Die letzten Kriegmonate im bayrischen Raum 1945
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sigi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.08.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 196355 | Verfasst am: 23.08.2011 - 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Zitat:
Bei der Befreiung des Dachauer Konzentrationslagers soll es zu einem Massaker
an den noch dort verbliebenen Wachmannschaften gekommen sein.

Nicht nur die "Wachen"
Auszug aus "Als die Amis kamen" :
Die von Reichenhall herangezogene Panzeraufklärungs-Ersatz-und Ausbildungsabteilung 7 sollte zur Verteidigung von München-Süd eingesetzt werden und dazu mit der 3.(gepanzerten) Kompanie Sicherungen in Pasing und Gräfelfing beziehen.Während des Marsches dorthin am Vormittag des 30.4.45 kam es zu schlimmen Szenen.Die Einwohner griffen in Ihrer Angst vor einer Katastrophe in letzter Minute die Panzersoldaten wütend an ; In Ihren schwarzen Uniformen hielt man sie für SS-Leute.
Gruß Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sigi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.08.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 196403 | Verfasst am: 27.08.2011 - 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Dornier Flugplatz
gekürzter Auszug aus "Wie es in Gilching war"
Der Flugplatz wurde 2 Wochen vor Ankunft der Amerikaner (11.Infantrie-Division) aufgegeben und war bis auf eine Hand voll zurückgelassener Arbeiter verlassen.
Gruß Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans paten
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.12.2007
Beiträge: 19

BeitragBeitrags-Nr.: 196408 | Verfasst am: 27.08.2011 - 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Interessante Infos, Danke.

"Die Bücher von R. Schicht (Wie es in Gilching war) und einige mehr zur Gilchinger Geschichte sind im Rathaus der Gemeinde Gilching und der Gemeindebücherei erhältlich."

Da werde ich mal vorbeischauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sigi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.08.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 196413 | Verfasst am: 28.08.2011 - 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Eines was auch sehr schön ist (leider nicht mehr erhältlich) "Gilching-Argelsried ,Dorfgeschichte in Bildern"
Es kommt ja auch darauf an ob Interresse an der ganzen Geschichte des Ortes hat oder nur die Epoche des 2.Welkriegs Interressiert ist!

Über den Flugplatz tauchen immer mal wieder Berichte in Zeitschriften auf!
Jüngst : Der Fund einer P51 "Mustang" bei Starnberg - die 2.Maschine ist in Oberpfaffenhofen Notgelandet! Die Maschinen kamen Übrigens von Fürstenfeldbruck.

Es gibt einige Bücher wo Oberpfaffenhofen auftaucht ob die Reparaturwerft,die Produktionswerft oder die FFO - Oberpfaffenhofen!
Gruß Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1989

BeitragBeitrags-Nr.: 196993 | Verfasst am: 12.10.2011 - 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Wracksammelplatz in Bayern nahe München.
Kann jemand das Kanonenrohr im Hintergrund zuordnen, für einen Panzer ist es fast zu steil, was anderes fällt mir allerdings nicht ein.

http://i53.tinypic.com/uwlzb.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 196994 | Verfasst am: 12.10.2011 - 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Scheunentor?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 197000 | Verfasst am: 12.10.2011 - 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Würde auch auf Pak 43 tippen,jedoch schwer bis unmöglich zusagen welcher Art von Lafette:sad:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 197001 | Verfasst am: 12.10.2011 - 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

MarioL hat Folgendes geschrieben:

Kann jemand das Kanonenrohr im Hintergrund zuordnen,..
http://i53.tinypic.com/uwlzb.jpg


Sieht fast wie ne 8,8 cm Pak 43 L/71 aus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7804
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 197003 | Verfasst am: 13.10.2011 - 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, denn die Spreizlafette hatte keine solche Rohrerhöhung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1989

BeitragBeitrags-Nr.: 197004 | Verfasst am: 13.10.2011 - 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das passt, danke sehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Florian T.
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.08.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Berg bei Neumarkt i. d. Opf.

BeitragBeitrags-Nr.: 197058 | Verfasst am: 17.10.2011 - 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Was steht denn da sonst noch rum? Ist das ein Stug III? Das rechts sieht irgendwie so nach ner Drillingslafette auf irgendeinem Fzg. aus.


Wo genau war denn der Sammelplatz?



Gruß Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1989

BeitragBeitrags-Nr.: 197063 | Verfasst am: 17.10.2011 - 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Foto ist leider ziemlich unscharf, außer dem Stug III ist nicht viel zu erkennen.
Wo genau der Sammelplatz war weiß ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Florian T.
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.08.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Berg bei Neumarkt i. d. Opf.

BeitragBeitrags-Nr.: 197072 | Verfasst am: 18.10.2011 - 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön! Vielleicht taucht ja eines Tages eine schärfere Version auf. Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 197073 | Verfasst am: 18.10.2011 - 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal ein schöner Netzfund... Grins

http://www.archive.org/details/PostwarG_4

Ziemlich am Ende taucht ein Panther auf. Wird in der Beschreibung zwar als "German 88-Tiger Tank" bezeichnet, was aber nichts macht, da der Film von einem Amateurfilmer ist.


Zitat:
Postwar Germany: 28 Months After V-E Day (Part IV) (1947/09)
Investigation of German industrial production capabilities after the devastation of World War II. With striking images of destroyed German cities and factories. Amateur film made by George T. Fonda, assistant to the president, Weirton Steel Company.

- Giessenheim - Chicago Pneumatic Tool company Plant (Buildings Once owned by Krupp)
- Bierbrich - Dyckerhoff Portland Cement Company
- Russelsheim - Opel Autowerke
- Heidenheim - J.M. Voith Company
- Voehringen - Wieland Werke - Aluminium
- Munich
- Small private Enterprise Emerging - A woman asking Mr. Murray Where she might get Materials to make dolls
- Munich - Exposition Building
- The Famous Munich beer Graden where Hitler's career began
- Food Ration Lines (Potatoes -Apples)
- Bavaria (Note complete Lack of mechanized Farm Equiptment)
- German 88-Tiger tank destroyed on Bavarian Farm
- American Military Headquarters in Munich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1989

BeitragBeitrags-Nr.: 197074 | Verfasst am: 18.10.2011 - 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

hier derselbe noch komplett

http://i52.tinypic.com/j7xpu8.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.