen (ok, Challenger nicht, aber Leo2, M1 und der Leclerc...)
Was ist der Vorteil dieser Kanonen?
Der Nachteil ist ganz klar die niedrigere Genauigkeit, die aber durch besser d.h. genauer gefertigte Munition wieder wett gemacht werden kann.
Aber sonst?
Ein Vorteil wäre die höher Geschossenergie und damit eine höhere Mündungsgeschwindigkeit, aber hierbei bewegt man sich imho im Promille Bereich (oder täusche ich mich???)
Die dt. hatten ja schon im 2.WK Glattrohr-kanonen, allerdings nur für schwere (Eisenbahn-)Artillerie.
Was bringt es also, denn kleinkalibrige Waffen wie Maschinenkanonen usw. haben ja immer noch gezogene Läufe.

Hab noch ne andere Frage: Weiss jmd genaue Informationen zur neuen Maschinenkanone von Bofors (3P Munition)? Es gibt ja eine 40mm und eine 57mm Variante. Zu letzterer findet man keine Informationen, ausser, dass es sie gibt...
Mich würden Mündungsenergie, V0 und Kadenz sowie der Rückstoß interessieren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hpstf. Michael Wittmann
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2004
Beiträge: 508
Wohnort: Frankfurt/M

BeitragBeitrags-Nr.: 5283 | Verfasst am: 12.02.2004 - 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Weiss net ob der Link dir weiter hilft, schau ihn dir aber mal an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 5302 | Verfasst am: 12.02.2004 - 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Glattrohrkanonen haben einen Geringeren Verschleiß und sind somit Kostengünstiger.
Ausserdem haben die Geschosse Leiitwerke, die die Geschossbahnen Stabilisieren, eine zusätzliche Stabiliserung durch den Drall ist nicht mehr nötig!

Hoooridoooo

Andy

http://www.rommelkiste.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 8639 | Verfasst am: 13.04.2004 - 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

LEO 1 A4 hat Folgendes geschrieben:
Warum aber verwenden die Briten nach wie vor Zugrohrkanonen für den Challenger 2?

Gepanzerte Grüße

FRANK

LEO 1 = Die Nummer 1 !!!


Musst du mal die Briten Fragen! Warum verwenden die Briten den zb. auch keine 120 mm Geschosspatronen wie Nato-Standart sondern Geschoss und Treibladung getrennt??? Das verstehe ich zb. auch den ganzen Tag nicht!

Andy

Sind halt Briten, wie sagte Asterix: Die Spinnen die Briten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 8648 | Verfasst am: 13.04.2004 - 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Obelix sagte es Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
KraZEE Ivan
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2004
Beiträge: 222

BeitragBeitrags-Nr.: 8691 | Verfasst am: 13.04.2004 - 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

die werden schon irgendwelche gründe haben
ich glaube nicht das die es einfach aus trotz machen oder weil die dumm sind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Artillerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.